Finanzmärkte

Positionspapier zur Regulierung der Finanzmärkte (aktuelle Fassung)
März 2019, Dritte aktualisierte Fassung
Vorschläge zur Neuregulierung der Finanzmärkte:
Link zum Dokument 

Positionspapier zur Regulierung der Finanzmärkte (2. Fassung)
Juni 2013, Zweite, aktualisierte Fassung
Positionspapier der Attac AG Finanzmärkte und Steuern

Finanzmarkt-TÜV
Juni 2009
Die AG schlägt vor, Finanzprodukte besser zu regulieren. Viele "Produkte" dienen allein der Spekulation, blasen die Finanzmärkte auf und haben keinen oder einen fraglichen Wert für die Realwirtschaft. Abgeleitet von technischen TÜV-Systemen, soll der Finanzmarkt-TÜV dazu beitragen dass Kapital an der richtigen Stelle ankommt, ethisch investiert wird und die Finanzmärkte schrumpfen. Zum Papier

Finanzmärkte brauchen Kontrolle
Mai 2008
Positionspapier zur Regulierung der Finanzmärkte (1. Fassung)
Papier als pdf zum Download

Vorschläge wie Finanzmärkte umgestaltet werden müssen, die weit über eine kurzfristige Kriseneindämmung hinausgehen finden sich im Statement von verschiedenen europäischen Attacs "Die Zeit ist reif. Demokratische Kontrolle der Finanzmärkte." (Mai 2008)

Darüber hinaus hat sich die AG mit der jüngsten Krise am Immobilienmarkt (Text als PDF)  beschäftigt, ebenso mit neuen Arten des Finanzinvestments wie Private Equity, REITs und Hedge Fonds (Text als PDF).

Probleme deregulierter Finanzmärkte werden in einem Flyer der AG dargestellt: "Deregulierte Finanzmärkte. Wenn Das Sparschwein die Sau rauslässt..." (Text als PDF).

NEUIGKEITEN

17.07. - Internationaler Währungsfonds will Erbschafts-, Schenkungs- und Vermögensteuer mehr

27.06. - Mit Facebook-Geld droht völlige Privatisierung des Geldes mehr

09.01. - Soli: Attac fordert Integration in Einkommensteuertarif mehr

TERMINE

11.10 - 13.10
Recklinghausen. Tagung "Einfach.Umsteuern" – Finanzierung der sozial-ökologischen Transformation mehr