Termine, Termine, Termine

14./15.9.

10 Jahre Krise: Aktionstage am 14./15. September in Frankfurt
Am 15. September ist europaweiter Aktionstag, an dem wir an den
Krisenbeginn vor 10 Jahren erinnern und für eine bessere Zukunft
aufstehen. Also: Kommt nach Frankfurt!

* Infos und Material stehen (bald) unter
attac.de/kampagnen/finance-for-the-people

29.09.bundesweiter dezentraler CETA-Aktionstag
die Aktionstags-Webseite www.ceta-aktionstag.de ist online
.-7.10.attac Europakongress in Kassel:
Ein anderes Europa ist möglich!
demokratisch, friedlich, ökologisch, feministisch, solidarisch
 
>>https://www.europa-anders-machen.de/start/

-

Samstag, 22.09.2018, 12.00 Uhr, Platz der Alten Synagoge

Demonstration "Für Sichere Fluchtwege - Sichere Häfen - Sichere Bleibeorte"
am Samstag, 22.09.2018, 12.00 Uhr, Platz der Alten Synagoge in Freiburg


Ziel der Demonstration ist es, ein deutliches Zeichen für Seenotrettung, Menschenwürde und Menschenrechte zu setzen.

Weitere Infos auf Website von www.Seebruecke-Freiburg.de

Sa 29.9.2018, ab 11 Uhr in Karlsruhe

das Karlsruher Bündnis für gerechten Welthandel organisiert am 29.9.2018, ab 11 Uhr eine Demonstration in Karlsruhe mit anschließender Kundgebung. Es wäre toll, wenn die Gruppen in der Region für diese Demo mobilisieren würden.

Hier der link zu weiteren Infos (bitte teilen):

https://druckschrift-ka.de/veranstaltungen-in-karlsruhe/fuer-klimaschutz-gerechten-welthandel-ceta-jefta-co-stoppen/

16. bis 21. Oktober: Aktionswoche für Ernährungssouveränität weltweit

Am 16. Oktober ist Welternährungstag – ein guter Anlass, um das Thema Nachhaltige Landwirtschaft und Ernährungssouveränität in den öffentlichen Raum zu bringen. Jetzt bei der Aktionswoche für Ernährungssouveränität weltweit mitmachen!

Vom 16. bis 21. Oktober 2018 schauen wir über unseren eigenen Tellerrand: Auf dem Kartoffelmarkt in der Freiburger Innenstadt wird ein Kiosk aufgebaut, der nicht nur Kostproben saisonal-regionaler/fairer, ökologischer Leckereien und kleine interaktive Informationsangebote bereithält, sondern vor allem als öffentlicher Veranstaltungsort dienen soll.

Das Rahmenkonzept und die Infrastruktur stellen wir – und ihr entscheidet, was dort passiert! Ob Gesprächsrunde, Workshop, Aktionen, Spaziergänge, Exkursionen, Filme, Musik – es ist alles erlaubt, was mit weltoffenen Augen und Herzen auf das Thema Ernährungssouveränität hier in Freiburg und der Welt blickt.

Die Aktionswoche wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „17 Ziele an 17 Orten“ vom Dachverband Entwicklungspolitik in Baden-Württemberg (DEAB) stattfinden und kreist um das UN-Nachhaltigkeitsziel 2 „Kein Hunger“.

Wie werden wir alle satt? Wir nehmen die Gestaltung des Agrar- und Ernährungssystems selbst in die Hand und sorgen dafür, dass alle Menschen Zugang zu gesunder, regionaler Nahrung haben – ohne dabei Natur und Menschen auszubeuten!

Ihr wollt bei der Aktionswoche mitmachen? Dann meldet euch bei j.kolbinger@ewf-freiburg.de.

 

>>mehr

jeden Dienstag auf Radio Dreyeckland

radio%attac

Sendezeit: Jeden 1. Dienstag um 19 Uhr (Wiederholung am Mittwoch um 11 Uhr) und jeden 4. Mittwoch des Monats um 16 Uhr

Magazin von Radio Attac Österreich zu Themen des ATTAC-Netzwerkes.

Wird in Österreich wöchentlich, als halbstündiges Magazin produziert, wir strahlen zwei Magazine hintereinander aus.

Veranstaltungskalender des Eine Welt Forums Freiburg

Wandelkalender

hier findet ihr den Wandelkalender Freiburg,

ein neuer Typ Online-Kalender, mit einem Megafon-Effekt - Termine nur
einmal eingeben, damit sie an vielen Stellen veröffentlicht werden.
Entstanden aus dem Netzwerk "Freiburg im Wandel".

Tacker - Termine für Freiburg

NEUIGKEITEN

15.08. - attac-Seite mit Filmtipps und -clips mehr

21.03. - Weltwassertag: Natur bietet Kombi-Lösung für Hunger-, Wasser- & Umweltprobleme mehr

06.03. - Paralleljustiz für Konzerne verstößt gegen EU-Recht mehr

TERMINE

29.09
bundesweiter dezentraler CETA-Aktionstag mehr