Menü

Attac Heilbronn

UmFAIRteilen

4. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung

"Lebenslagen in Deutschland"

  1. Entwurf - Stand 17.09.2012 17:00 (PDF ~ 13 MB)
  2. Finale Version - Stand 06.03.2013 (PDF)
  3. Thesen zum ARB von Christoph Butterwege (PDF)

EU- / Eurokrise

Wettbewerbspakt

Allgemein

ESM & Fiskalpakt

Joachim Jahnke - Deutschland & Globalisierung

Quer-Beet

  • UN Menschenrechts-Charta
    Die Generalversammlung der Vereinten Nationen verkündet diese Allgemeine Erklärung der Menschenrechte als das von allen Völkern und Nationen zu erreichende gemeinsame Ideal, damit jeder einzelne und alle Organe der Gesellschaft sich diese Erklärung stets gegenwärtig halten und sich bemühen, durch Unterricht und Erziehung die Achtung vor diesen Rechten und Freiheiten zu fördern und durch fortschreitende nationale und internationale Maßnahmen ihre allgemeine und tatsächliche Anerkennung und Einhaltung durch die Bevölkerung der Mitgliedstaaten selbst wie auch durch die Bevölkerung der ihrer Hoheitsgewalt unterstehenden Gebiete zu gewährleisten.
    weiter zum Dokument
  • Die Schock-Strategie (Naomi Klein)
    Eine Zusammenfassung von Paula Keller

    ,,Die Schockstrategie", das Buch von Naomi Klein, kreist um einen Wissenschaftler, eine Ideologie und eine Strategie. Sie heißen Milton Friedman, freier Markt und Ausnutzung eines Schocks. Die umfangreiche Arbeit von Naomi Klein deckt die Pläne auf, die Friedman und die Chicagoer Schule entwickelten, um unter Ausnutzung von Krisen, Kriegen und Katastrophen die Ideologie eines befreiten Marktes durchzusetzen.
    weiter zum Dokument

  • Der neue Antihumanismus (Naomi Klein)
    (…) viele der grünen Gruppierungen (weichen) jeder Debatte über die tatsächlichen Ursachen der Klimakrise bislang ängstlich aus: Globalisierung, Deregulierung und Wachstumswahn – kurzum: die gleichen Faktoren, die für die Zerstörung der restlichen Wirtschaft verantwortlich sind. Im Ergebnis bleiben diejenigen, die sich mit den Fehlleistungen des Kapitalismus beschäftigen, und diejenigen, die sich für Klimaschutzmaßnahmen einsetzen, weitgehend unter sich. Nur eine kleine, aber wackere Bewegung für Klimagerechtigkeit sorgt für das Zustandekommen der einen oder anderen schwankenden Brücke zwischen den beiden Ufern, indem sie die Verknüpfungen zwischen Rassismus, Ungleichheit und ökologischer Verletzlichkeit aufzeigt. (...)
    Weiter zum Dokument
  • "Neoliberal" - was ist das?
    Im Jahr 2009 erschien die erste Fassung dieses Dokuments als kleines Infoblatt über die Merkmale und Folgen neoliberaler Politik. Bereits die zweite Fassung gehörte schon zu den meistverlinkten Schriften zum Thema im deutschsprachigen Internet (...).
    Weiter zum Dokument
  • Ratingagenturen - Die Notengeber der Weltwirtschaft
    (Werner Rügemer - "Ratingagenturen - Einblicke in die Kapitalmacht der Gegenwart")
    Die "großen Drei" sind ausführende Instrumente von Hedgefonds und Investmentbanken. Sie vertreten die Kreditgeber und diejenigen Finanzakteure, die mit Krediten spekulieren. Sie verfestigen damit die Herrschaft ihrer Klientel über Unternehmen, Staaten, Volkswirtschaften und Städte. Die Kredite werden eingetrieben ohne Rücksicht auf volkswirtschaftliche Verluste. Es wird nicht geprüft, wie Kredite zustande gekommen sind, beispielsweise in Griechenland durch korrupte Regierungen und gemeinsame Manipulationen von griechischer Zentralbank und Goldman Sachs. Die Empfehlungen der Agenturen beinhalten nie die Reduzierung von Rüstungskosten oder die haushaltssanierende Einführung von Gewinn- und Finanzsteuern. Die Enteignung von Unternehmen, Staaten, Rechtsansprüchen von Beschäftigten und Bürgern ist die Folge. Ebenso führt dies zur Entdemokratisierung und zur Etablierung autoritärer Regimes.
    Weiter zum Dokument

Macht-Eliten

  • Ein Ringmodell der Machteliten (PDF)
  • 147 Unternehmen kontrollieren die Welt (PDF)
  • Krysmanski - Wem gehört die EU? (PDF)