Willkommen bei Attac Dortmund

Dortmunder Attacies beteiligen sich am bundesweiten Aktionstag "Reichtum umverteilen". Text unter dem Bild in den RN vom 18.9.2017: "Die Regionalgruppe Dortmund der Globalisierungskritiker von Attac haben am Samstag im Vorfeld der Bundestagswahl mit Standbildern und Flyern vor der Reinoldikirche auf ihre Ziele aufmerksam gemacht. Die Schlagworte lauteten: "Reichtum umverteilen. Keine Stimme für die Parteien, die seit Jahrzehnten mehr soziale Ungleichheit und Ungerechtigkeit zugelassen haben."

 

Herzlich willkommen auf der Seite der Dortmunder Attac Gruppe.

Regelmäßige Treffen der Dortmunder Attac Gruppe: 

jeden 1. und 3. Montag im Monat

jeden 1. Montag im Monat, 19 Uhr:

offenes Treffen zum Kennenlernen, zum Austausch und zum Planen: 19:00 Uhr,  im taranta babu (Bücherstube), Humboldtstr. 44 (Nähe Kliniken Beurhausstr.)

Nächstes Treffen: 4. Dezember

Interessierte sind herzlich eingeladen!

 

jeden 3. Montag im Monat, 19 Uhr, Auslandsgesellschaft:

(ausgenommen in den Schulferien, da ist die Auslandsgesellschaft geschlossen): Veranstaltungen, Referate, Filme Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstr. 48 (Nordausgang Hbf., neben Cinestar):

20. November, 19 Uhr, Auslandsgesellschaft :

Pedro Paez (Ecuador) über die konservative Restauration in Lateinamerika und die Chancen für ein alternatives Währungs- und Finanzsystem

s. Terminleiste

 

Kontaktaufnahme über das Kontaktformular

Global gerecht statt G 20! Hamburg am Samstag, 8. Juli 2017!

Angie und Donald verkaufen die Welt.
große Teile der Dortmunder Aktiven in Hamburg

 

Nach anfänglich zögerlichem Ticket-Verkauf wurde der Bus durch unsere vielen Aktivitäten doch (fast) voll. Trotz der an den Tagen vorher geschehenen Ausschreitungen durch Polizei und Autonomen war die Demonstration friedlich, bunt, fröhlich und mit 76.000 Menschen eine eindrucksvolle Manifestation gegen die Politik der G 20 und für Alternativen in allen Politikfeldern.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

TERMINE

04.12
offenes Treffen zum Austausch, Planen, Kennenlernen mehr