Willkommen bei Attac Dortmund

Wenn auf dieses Bild zum Vergrößern geklickt wird, erscheint eine blödsinnige Bildunterschrift, von der keine(r) weiß, wie sie dahin kommt. Wie jede(r) sehen kann, ist das nicht über der B1. In unserer derzeitigen Kampagne geht es um die internationalen Konzerne, die sich den Steuern entziehen da, wo sie ihre Profite machen. Ihre angeblichen Zentralen sitzen als Briefkastenfirmen in Steueroasen, eigentlich Steuersümpfen, die kaum oder sogar keine Steuern erheben.

 

Herzlich willkommen auf der Seite der

Dortmunder Attac Gruppe.

Regelmäßige Treffen der Dortmunder Attac Gruppe:

jeden 1. Montag im Monat, 19 Uhr

offenes Treffen zum Kennenlernen, zum Austausch und zum Planen: 19:00 Uhr,  im taranta babu (Bücherstube), Humboldtstr. 44 (Nähe Kliniken Beurhausstr.)

Nächstes Treffen: 3. Juni

Interessierte sind herzlich eingeladen!

 

 

jeden 3. Montag im Monat, 19 Uhr, Auslandsgesellschaft:

(ausgenommen in den Schulferien, da ist die Auslandsgesellschaft geschlossen)

Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstr. 48 (Nordausgang Hbf., neben Cinestar und Steinwache) Der Eintritt ist frei!

Unsere nächste Veranstaltung:

Ist eine andere / bessere EU möglich?"

Für ein Europa des Friedens, der Solidarität und der Demokratie!

Ref. Prof. Andreas Fisahn

Montag, 20. Mai, 19 Uhr

TERMINE

08.05 - 07.06
Der Skandal hat viele Gesichter: Eine Ausstellung über Kinderarbeit - und was wir dagegen tun können mehr

20.05
Ist eine andere / bessere EU möglich?" mehr

21.05
Baumwolle - das weiße Gold. Von Menschenrechten und unserem virtuellen Grün mehr

22.05
Importkohle aus Kolumbien - Was sind die wahren Kosten!? mehr

23.05 - 29.05
Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst (Doku) (Bundesstart) mehr

23.05
25 Jahre Zapatistas und Solidarität mehr

03.06
offenes Treffen zum Austausch, Planen, Kennenlernen mehr