Willkommen bei Attac Ludwigshafen

Eine andere Welt ist möglich!

Unsere Treffen

Unsere Treffen sind offen. Jede(r) Interessierte ist herzlich willkommen.

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 19:30.

Treffpunkt: 

ver.di-Haus

Kaiser-Wilhelm-Strasse 7

67059 Ludwigshafen/Rhein

Veranstaltungen 2018

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei,
Spenden zur Finanzierung des Referenten sind gerne willkommen.

Das Verdi-Haus Ludwigshafen ist in der Kaiser-Wilhelm-Str. 7,
erreichbar von S-Bahnhof LU-Mitte in 7 Min. zu Fuß, vom Berlinder-Platz Richtung Innenstadt geradeaus, bei Augenoptik Curschmann rechts um die Ecke, 2. Haus.

Dokumentarfilm mit anschliessender Diskussion

 

In der Krankenhausfabrik

Der Marktgerechte Patient

Donnerstag, 29. November 2018, 19:30 Uhr

 

„Krank aus der Klinik“ – so oder ähnlich lauten die Titel zahlloser alarmierender Berichte aus deutschen Krankenhäusern. Erstaunlicherweise fehlt dabei aber fast immer der Bezug auf die wesentliche Ursache dieser Zustände: die seit 2003 verbindliche Vergütung der Krankenhäuser durch sogenannte Fallpauschalen (englisch: DRGs – Diagnosis Rela­ted Groups). Nach ihr hat jede diagnostizierbare Krankheit einen fixen Preis. Wer mit möglichst gerin­gen Kosten den Patienten abfertigt, macht Gewinn. Wer sich auf die Patienten einlässt, macht Verluste. Das zwingt die Kliniken zu einem effizienten Massenbetrieb.

Die Einführung der Fallpauschalen war der entschei­dende Schritt zur Kommerzialisierung der Krankenhäuser, die bis dahin vom Gedanken der Empathie und Fürsorge getragen wurden. Wirtschaftsberater durchforsten seitdem jede Abteilung und prüfen, ob Vorgänge nicht mit noch weniger Personal bewältigt werden können. Die Frage ist nicht mehr: Was braucht der Patient? Sondern: Was bringt er uns?

Viele Ärztinnen und Pflegerinnen können in diesem System nicht mehr arbeiten, ohne selbst krank zu werden. 

DER MARKTGERECHTE PATIENT handelt von den Ursachen und fatalen Folgen der Fallpau-schalen. Leslie Franke und Herdolor Lorenz („Wer rettet Wen?“, 2015 ) haben sich dazu mit Medizinern, Pflegepersonal und Patienten getroffen, mit Krankenhausmanagern und Gesund-heitsaktivisten. Auf der Basis einer scharfen Ursachenanalyse liefert ihr Film Argumente für alle, die sich für eine menschenwürdige und soziale Gesundheitsversor­gung für Patienten und Beschäftigte einsetzen wollen. Sein Ziel ist: Wege aus Pflegenot­stand und Kommerz-Kranken-häusern zu finden.


Ein Film von unten, finanziert durch Spenden zahlreicher Organisationen und Einzelpersonen,

 

Kabarett mit Einhart Klucke

Revolution und Revolte

Donnerstag 13. Dezember 2018, 19:30 Uhr, Verdi-Haus Ludwigshafen

 

2018 war das Jahr des 200. Geburtstags von Karl Marx und das 50. Jahr nach der 68er Revolte.

Einhart Klucke blickt zurück und regt wieder mal humoristisch schwer zum Nachdenken an -

wir schauen auch kurz zurück auf unsere Aktivitäten im Jahr 2018.

Dazu gibt es natürlich etwas zu knabbern und zu trinken.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.