Schnelleinstieg

 

 

 

Apropos attacs Gemeinnützigkeit:

„Die Entscheidung gegen Attac ist ein schlechter Witz“
Heribert Prantl, Süddeutscher Zeitung, 27.02.19

Attac ist und bleibt gemeinnützig! – Auch wenn der Bundesfinanzhof mit seinem Urteil vom 26.02.19 das juristisch anders sieht. Weiteres dazu lest ihr unserem Blog-Eintrag vom 01. März 2019.

 

Bitte unterstützen Sie die Petition von Campact hierzu:

https://campact.org/gemeinnuetzigkeit-teilnehmen

 

 

 

 

Aufruf zum Ostermarsch 2019

Hier geht es zum Aufruf der VVN-BdA Ba-Wü, den wir mitunterzeichnet haben.

Karsamstag, 20.April11:55 UhrStuttgart Lautenschlagerstrasse (gegenüber Hbf)

 

 

 

 

Klimawandel erfordert viel mehr politisches Tempo

 

Die Aufheizung der Erde ist mit der bisherigen Geschwindigkeit ökologischer Interventionen nicht auch nur halbwegs aufzuhalten. Während der IPCC jüngst eine massive Beschleunigung des Klimaschutz-Tempos als einzigen Ausweg anmahnte, verharrt die Politik noch bei Absichtserklärungen und Unverbindlichem. Deswegen formieren sich außerhalb der etablierten Politik immer mehr Initiativen, bei denen Bürger versuchen, den Druck auf die Politik zu erhöhen. Das Bürgerbegehren Radentscheid in Stuttgart ist dafür ein aktuelles Beispiel.

Wir halten die Nutzung niedrigschwelliger Beteiligungsaktionen der Bürger für einen aussichtsreichen Weg, eine sozial-ökologische politische Transformation deutlich zu beschleunigen.

Deshalb haben wir den Vorschlag der Einführung eines  365-€-Tickets für die neue Tarifzone 1 (Stuttgart, ab 01.04.19) in den Stuttgarter Bürgerhaushalt 2019 eingestellt.

Alle, die das unterstützen wollen, bitten wir, sich im Bürgerhaushalt zu registrieren und unseren Vorschlag 50162 zunächst positiv zu kommentieren und ab dem 12.03. zu bewerten. Die 100 am besten bewerteten Vorschläge werden im Gemeinderat behandelt.

Eine Initiative der AG Wir haben genug

 

 

 

Gemeinsam gegen Staatstrojaner in Polizeigesetzen

Kämpfen wir gemeinsam gegen Staatstrojaner in Polizeigesetzen!


Die Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) und der Chaos Computer Club Stuttgart e.V. (CCCS) haben Verfassungsbeschwerde gegen das Polizeigesetz Baden-Württemberg erhoben. Sie wollen auch in allen anderen Bundesländern klagen, in denen die Polizeigesetze den Einsatz von Staatstrojanern vorsehen.

attac-Stuttgart unterstützt dieses Vorhaben und bittet darum, die dafür gebildete „Freiheitskasse“ mit Spenden zu füllen.

 

Weitere Informationen

 

 

 

 

 

 

Mailingliste

 

 

Interessierte können sich gerne in unsere moderierte Mailingliste eintragen. So können die Aktivitäten unserer attac Stuttgart Regionalgruppe mitverfolgt werden.

 

 

 

 

 

 

TERMINE

26.03
Plenum / Ko-Rat 19h Forum3 mehr

28.03
AG Wir haben genug mehr

09.04
Plenum / Ko-Rat 19h Forum3 mehr

25.04
AG Wir haben genug mehr