Willkommen bei Attac Ludwigshafen

Eine andere Welt ist möglich!

Unsere Treffen

Unsere Treffen sind offen. Jede(r) Interessierte ist herzlich willkommen.

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 19:30.

Treffpunkt: 

ver.di-Haus

Kaiser-Wilhelm-Strasse 7

67059 Ludwigshafen/Rhein

Veranstaltungen 2019

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei,

Spenden zur Finanzierung des Referenten sind gerne willkommen.

Das Verdi-Haus Ludwigshafen ist in der Kaiser-Wilhelm-Str. 7,
erreichbar von S-Bahnhof LU-Mitte in 7 Min. zu Fuß, vom Berlinder-Platz Richtung Innenstadt geradeaus, bei Augenoptik Curschmann rechts um die Ecke, 2. Haus.

E R D E

ein Dokumentarfilm von Nikiolaus Geyrhalter

Donnerstag, 28 November 2019 19:00 Uhr

Mehrere Milliarden Tonnen Erde werden durch Menschen jährlich bewegt. Geyrhalter macht eine Bestandsaufnahme der Menschheit als wichtigsten Einflussfaktor auf die fundamentalen und unwiderruflichen Veränderungen ihres Planeten.

Er führt an Stätten des Tage- und des Tiefbaus in Europa und Nordamerika.

Neben der abstrakten Choreographie der maschinellen Abläufe kommen die beteiligten Arbeiterinnen und TechnikerInnen kommen zu Wort. Sie erzählen von leidenschaftlichen Kampf des „Menschen gegen die Erde“, der täglichen Faszination „Berge zu versetzen“ und Material zu berühren, „das davor noch niemand berührt hat“. Sie sprechen von der unwiederbringlichen Veränderung, die ihr Tun hinterlässt.

Eine Veranstaltung von attac in Zusammenarbeit mit ILA (Initiative Lokale Agenda21, Ludwigshafen e.V.

115 Min.

Eintritt frei, Spenden gerne

 

Gegen die Zerstörung von Herz und Hirn

Referent: Wolfgang Hien

2. Dezember 2019, 18:00 Uhr

Hien arbeitete von 1965 bis 1969 als Lehrling und junger Chemielaborant bei BASF. In der BASF herrschte eine hierarchische und autoritäre Atmosphäre. Eine Arbeitskultur, die von Härte gegen Körper und Geist bestimmt war.

Es war auch die Zeit gesellschaftlicher Aufbrüche. In den Betrieben entwickelte sich ein „anderes 1968“: die Lehrlingsbewegung.

Wolfgang Hien wird über diese Zeit berichten. Und über sein weiteres Wirken für Gesundheitsschutz in der chemischen Industrie. Sowie über seine Mitarbeit in der Gruppe „Mitmischer“, in der sich in den 1980er Jahren Aniliner/-innen zusammenfanden, um der Politik des Chemiekapitals etwas entgegen zu setzen.

Andere ehemalige Mitglieder der Gruppe werden anwesend sein, unter anderem Roger Reinhard, der mit seinen Karikaturen und Zeichnungen Arbeitssituationen in der BASF festgehalten hat. Etliche davon werden gezeigt.

Veranstalter: Attac Ludwigshafen, Rhein-Neckar-Industriekultur e.V, Zukunftsforum Gewerkschaften Rhein-Neckar

 

Wir laden ein zu einer Jahresschlussveranstaltung mit einer reichlich schrägen „Weihnachts“lesung

Es übergab sich aber zu der Zeit......“

mit dem Kabarettisten Einhart Klucke

12. Dezember 2019, 19:30 Uhr

dazu gibt es viel Gelegenheit zum Schmunzeln und Lachen sowie Getränke und Gebäck und einen kurzen Rückblick auf unsere Aktivitäten im letzten Jahr und einen Ausblick auf das nächste Jahr.

 

 

Neuigkeiten

01.07.2009 | Attac LU gegründet mehr

TERMINE

Keine aktuellen Termine vor Ort.

Keine Ereignisse gefunden.