[ ^ ] [ 2017 ] [ 2011 ] [ 2010 ] [ 2009 ] [ 2008 ] [ 2007 ]

13. Dezember 2008 - Deutschlandfunk, Citha Maaß:

Ein interessanter Hörbeitrag zum Afghanistaneinsatz der Bundeswehr und zur Lage in Afghanistan auf DLF von Citha Maaß ( Stiftung Wissenschaft und Politik). Ausgestrahlt wurde er am 13.12.2008 in der Sendung "Eine Welt" und kann als Podcast aus dem Netz runtergeladen bzw. nachgehört werden.
[ zum Hörbeitrag ] [ Zusammenfassung ]

13. Nov. 2008 - Christian Ströbele:

Afghanistan-Krieg beenden, Bundeswehr abziehen

Nach der am 13.11.2008 im Bundestag beschlossenen Verlängerung des Bundeswehr-Einsatzes im Rahmen der 'Operation Enduring Freedom' hat Christian Ströbele eine Unterschriften-Kampagne für die rasche Beendigung dieses Einsatzes und des Krieges in Afghanistan initiiert, die von weiteren prominenten Erstunterzeichnern unterstützt wird.
[ zur Unterschriften-Kampagne ]

22. Oktober 2008 - Neue Rheinische Zeitung, Jürgen Rose:

Keine „bewaffnete Entwicklungshilfe“ sondern geostrategische Interessen:

Verborgene Agenda in Afghanistan

Es ist die eiskalte Realität der geostrategischen und -ökonomischen Interessenlage, welche den Konfliktverlauf in Afghanistan determiniert, nicht das Märchen von Wiederaufbau und Entwicklung aus philanthropischen Motiven. Und fatalerweise sind es eben die USA, die im Atlantischen Bündnis den Ton angeben und somit auch die ISAF-Mission bestimmen, nicht aber ihre willfährigen europäischen „Vasallen und Tributpflichtigen“, wie Brzezinski sich auszudrücken beliebt.

[ vollständiger Artikel ]

20. Oktober 2008 - Aachener Friedenspreis e.V.:

Denkpause statt mehr Soldaten

Angesichts des Todes von zwei weiteren Bundeswehrsoldaten forderte Otmar Steinbicker, Vorsitzender des Aachener Friedenspreis e.V., am Montag die Bundesregierung auf, eine Denkpause einzulegen, anstatt weitere deutsche Soldatinnen und Soldaten in einen aussichtlosen Krieg zu schicken. Mit dem Mandat für 1000 zusätzliche Bundeswehrsoldaten hatte der Bundestag erst am Donnerstag einer weiteren Eskalation der militärischen Auseinandersetzung zugestimmt. Die Taliban haben jetzt ihrerseits mit einem Selbstmordattentat auf Bundeswehrsoldaten in der Sprache der Gewaltgeantwortet.
[ vollständiger Appell ]

16. Oktober 2008 - Winfried Hermann und Christian Ströbele:

Abstimmungsverhalten bezüglich der

Verlängerung des ISAF-Mandats in Afghanistan

Erklärung nach § 31 der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages zu dem Antrag der Bundesregierung auf Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutsche Streitkräfte an dem Einsatz der internationalen Sicherheitsunterstützungstruppe in Afghanistan (International Security assistance Force, ISAF) unter Führung der NATO auf der Grundlage der Resolutionen 1386 (2001) und folgender Resolutionen, zuletzt 1833 (2008) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen.
[ vollständige Erklärung ]

7. Okt. 2008 - pax christi:

Für einen Rückzugsplan der ausländischen Truppen und

einen gerechten Frieden in Afghanistan

Erklärung des Präsidiums von pax christi zum Kabinettsbeschluss und zur Debatte des Bundestages über die Verlängerung und Aufstockung des Mandats der Bundeswehr in Afghanistan.
[ vollständiger Text  (PDF) ] [ Pressemitteilung (PDF) ]

12. September 2008 - Peter Wahl:

Auf den ersten Blick sieht die Idee einer mittelfristigen Exit Strategie in Afghanistan so vernünftig aus. Sie glaubt, die Alternative zu Chaos und Machtübernahme der Taliban auf der eine Seite und dem aggressiven Kurs der USA auf der anderen Seite zu sein. Allerdings verkennt sie, dass jeden Tag, an dem die Bundeswehr länger dort ist, die Situation sich hin zu einem verstärkten militärischen Engagement und einer immer tieferen Verwicklung verschiebt.

[ vollständiger Beitrag ]

4. Juli 2008: Freitag (#27)

DEUTSCHE SOLDATEN IN AFGHANISTAN:

Noch mehr Kanonenfutter

Trickreich mogelt sich die Koalition um eine unliebsame Debatte herum

[ vollständiger Artikel von Jürgen Rose ]


WIEDERAUFBAU AM HINDUKUSCH:

Kein bisschen Frieden

Die Anschläge nehmen zu, die internationalen Helfer weichen zurück

[ vollständiger Artikel von Dirk Friedrich Schneider ]

6. Juni 2008: Sand im Getriebe, Nr.66

Deutschland im Krieg:

Dem Frieden eine Chance. Truppen raus aus Afghanistan

[ vollständiger Artikel ]

Neuigkeiten

11.01.2015 | Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

04.08.2014 | 39 Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats von Attac mehr

31.03.2014 | Offener Brief gegen "Henry-Kissinger-Professur" mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.