Veranstaltungen 2019

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei,
Spenden zur Finanzierung des Referenten sind gerne willkommen.

Das Verdi-Haus Ludwigshafen ist in der Kaiser-Wilhelm-Str. 7,
erreichbar von S-Bahnhof LU-Mitte in 7 Min. zu Fuß, vom Berlinder-Platz Richtung Innenstadt geradeaus, bei Augenoptik Curschmann rechts um die Ecke, 2. Haus.

Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert?

Vortragsvideo (München 2017)

Prof. Rainer Mausfeld,

 

Rainer Mausfeld ist Professor an der Universität Kiel und hatte den Lehrstuhl für Wahrnehmung- und Kognitionsforschung inne. In seinen gesellschaftspolitischen Beiträgen beschäftigt er sich mit der neoliberalen Ideologie, der Umwandlung der Demokratie in einen autoritären Sicherheitsstaat und den psychologischen Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements.


Donnerstag, 14. Februar 2019, 19:30 Uhr

Ort: Ver.di-Gewerkschaftshaus,

Ludwigshafen, Kaiser-Wilhelm-Str. 7

Eintritt frei

Er zeigt mit welchen Methoden systematisch die Meinung der Vielen gesteuert wird mit dem Ziel, das Handeln einer kleinen wirtschaftlichen Elite zu rechtfertigen und deren Macht zu erhalten. Erzeugt wird Schweigen, Duldung und Widerstandslosigkeit.


Zu dem Methoden zählen unter anderem:

  • das Erzeugen von Angst und Apathie durch Sorgen, Gefühle von Unsicherheit und Bedrohung, soziale Entwurzelung und Orientierunglosigkeit – (Angst, ein Rohstoff der Macht )

  • Informationsüberflutung erzeugt eine Illusion von Informiertheit

  • kaum bemerktes Meinungsmanagement u.a. durch große PR-Firmen; mindestens 40% der Informationen in Tageszeitungen kommen
    bereits von PR-Firmen

  • Gewöhnung an illegale Zustände als politisches Mittel (z.B. gezielte Morde durch Drohnen, häufige Wiederholungen)

  • Verzerrung von Begriffen im Sinn des Orwellschen Neusprech („Bürokratieabbau“, gemeint ist Demokratieabbau etc.)

  • Empörungsmanagement als systematische Verschleierung von Gründen für eigentlich berechtigte Empörung.

Die vielfältigen psychologischen Beeinflussungsmethoden müssen wir uns bewußt machen, um ein Handeln für „eine andere Welt“ zu ermöglichen.

 

 

Termine

01.01 - 31.12 – Mitglied werden bei Attac

mehr

01.01 - 31.12 – Plenumstermine 2019

mehr

20.02 – Treffen von klimattac

mehr

20.02 – Projektgruppe Europa

mehr

20.02 – Arbeitskreis Geopolitik und Frieden

mehr

21.02 - 24.02 – Kassel. Konferenz "Bildung Macht Zukunft"

mehr

21.02 – Treffen der AG-Europa

mehr

21.02 – attac-Plenum

mehr

21.02 – Arbeitskreis: Wohlstand ohne Wachstum

mehr

21.02 – Attac Plenum

mehr

Seite 1 von 8 12345678 >>

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.