Am 11 Mai 2019 hat das Herforder Bündnis für gerechten Welthandel zusammen mit dem Verein Kulturbeutel ein Benefizkonzert mit Hammerfest zu Gunsten der Kampagne von Medico International für die Textilarbeiter*innen in Bangladesh und Pakistan veranstaltet. Weiterlesen ...

Bericht von der Abschlussdiskussion im Rahmen der Ausstellung Tödliche Textilfabriken am 30.11.2017 im Haus unter den Linden in Herford. Weiterlesen ...

 

Am Freitag den 13 Januar 2017 (schwarzer Freitag) fand ein bundesweiter Aktionstag gegen das gewerkschaftsfeindliche Management (sogenanntes Union-Busting) der Median-Kliniken statt. Weiiterlesen...

Die selbstverwaltete Region Rojava im Norden von Syrien hat inzwischen eine hohe Ausstrahlungskraft und Bedeutung für viele andere erlangt, die um Befreiung von Unterdrückung und Ausbeutung kämpfen. Deswegen fand zu dem Thema am 24.05.2016 eine Informationsveranstaltung in Löhne statt. Weiterlesen ..

Am 16.05.2015 fand in Herford eine Demonstration für Solidarität mit Geflüchteten statt. Die Demonstration wurde initiert von einer neugegründeten Kampagne aus dem JZ FlaFla. Weiterlesen ...

Impressionen vom Attac-Stand am verregneten 1. Mai 2014 in HF - diesmal mit unserem Schwerpunktthema "Transatlantisches Handelsabkommen mit den USA".

Weiterlesen ...

Herforder Kreisblatt vom 6.9.13 zur Vorstellung der Schuldenuhr

Das Herforder Kreisblatt berichtete am 6.09.2013 über die Vorstellung der Schuldenuhr im Rahmen des Bündnis Umfairteilen an dem auch attac herford beteiligt ist.

Weiterlesen ..

Am Donnerstag, dem 04. 04. 2013, sprach Alexis Passadakis vom wissenschaftlichen Beirat von Attac, in Herford. Er war eingeladen vom Herforder Bündnis "Umfairteilen". Weiterlesen ...

Volles Haus im Bonneberger Hof bei der Veranstaltung der "Grünen Liste Vlotho" und Attac HF am 2.04.2012 mit Alexis Passadakis vom wissenschaftl. Beirat von Attac. Ein informativer Vortrag für die Zuhörer und eine spannende Diskussion. Hier einige Mitschrift-Skizzen von Edda Rudorf, Attac-HF-Vlotho. Weiterlesen ...

Bild: Lothar hält seine Rede

Die Hartz4 Betroffenen Gruppe Herford hat einen Monat vor den Landtagswahlen in NRW 2010, jeden Samstag eine Protestkungebung gegen Sozialabbau veranstaltet. Bei der Abschlußkungebung einen Tag vor der Wahl am 8.05, hat Attac Herford sich mit einem Redebeitrag beteiligt: Weiter zum Redebeitrag ...

3. Herforder Sklavenmarkt aufgeführt von der Theatergruppe der "Hartz 4 Betroffenen" Herford

Bekommt Herford endlich wieder ein unabhängiges Arbeitslosenzentrum? Es sieht ganz danach aus. Die Arbeitslosengruppe „Hartz 4 Betroffene“ hat im Mai 2009 die Gründung eines Vereins beschlossen der das Ziel hat ein neues Arbeitslosenzentrum zu eröffnen und zubetreiben, daß Erwerbslosen Hilfe und Unterstützung bei Problemen mit den Ämtern bietet. Zum Bericht über dieHartz 4 Betroffenen

Fotobericht von der Maikundgebung 2009 in Herford. Zum Bericht

Das Büchlein Arbeit Fairteilen von 94 Seiten im Format von 18 cm x 11,5 cm - es ist die Nr. 27 in der Reihe der AttacBasisTexte - ist äußerlich klein, bietet aber viel Inhalt zum Mitdenken und.... Zur Buchbesprechung

Am Freitag den 25 Februar 2005 fand die vorerst letzte Demonstration zum Tag der Arbeitssuche statt. Sie bildete den vorläufigen Abschluss einer ganzen Reihe von Demonstrationen und Infoständen, die seit dem Sommer 2004 vor der Arbeitsagentur stattgefunden haben. Ein guter Zeitpunkt für einen (selbst)kritischen Rückblick. Zum Bericht

 

Neuigkeiten

28.07.2020 | Protest gegen die Großschlachterei Toennies am 17.07.2020 in Rheda mehr

28.06.2020 | Bericht in der Lokalzeitung über die Demo gegen Toennies in Bielefeld mehr

03.05.2020 | Bericht über die 1. Mai Kundgebung trotz Corona in Herford mehr

TERMINE

Keine aktuellen Termine vor Ort.

Keine Ereignisse gefunden.