attac-Regionalgruppe Kassel 

Bundesweiter dezentraler Aktionstag 12. Oktober 2019:

Statt mit Freihandelsabkommen die Sonderrechte von großen Konzernen noch auszuweiten, braucht es endlich verbindliche Regeln zum Schutz vor Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden in globalen Lieferketten, und zwar auf Ebene der Vereinten Nationen ("Binding Treaty") und auf nationaler Ebene in Deutschland ("Lieferkettengesetz").

Das Nordhessische Bündnis im Netzwerk Gerechter Welthandel informierte dazu in Kassel am Samstag, den 12. Oktober an einem gemeinsamen Stand am Opernplatz.

Petitionen und Informationen zu den Kampagnen:
https://gerechter-welthandel.org/menschenrechte-schuetzen-konzernklagen-stoppen/
https://lieferkettengesetz.de/

.
Vor den Grabsteinen der Opfer von Verantwortungslosigkeit von Konzernen erklärt das Monster, warum ein Lieferkettengesetz völlig überflüssig ist.
.
CETA wird in die Tonne gekloppt
.
 

Treffen der Attac-Regionalgruppe Kassel

Die Regionalgruppe trifft sich in der Regel am ersten Mittwoch im Monat, das nächste Mal am Mittwoch, 4. Dezember, 19.30 Uhr Treffpunkt: Erdgeschoss im Philipp-Scheidemannhaus, Holländische Str. 72, Eingang "Kulturzentrum Schlachthof" (neben türk. Imbiss).

Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Regionalgruppe Kassel von Attac umfaßt Stadt und Landkreis Kassel, sowie einige Mitglieder aus den umliegenden Kreisen. Sie existiert seit Oktober 2001.

Gab es in der ersten Zeit noch viele Arbeitsgruppen, die sich mit vielfältigsten Themen beschäftigten, so hat sich in den letzten Jahren der Schwerpunkt auf

Aktionen und Kampagnen vor Ort verlagert, und wir sind nun in einer Reihe von lokalen/regionalen Bündnissen aktiv und organisieren Informations- und Diskussionsveranstaltungen zu aktuellen Themen.


Wenn Sie Interesse an unseren Aktivitäten haben, wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktperson.

Informationen gibt es auch bei Attac-Radio im Freien Radio Kassel (UWK 105,8):
jeden zweiten Dienstag im Monat  von 21-22 Uhr und in der Wiederholung am darauffolgenden Mittwoch von 13-14 Uhr.

"Ökologie und Frieden" - Veranstaltung am 10. Sept. 2019

          Ökologie und Frieden gemeinsam denken und handeln

Michael Müller, Bundesvorsitzender der NaturFreunde Deutschland  
                                      Dienstag, 10. September, 19 Uhr
Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Kassel, Elfbuchenstraße 3

                                         Mitschnitt der Veranstaltung:

Attac-Radio im Freien Radio Kassel (Ukw 105,8)
am Dienstag, 8. Oktober, 21-22 Uhr und in der Wiederholung
am Mittwoch, 9. Oktober 13-14 Uhr
und im Livestream http://www.freies-radio.org
auch im Digitalradio: DAB+, Block A im Band III/FRK

Seebrücke / Kundgebung am 6. Juli 2019                                                                                             "Für die Rechte von Geflüchteten und für Seenotrettung!"

Am documenta-Obelisken in der Treppenstraße
Liste der im Mittelmeer Ertrunkenen
.

Tag des guten Lebens für alle! 1. Juni 2019

Auf dem Kasseler Königsplatz der Beitrag von Attac:
"Menschenrechte vor Profit! -
  Für ein starkes UN-Abkommen zur Verantwortlichkeit von Unternehmen"

.
.

1.Mai-Demonstration in Kassel

.

Straßenaktion beim Umweltfest "Tag der Erde" am 28.4.2019

.

 

Wir informieren über die Kampagne
"Menschenrechte vor Profit - weltweit !"

OSTERMARSCH 22. April 2019 in Kassel

Zwischenkundgebung am neuen Platz des documenta-Obelisken mit der Inschrift
                           "Ich war ein Flüchtling und ihr habt mich beherbergt"

Die Parole auf unserem Transparent bezieht sich auf die Analyse des afrikanischen Wirtschaftsexperten Yash Tandon "Handel ist Krieg" zur erpresserischen Politik der westlichen Industrienationen gegenüber Afrika

.
Abschlusskundgebung am Rathaus


 

                                                                       FLYER

.

Veranstaltung der attac-Regionalgruppe Kassel

                                            Vortrag von Andrea Behm zum Anhören
                                              Download
Vortrag in Kassel als Video

                                     Menschenrechte vor Profit weltweit - Andrea Behm,
                                                       München 3.3.2019 Video

Flyer Kassel

.

Aktionstag am 29. September 2018 in Kassel

 

CETA-Ratifizierung Stoppen! 5 Gründe gegen das EU-Kanada-Abkommen
JEFTA nicht Ratifizieren! 5 Gründe gegen das EU-Japan-Abkommen

Das CETA-Monster von Attac am 29.September in der Fußgängerzone

"Die Imperiale Lebensweise"

Ausschnitte aus dem Crashkurs von Ulrich Brand bei der Sommerschule herr*krit 23.-37. Juli an der Universität Kassel

                                                        AUDIO

Veranstaltung der Attac-Regionalgruppe:

Kasseler Programm für 22./23. Juni 2018
Flyer

                                               AUDIO-Mitschnitt der Veranstaltung

.

Informations- und Diskussionsveranstaltung der Regionalgruppe  

Flyer zur Veranstaltung

T O N A U F N A H M E

FRIEDEN GEHT !
Staffellauf gegen Rüstungsexporte

Kundgebung am 27. Mai
Friedrichsplatz, Kassel
Jürgen Grässlin
Publizist und Friedensaktivist
.

TAG DER ERDE - 22. April 2018

.

 

Straßentheater:

attac-Unternehmensberatung
"Wie Sie mit CETA abkassieren"

Heute gratis !!!

 

.

Gesprächsimpulse:

  •  Kerstin Lopau, Divest Kassel
  •  Silvia Winkler, oikocredit
  •  André Höck, Evangelische Bank
  •  Manfred Hofmann, Attac Regionalgruppe Kassel
  •  Willi Nitsche, EnergieGenossenschaft Kaufunger Wald

                   Pressemitteilung
                   nach der Veranstaltung (20.3.2018)

Zusammenschnitt der Veranstaltung:

Attac-Radio im Freien Radio Kassel
(Ukw 105,8) oder im Live-Stream
Dienstag, 10. April, 21-22 Uhr
und in der Wiederholung
Mittwoch, 11. April, 13-14 Uhr

Schmutzige Geldanlagen säubern !

Flashmob "DIVEST" auf dem Kasseler Königsplatz am 9. Mai 2017

40 Menschen sind dem  Aufruf zu einem Menschenbild gefolgt.
Sprechchöre wie „Kein Geld für Waffen, Kohle, Öl und Gas!“ machen die Aktion laut und lebendig. Bunt ist sie sowieso schon!

Dies war der Auftakt für eine Kampagne zu den Finanzen der Stadt Kassel:
„Schmutzige Geldanlagen säubern! Städtische Gelder raus auf Waffen, Kohle, Öl und Gas!“

Mehr Informationen zu den Organisator_innen und dem Hintergrund der Kampagne

 

                 "Konsumsplitter - Unser Konsum - Eure Flucht"
       Ausstellung in der Stadtbibliothek Kassel, September 2016

 

Die Ausstellung "konsumsplitter" greift verschiedene Aspekte der Auseinandersetzungen um die europäische Migrationspolitik auf. Einen Schwerpunkt bilden 30 Papierarbeiten zur globalen Konsumgesellschaft: den Auswirkungen von Konsum, Handel und europäischer Subventionspolitik auf die Lebensbedingungen in afrikanischen Staaten. Hintergrund ist die Frage nach Fluchtgründen und dem Zusammenhang zu europäischer Politik.
Die Ausstellung setzt sich mit Themenkomplexen wie dem Mittelmeer und Frontex, aber auch mit Produktgruppen wie Fisch, Kakao oder seltenen Erden auseinander und geht Fragen um die Verknüpfung von Welthandel und Fluchtursachen nach.
 

VORTRAG von Dr. Theodor Rathgeber am 8.9. um 20.00 Uhr
                                           AUDIO

Dr. Rathgeber lehrt an der Uni Kassel über UN-Menschenrechtsmechanismen sowie Formen der kulturellen Selbstorganisation von sozialen Bewegungen und Minderheiten.

  

  

Newsletter attac-Kassel 

 

Mitschnitte von Veranstaltungen der Attac-Regionalgruppe Kassel

Bedingungsloses Grundeinkommen als Teil öffentlicher Daseinsvorsorge

Referent: Werner Rätz
Attac-Deutschland / AG "Genug für alle"
 
Donnerstag, 7. April 2011, 18.00 Uhr, Kassel
Teil 1: Vortrag
Teil 2: Gespräch

Europa am Scheideweg - Krise, Krisenpolitik und Widerstand

Veranstaltung der attac-Regionalgruppe Kassel am 11.10.2011
mit Steffen Stierle (Attac Ko-Kreis) und
Cristina Asensi (Aktivistin der spanischen Demokratiebewegung)

Song zur Eurokrise

Euro-Krise – alles macht sie platt!
Den Banken oder uns – wem gehört der Staat!

Text                 Audio

 

 

 

Attac Basistext:

Wasser
ist keine Ware

Wasserversorgung zwischen Gemeinwohl und Kommerz
(Frühjahr 2012)

 

 

"Bürgerbeteiligung an den Städtischen Werken Kassel - Ein Schritt vorwärts oder wieder eine Mogelpackung?"

Pressemitteilung der Attac-Regionalgruppe 16.6.2010

 

 

Europa und die Globalisierung
Deutsche und französische AustauschschülerInnen recherchieren

   

Neuigkeiten

05.08.2016 | mehr

05.08.2009 | mehr

TERMINE

23.11
Frankfurt. Arbeitstreffen der AG Welthandel und WTO mehr

29.11 - 01.12
Ende Gelände im Lausitzer Kohlerevier  mehr

29.11
Globaler Klimastreik mehr

18.01
"Wir haben es satt"-Demo in Berlin mehr