Herzlich willkommen bei attac Besigheim!

im Landkreis Ludwigsburg

500. Montagsdemo 3. Feb

28.1., 20 Uhr: Ko-Kreis attac Besigheim

auch als Monatstreff für Interessierte

Um 20.00 Uhr Schneiderei gegenüber Marktplatz (bei Ivan)

koordinieren wir unsere nächsten Vorträge, Filmvorführungen, Aktionen und Infostände. Bei Bedarf diskutieren wir auch auf dem Tisch liegende Situationen in der Welt und wie wir Besigheim und Landkreis Ludwigsburg dafür interessieren können.

FILMABEND 27.1.: Der marktgerechte Mensch

Filmpremiere 27.1.20, 20 Uhr im Wartesaal Besigheim! Attac Besigheim präsentiert "Der marktgerechte Mensch", ein Film von unten

Wenn der Mensch zur Ware wird, geht seine Menschenwürde verloren.

mehr Infos

Soli-Erklärung fürs DemoZ Ludwigsburg

Geradezu skandalös ist für attac Ludwigsburg-Besigheim die Begründung des Finanzamtes Ludwigsburg zum Entzug der Gemeinnützigkeit des Demokratischen Zentrums Ludwigsburg.

Versuchen die Finanzbehörden gezielt, mit den Methoden des Steuerrechts Organisationen im linken Spektrum das Wasser abzugraben? Darf noch über Kapitalismuskritik geredet werden?

Mehr dazu in der Soli-Erklärung zum DemoZ Ludwigsburg.

SA, 4.1.20: Attac Klausur

Wir gehen das neue Jahr tatkräftig an und treffen uns zur

Attac-Klausur am 04. Januar 2020

Ort: Hotel am Markt, Besigheim

Zeit: 14-18 h

  • Rückblick auf 2019: Was lief gut, was hätte besser laufen können?
  • Neue Ideen, Leifaden
  • Richten wir in 2020 das Regionaltreffen aus?
  • Mit welchen Kooperationspartnern können wir hier vor Ort/in der Region zusammen arbeiten und wer geht auf wen zu?
  • Schwerpunkte 2020:
  1.         Attac bleibt gemeinnützig
  2.         16-17 h Frieden: Kampagne "Sicherheit neu denken"
  3.          17-18 h Verkehrswende: Kampagne einfach umsteigen
  • Abschluss-/Feedbackrunde am Ende

Links zum Einstieg:

- Mobilität/Verkehrswende:

Kampagne einfach umsteigen, attac.de

Ausstellung ausleihen zur Elektromobilität, inkote.de

- Sicherheit neu denken/bundesweite Kampagne für eine andere Sicherheitspolitik:

Szenario Sicherheit neu denken, ev. Landeskirche in Baden

MO, 9.12. Filmabend: Hamburger Gitter

Doku über die G20-Proteste und überbordende Staatsgewalt 2017

im Wartesaal am Bahnhof Besigeim
Eintritt: Spendenkoffer

Wir zeigen die Dokumentation "Hamburger Gitter". Inhalt des Streifens sind die Proteste und die staatliche Sicherheitspolitik vor, während und nach dem G 20-Gipfel in Hamburg im Juli 2017. Die Filmemacher befragten dazu Aktivisten und Polizisten, Rechtsanwälte und Journalisten. Im Mittelpunkt standen die Fragen: Welche Garantien des Grundgesetzes konnten rund um den G20-Gipfel standhalten? Gibt es Methoden der Ausnahmesituation, welche langsam zur Normalität werden? Und welche Gesellschaft zeichnet sich da am Horizont ab?

Hamburger Gitter - Der Film

Attac Besigheim bei Klimastreik Ludwigsburg 29.11.

Attac Besigheim ruft zur Teilnahme am Klimastreik in Ludwigsburg auf.

Start der Demo: ZOB Ludwigsburg, 12 Uhr

Ende: Rathausplatz 14 Uhr

Wir rufen zur Teilnahme an der Klimastreikdemonstration am kommenden Freitag, den 29. November, in Ludwigsburg auf. Die Gruppe ist Teil des Klimabündnisses Ludwigsburg, welches die Protestaktion organisiert. Das Bündnis fordert u.a. einen
sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft und die Abkehr vom Wachstumszwang. Die Demonstration startet um 12 h am Zentralen Omnisbusbahnhof und führt durch die Innenstadt auf den Rathausplatz. Dort endet der Protest gegen 14 h mit einer Abschlusskundgebung.

Zuvor findet am Donnerstag, den 28. November um 19 h das nächste offene
Treffen der Attac-Gruppe in der Schneiderei Sadzakov am Besigheimer Marktplatz (Kirchstr. 31) statt.

15 Minuten ZEIT für die ZUKUNFT

Donnerstag, den 14. November, Abends um 19 Uhr heißt es wieder:

wir nehmen uns 15 MINUTEN ZEIT FÜR DIE ZUKUNFT!

Gemeinsam wollen wir ein Zeichen setzen gegen Umweltverschmutzung und Kriegstreiberei und für globale Zusammenarbeit und Frieden. Jedes Plakat, jeden Banner, den ihr mitbringt, ist dabei natürlich Gold wert. Gerne dürft ihr Redebeiträge aller Art unangemeldet mitbringen.

Nun stecken wir schon mitten in der dunklen Jahreszeit. Dennoch wollen wir natürlich auf unsere wichtigen Anliegen aufmerksam machen und selbst nicht im dunklen stehen bleiben. Daher bitten wir Euch, gerne Laternen, Lichter, Kerzen und allerlei Licht-spendendes mitzubringen!

Bringt gerne alle Kinder, Enkel, Nachbarn, Angestellte, Mitpendler, Kommilitonen, Bekannte und Halbverwandte mit!
Ihr seid alle herzlich willkommen:)

FILMABEND 23.9.: Die YES MEN - Jetzt wird's persönlich

Die YES MEN kommen nach Besigheim! Wenn auch nur auf die Leinwand. Ihr inspierende und motivierende Kraft wird dennoch auf uns wirken. Denn "Wie blöd ist es den Klimawandel nicht zu berücksichtigen? - Sooooo blöd!"

Die YES MEN sind die Superstars der Protestbewegung in den USA. Die beiden dicke Freunde schleusen sich in Secondhand-Anzügen und mit wenig Schamgefühl in Business-Events und Regierungsfunktionen ein, um auf die negativen Folgend er Globalisierung und die Geiz-ist-geil-Kultur hinzuweisen

Die Seite zum Film

gebrueder-beetz.de/produktionen/the-yes-men-are-revolting

13.-15.9. Proteste zur IAA Frankfurt a. M.

Für die radikale Verkehrswende von unten!

Demo 14.9. : www.iaa-demo.de

Ziviler Ungehorsam 15.9. Der politische Stillstand zwingt zur Blockade der IAA:

sand-im-getriebe.mobi

Attac-Seite IAA-Proteste

https://www.attac.de/kampagnen/verkehrswende/12-159-iaa-proteste/

Gruppentreff

 


Die Gruppenmitglieder sowie Freunde und Interessierte von attac Ludwigsburg / Bietigheim-Bissingen treffen sich etwa alle drei bis sechs Wochen an einem Donnerstag um 19 Uhr in Ivan's Lädle direkt am Besigheimer Marktplatz (zu erkennen unschwer an unserer attac-Fahne im Schaufenster).

Siehe Termine

 

Neuigkeiten

11.02.2020 | Soli-Spendenaufruf für die Protestierenden in Frankreich mehr

14.01.2020 | Soli-Erklärung fürs DemoZ Ludwigsburg mehr

11.03.2019 | Attac muss gemeinnützig bleiben: Daher – jetzt erst recht weiterkämpfen, denn … mehr

TERMINE

Keine aktuellen Termine vor Ort.

Keine Ereignisse gefunden.