Herzlich Willkommen auf der Netzwerkseite von attac Schwäbisch Hall

Hier wollen wir Dich mit aktuellen Themen unserer Gruppe und wichtigen Terminen versorgen. In der linken Spalte unter dem Stichwort "Termine" findest Du die Zeiten an denen unseren Treffen stattfinden und Hinweise zu Veranstaltungen.

In diesem Sinne wünschen wir Dir viel Spaß beim Lesen und hoffen Dich auch mal in der analogen Welt bei einem unserer Treffen oder Veranstaltungen wiederzusehen.

Marx und Reiffeisen - moralische Ökonomie Vortrag und Diskussion

Moralische Ökonomie: Friedrich-Wilhelm Raiffeisen gegen Karl Marx

Vor 200 Jahren wurden zwei Deutsche gar nicht weit voneinander entfernt geboren, die in völlig unterschiedlicher Weise die Welt der Wirtschaft verändert haben: der Gründer der Genossenschaften, Friedrich-Wilhelm Raiffeisen, im Westerwald und der Begründer des modernen Sozialismus und Kommunismus, Karl Marx, in Trier. Der eine aktiver Christ – der andere aktiver Atheist. Ihrer beider weltweite Wirkung ist gewaltig – bis heute. Sie ist es deswegen, weil es ihnen um eine ethisch verantwortete Ökonomie ging – so gegensätzlich sie auch argumentierten. Deswegen lohnt sich nach wie vor die Beschäftigung mit ihnen im Blick auf die großen Zukunftsfragen wie Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit, soziale Sicherung, gute Arbeit. Es geht also um ein produktives Gedenken: Was waren ihre Absichten? Wie analysierten sie die damalige Situation? Was haben sie bewirkt? Was bleibt von ihren Ideen? Ein spannender Durchgang durch das Lebenswerk zweier großer Denker.

Termin:                      Freitag, 28.09.2018, 19.30 Uhr

Ort:                             Brenzhaus, Mauerstr. 5, Schwäbisch Hall

Referent:                    Prof. Dr. Gerhard Wegner, Institutsdirektor Soz.-wiss. Institut der EKD

Veranstalter:               Evang. Kreisbildungswerk SHA, VHS SHA, attac und Raiffeisenbank Tüngental

 

 

Nachbesprechung der Veranstaltung "gescheiterte Globalisierung"

Bei der sich anschließenden Diskussion zu dem Vortrag "gescheiterte Globalisierung" wurde sehr kontrovers diskutiert.
Das hat der Referent Paul Steinhardt zum Anlass genommen noch einmal eine ausführliche Erklärung nachzuschieben.
Die beiden Texte fordern schon allein von ihrem Umfang her die Leser/innen heraus, das will ich nicht unnötig beschönigen. Aber ihre Lektüre lohnt sich um noch einmal einen detaillierteren Einblick auf die, zugegeben, recht umfangreiche Thematik zu werfen.

Zu Text 1 bitte hier klicken

Zu Text 2 bitte hier klicken

Einen Artikel von HT findet man unter der "Was bisher geschah"

Bilder von unserem Bankenspaziergang vom 12-5-2012

NEUIGKEITEN

21.02. - Lernen für die sozial-ökologische Transformation mehr

14.02. - Lex Hambi: Aktivist*innen rechtswidrig in Gewahrsam festgehalten mehr

13.02. - EU-Parlament winkt Singapur-Abkommen durch mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.