Menü

Ein Held ist gestorben - Manolis Glezos

(30.März 2020)

Wenn es einen Helden unserer Zeit in Griechenland gab, dann war es Manolis Glezos.

Er starb heute. Bis zum Schluss, mit 97 Jahren, war er leidenschaftlich politisch aktiv. Er wurde sehr jung zum Helden. Kurz nachdem die Nazis Griechenland besetzt hatten, am 30. Mai 1941, kletterte er nachts zusammen mit Apostolos Sandas auf die Akropolis und riss die gehisste Hakenkreuzfahne herunter. Diese Widerstandshandlung war ein Fanal, das viele Griechen zum Widerstand anregte. Während der Besatzungszeit wurde er immer wieder verhaftet und gefoltert. Auch während der düsteren Jahrzehnte nach dem Krieg wurde er aus politischen Gründen viele Jahre in Gefängnissen festgehalten. Er wurde mehrfach zum Tode verurteilt. Sein ganzes langes Leben lang hat er sich in führenden Postionen politisch engagiert. Er war Herausgeber zweier Zeitungen und hat eine Reihe von Büchern geschrieben. Von 2014 bis zum Juli 2015 war er das älteste Mitglied des Europaparlaments. (Mehr: https://griechenlandsoli.com/2020/03/30/ein-held-ist-gestorben/ )

 

Texte von Manolis Glezos:

- Mikis Theorodakis und Manolis Glezos, 2011: Es droht die Konfrontation zwischen den Völkern Europas, SiG 93, S. 18

- Manolis Glezos, 2015: Deutschland und Griechenland haben bisher offiziell keinen Friedensvertrag abgeschlossen, SiG 114, S. 20 ff

- Rede von Manolis Glezos auf der DGB-Kundgebung in Hamburg, 1. Mai 2015 , SiG 116 Seite 24

-----------

Soziale Kämpfe in Griechenland

Tausende Menschen haben am 18.2.2020  in Griechenland gegen die Regierung der rechten Neo Dimokratia und ihre Pläne für eine neue »Reform« des Rentensystems protestiert und durch Streiks Teile des öffentlichen Personenverkehrs lahmgelegt. »Rühren Sie das Sozialversicherungssystem nicht an« – »Soziale Sicherheit für alle«, war auf Bannern der Demonstranten zu lesen. Mehr: Jungewelt

S. auch die Zeit

 

Griechenland: Deutsche Kriegsschuld wird systematisch geleugnet

 08. Mai 2019
Attac Deutschland unterstützt die Entscheidung des griechischen Parlaments, Deutschland offiziell zu Entschädigungszahlungen aufzufordern - Text der Erklärung

Infos und Analysen über Griechenland:Griechenlandsolidarität