13. September – 30. November 2018: 50 Jahre iz3w

50 Jahre und immer noch bissig

Ausstellung | Filme | Vorträge | Lesungen | Tagungen | Workshops

13. September – 30. November 2018

Seit einem halben Jahrhundert kritisiert das iz3w die Ordnung einer Welt, die nur für einen kleinen Teil der Weltbevölkerung komfortabel ist. Wir fragen uns, wie die kapitalistischen Verhältnisse weltweit funktionieren und was ihre sozialen, politischen, ökologischen und kulturellen Folgen in Süd und Nord sind. Der Wille zur radikalen Umgestaltung der globalen Verhältnisse ist bis heute im iz3w höchst lebendig. Deshalb nehmen wir die runde Fünfzig zum Anlass, die heutigen Möglichkeiten internationaler Solidarität zu reflektieren.

>>Programm

Do 15.11. - So 18.11.2018 Freiburg

14. und 20. November 2018

Freiburger Friedenswochen 2018

Mittwoch, 14. November 2018
20.00 – 21.45 Uhr
KG III, Hörsaal 3044, Uni Freiburg
Das UNrecht des Stärkeren zerstört die Weltordnung

Dienstag, 20. November 2018
20.00 – 21.45 Uhr
KG I, Hörsaal 1098, Uni Freiburg
Friedensmacht Europa? Zur Frage der Militarisierung der EU

weitere Infos:

>>Freiburger Friedenswochen 2018

Samstag, 1. Dezember – in Köln

Kohle stoppen- Klimaschutz jetzt!

Auf zur großen Klima- und Kohle-Demo!

Busse zur Demo werden über Greenpeace Freiburg organisiert, mit Platz für viele hundert Mitfahrer*innen

Verbindliche Anmeldung zur gemeinsamen Busfahrt unter:   greenpeacefr.wufoo.com/forms/m1qfxmzf0wjuf10/

Samstag, 1. Dezember – in Köln

Im Dezember geht es gleich doppelt ums Klima: Beim Weltklimagipfel in Polen und in der Kohle-Kommission in Berlin. Während die Welt in Polen über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt, entscheidet sich in Berlin, ob Deutschland seine Versprechen wahr macht – und schnell aus der Kohle aussteigt.

Kommt alle mit, alle die ums Klima Besorgten!
Abfahrt: 6.00 Uhr in Freiburg, Konzerthaus
Demobeginn: 12 Uhr in Köln, Deutzer Werft
Rückfahrt: 18.00 in Köln, Deutzer Werft
Rückkehr: gegen 0.00 Uhr in Freiburg, Konzerthaus 

Wir empfehlen frühzeitiges Buchen, da die kurzfristige Busorga schwierig wird. Beachtet bitte den Frühbucherpreis. Der Fahrpreis muss mit der Anmeldung überwiesen werden. Nach Anmeldung mit diesem Formular, erhalten alle eine Bestätigungs-E-Mail mit den Bankdaten. 

Für Rückfragen: frhambibus@posteo.de

Die letzte Demonstration war ein Riesenerfolg: Über 330 Menschen sind am 6. Oktober aus Freiburg zum Hambacher Wald mit von Greenpeace organisierten Bussen gefahren. Greenpeace organisiert auch Busse nach Köln am 1. Dezember. 

Die Zeit drängt: Das hat uns der Hitzesommer 2018 erneut bewusst gemacht.

Doch die Große Koalition versagt beim Klimaschutz: Das Klimaschutzziel 2020? Aufgegeben. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien? Ausgebremst. Der Ausstieg aus der Kohle? Aufgeschoben.

Kommt mit:

Denn das wollen und werden wir ändern, zusammen mit vielen tausend Menschen am 1. Dezember in Köln, vor den Toren des größten Braunkohlereviers Europas. Wir fordern:

Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!

>>https://www.klima-kohle-demo.de/

Samstags-Forum Regio Freiburg ab 20.10.2018

Samstags-Forum Regio Freiburg Serie 27 ab 20.10.2018 

Vorab-Programm: www.ecotrinova.de Bitte weiterverbreiten, in Terminkalender aufnehmen.

Das Faltblatt erfolgt Anfang Oktober. Vorträge Freiburg i.Br. Universität, Platz der Universität,

Kollegiengebäude 1, 10:15 -12:45. Zu Führungen Anmeldung an ecotrinova@web.de.

Eintritt frei. ECOtrinova e.V.+Mitveranstalter. Schirmherrin: Umweltbürgermeisterin Stuchlik, Freiburg

Spendenkonto: http://ecotrinova.de/pages/ecotrinova-e.v.php Stichwort: Samstags-Forum.

*10.11. Hörsaal 1199 Stromerzeuger-BHKW-Forum Regio FR“ Wohngebäude +Gewerbe. Führung.

* um den 17. Nov.: Samstags-Forum Gast bei Greenmotions-Filmfestival 2018 Kommunales Kino

*24.11. Hörsaal 1015 „Stromspar-Gipfel 2018 Regio Freiburg“ für Haushalte +Büros: Führung

*1.12. Hörsaal 1015 Bauen-Wohnen in Freiburg/Region ohne Bauen auf der „grünen Wiese“

Stadtentwicklungs-SLAM“. Führung zu Innenentwicklung.

*8.12. Hörsaal 1098 „Neue Photovoltaiktechnologien (PV) für Gebäude: Farbstoff-PV,

Flüssig-PV, Perowskit-PV und gebäudeintegrierte PV“. Auch angefragt: Führung

 

Ständige Mitveranstalter bzw. Unterstützer +Förderer Reihe 27 siehe Programmlink 

 

Kontakt, Herausgeber, Veranstalter: ECOtrinova e.V., Freiburg i.Br.

Leitung/Organisation: Dr. Georg Löser, www.ecotrinova.de, ecotrinova@web.de,

Post: ECOtrinova e.V. bei Dr. Georg Löser, Weiherweg 4 B, 79194 Gundelfingen

jeden Dienstag auf Radio Dreyeckland

radio%attac

Sendezeit: Jeden 1. Dienstag um 19 Uhr (Wiederholung am Mittwoch um 11 Uhr) und jeden 4. Mittwoch des Monats um 16 Uhr

Magazin von Radio Attac Österreich zu Themen des ATTAC-Netzwerkes.

Wird in Österreich wöchentlich, als halbstündiges Magazin produziert, wir strahlen zwei Magazine hintereinander aus.

Veranstaltungskalender des Eine Welt Forums Freiburg

Wandelkalender

hier findet ihr den Wandelkalender Freiburg,

ein neuer Typ Online-Kalender, mit einem Megafon-Effekt - Termine nur
einmal eingeben, damit sie an vielen Stellen veröffentlicht werden.
Entstanden aus dem Netzwerk "Freiburg im Wandel".

Tacker - Termine für Freiburg

NEUIGKEITEN

08.10. - Klimaschutz Freiburg mehr

15.08. - attac-Seite mit Filmtipps und -clips mehr

21.03. - Weltwassertag: Natur bietet Kombi-Lösung für Hunger-, Wasser- & Umweltprobleme mehr

TERMINE

05.11 - 20.11
Freiburger Friedenswochen 2018 mehr

01.12
Auf zur großen Klima- und Kohle-Demo! mehr