Menü

Factsheets

2022 World Beyond War:

USA’s Military Empire: A Visual Database

The United States of America, unlike any other nation, maintains a massive network of foreign military installations around the world.
How was this created and how is it continued? Some of these physical installations are on land occupied as spoils of war. Most are maintained through collaborations with governments, many of them brutal and oppressive governments benefiting from the bases’ presence. In many cases, human beings were displaced to make room for these military installations, often depriving people of farmland, adding huge amounts of pollution to local water systems and the air, and existing as an unwelcome presence.
[ mehr ] [ in Deutsch ]

März 2022 - AG Globalisierung und Krieg, Peter Wahl:

Der Ukraine-Krieg und seine geopolitischen Hintergründe
  • Einleitung
  • Struktur und Dynamik des internationalen Systems
  • Im Epizentrum: unipolare versus multipolare Weltordnung
  • Machtressourcen und Kräfteverhältnisse
  • Die ukrainische Eskalationsgeschichte
  • Kompromissfrieden statt Sieg und Rache

[ Hintergrundpapier, 10 Seiten ]

April 2021 Informationsstelle Militarisierung:

„Klima & Krieg“

Das Factsheet gibt IMI zusammen mit den Naturfreunden heraus, über die das Factsheet auch (gerne auch in größeren Stückzahlen) gratis bestellt werden kann:

NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin
Telefon: 030 810 560 250
E-Mail: info@naturfreunde-berlin.de

[ PDF (4 Seiten) ]

Oktober 2020 - ICAN, Xanthe Hall und Leo Hoffmann-Axthelm: ICAN-Hintergrund

Der Atomwaffenverbotsvertrag (AVV) tritt in Kraft

Auswirkungen und Hintergrund
[ PDF (10 Seiten) ]

2020 - BDS-Hamburg:

Was will BDS?
Warum Boykott, Divestment, Saktionen gerechtfertigt sind
BDS - Für die Rechte der Palästinenser
Zur Begründung und Auseinandersetzung mit den Forderungen der BDS-Bewegung
[ Broschüre zum Dowenloaden ]

März 2019 - Attac-AG Globalisierung und Krieg und Attac-PG Europa:

Die EU - ein Friedensprojekt oder kriegstreibende Union?   
  • Ist mit den EU-Verträgen Frieden zu machen?
  • Durchsetzung wirtschaftlicher Interessen durch militärische Macht
  • Erhöhung der Kriegsgefahr mit Russland
  • Fazit:  Mit den gültigen EU-Verträgen ist kein Frieden zu machen!
  • Wir brauchen Alternativen für ein friedliches Europa und eine friedliche Welt

[ Factsheet ] [ PG Europa ]

2009 - ICAHD, Jeff Halper, Jimmy Johnson and Emily Schaeffer:

THE ISRAELI-PALESTINIAN CONFLICT:
CHALLENGING SLOGANS  THROUGH  CRITICAL  REFRAMING

Das israelische Komitee gegen Hauszerstörungen ICAHD hat Argumentationshilfen für einen gerechten Frieden für Palästina und Israel herausgegeben. ICAHD hat Slogans von Personen gesammelt, die sich selbst als "Pro-Israel" bezeichnen und dazu Gegenargumente aufgelistet. Die Broschüre ist von 2009 und in der gedruckten Ausgabe ist ein Blatt lose.
Diese Broschüre wurde von Mitgliedern des Versöhnungsbunds (Gabi Bieberstein, Juliane Bieberstein, Anne Korf und Anka Schneider) übersetzt.
Der israelisch-palästinensische Konflikt:
Aufräumen mit gängigen Ansichten durch kritische Betrachtung im Gesamtzusammenhan

Versöhnungsbund e.V.
Schwarzer Weg 8 32423 Minden
vb@versoehnungsbund.de
[ Original (in Englisch] ] [ Übersetzung (in Deutsch) ]