attac Regionalgruppe Kassel

    

                                           Flashmob am Tag der Erde
                                                    24. April in Kassel

"Lasst uns nicht im Dunkeln tappen / Schluss mit den Geheimverhandlungen!"

         

 

 

  Video-Mitschnitte

   der Veranstaltungen

                

    

 

                     Stopp TTIP & CETA
        Aktionstag 10.10.2015 in Kassel

"Gabriel-Coaching" - Beitrag der Attac-Regionalgruppe

 

 


Die Regionalgruppe trifft sich in der Regel am ersten Mittwoch im Monat, das nächste Mal also am Mittwoch, 3. August, 19.30 Uhr  im Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstraße, Kassel, Raum 111

Thema:
Mögliche Auswirkungen von CETA auf die kommunalen Unternehmen, die kommunale Daseinsvorsorge und die regionale Wirtschaft

Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Regionalgruppe Kassel von Attac umfaßt Stadt und Landkreis Kassel, sowie einige Mitglieder aus den umliegenden Kreisen. Sie existiert seit Oktober 2001.

Gab es in der ersten Zeit noch viele Arbeitsgruppen, die sich mit vielfältigsten Themen beschäftigten, so hat sich in den letzten Jahren der Schwerpunkt auf Aktionen und Kampagnen vor Ort

verlagert, und wir sind nun in einer Reihe von lokalen/regionalen Bündnissen aktiv und organisieren Informations- und Diskussionsveranstaltungen zu aktuellen Themen.

Wenn Sie Interesse an unseren Aktivitäten haben, wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktperson.

Informationen gibt es auch bei Attac-Radio im Freien Radio Kassel (UWK 105,8):

jeden zweiten Dienstag im Monat  von 21-22 Uhr und in der Wiederholung am darauffolgenden Mittwoch von 13-14 Uhr.

Kulturinitiative Harleshausen und Attac-Regionalgruppe Kassel:

        Diskussionsveranstaltung

                             mit
     Dr. Stefan Beck
(Universität Kassel) und
     Mathias Hebeler (Textilfabrikant, Fulda)

                    9. Oktober, 2015
    Ev.Gemeindezentrum, Kassel-Harleshausen

                           Flyer

 

 

     Video-Mitschnitt

attac-Radio im Freien Radio Kassel

Podiumsdiskussion der IHK Kassel-Marburg zu TTIP am 4. Mai 2015 - Teil 1 und 2

Attac-Arbeitspapier: Was bedeutet TTIP für kleinere und mittlere Unternehmen?

Stellungnahme von Attac zur Anhörung im Hess. Landtag über TTIP

  

"Kassel sagt OXI - Nein zum Spardiktat!" 15.7.2015


 

 

Zwischen 150 und 180 Menschen versammelten sich auf dem Opernplatz in Kassel, um sich mit der Bevölkerung Griechenlands zu solidarisieren.

 

             Solidarität mit Griechenland!
          Aktionstag am 12. Juni in Kassel

 

       "Ist Griechenland
           noch zu retten?"

 

Fakten contra Blödzeitung

 

Blöd-Zeitung:
"NEIN! Keine weiteren Milliarden für die gierigen Griechen! Ich mach jetzt ein Grexit- Selfie und schick es an die Bild-Zeitung"


attac:
"Die Bevölkerung in Griechenland hat von den Milliarden so gut wie nichts gesehen. Es muss heißen, NEIN! Keine weiteren Milliarden für die gierigen Banken!"

      

            Flyer
            Pressemitteilung

 

 

 

 

Sigmar Gabriel auf der Kundgebung auf Einladung von Attac

Rede von Dr. Ruth Gütter

Oberlandeskirchenrätin der Ev. Kirche Kurhessen-Waldeck
"Auswirkungen von TTIP auf die Länder des Südens

 

Als Ergänzung zu dem Film

"Wer rettet wen? -Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit"

Informationen: www.wer-rettet-wen.org

empfehlen wir einen weiteren Film

       Macht ohne Kontrolle:
                 Die Troika

Nach seinem preisgekrönten Film „Staatsgeheimnis Bankenrettung“ geht der Wirtschaftsjournalist und Bestseller-Autor Harald Schumann erneut einer brisanten Frage auf den Grund: Was passiert mit Europa im Namen der Troika?

Beamte aus den drei Institutionen IWF, EZB und Europäischer Kommission - der Troika – agieren ohne parlamentarische Kontrolle. Sie zwingen Staaten zu Sparmaßnahmen, die das soziale Gefüge gefährden und tief in das Leben von Millionen Menschen eingreifen. Harald Schumann reist nach Irland, Griechenland, Portugal, Zypern, Brüssel und in die USA, und befragt Minister, Ökonomen, Anwälte, Bänker, Betroffene.

Die Armen werden ärmer und die Reichen reicher. Ist das Europas Politik? Leidenschaftlich fordert Harald Schumann mehr Transparenz und Verantwortung für ein soziales Europa. Dafür nimmt er seine Zuschauer mit auf eine packende Recherchereise, bei der er dem Ursprung und den Auswirkungen konkreter Entscheidungen der Troika auf den Grund geht.

 

          Tomasz Konicz 23.03.2015 /  03.04.2015

             Der Aufstieg des deutschen Europa             
             Über die erdrückende Dominanz Berlins in der Eurozone - Teil 1
             Der Zerfall des deutschen Europa - Teil 2

 

  

ATTAC gegen KAGIDA, die Zehnte, 2. Februar 2015

 

Videomitschnitte

Teil 1:
„Pläne der Regierung zur Fracking Gesetzgebung“
BI Fracking freies Hessen

Teil 2:
"Warum sind CETA und TTIP so gefährlich?"
attac-Regionalgruppe Kassel

Teil 3:
Stellungnahme von Ulrike Gottschalck MdB (SPD), Sabine Leidig MdB (Die Linke), Volker Berkhout (Piratenpartei)

Teil 4: Beiträge aus dem Publikum

      

                Wie das Karnickel auf die Schlange?
                    Die nächste Finanzkrise kommt

       Diskussionsveranstaltung mit Ulrike Herrmann
                                    9.12.2014


Allein in den letzten zehn Jahren sind drei schwere Finanzkrisen in der Euro-Zone
       eingeschlagen. Sie drohen Volkswirtschaften zu zerstören und Demokratie
       und Rechtsstaat gleich mitzureißen. Die nächste Finanzkrise ist schon in Sicht.
Was sind die Ursachen dieser Finanzkrisen? Sind wir ihnen hilflos ausgeliefert?
       Können sie gestoppt werden? Wie kann erreicht werden, dass Politik die
       Wirtschaft bestimmt?
Ist die Soziale Marktwirtschaft noch zu retten? Brauchen wir eine Systemwende?
       Was bedeuten dafür Konzeptionen wie Postwachstumsökonomie und
       Gemeinwohlökonomie?
Helfen Konjunkturprogramme wie Green-New-Deal oder der Marshall-Plan für Europa
       (DGB)? Helfen Kampagnen wie Bankenwechsel („Krötenwanderung“)?

  

Videos von der Kundgebung:

TTIP-Monster der Attac-Regionalgruppe Kassel
Michael Rudolph, DGB
Simon Aulepp, Stadtverordneter Kasseler Linke

 

Foto: Martina Spohr, EKKW

 

 

Etwa 1200 Menschen nahmen

an der Demonstration teil

 

Flashmob von attac vor der Kundgebung:

"Lasst uns nicht im Dunkeln tappen!
Schluss mit den Geheimverhandlungen!"

    




    Das TTIP-Monster
           spricht

            


Auf Initiative der Attac-Regionalgruppe Kassel
fordert das Kasseler Stadtparlament am 21.Juli 2014:

"Transatlantisches Freihandelsabkommen
- Kommunale Selbstverwaltung schützen"

   

  

  

                Podiumsdiskussion der
Attac-Regionalgruppe am 15. Mai  2014

"Transatlantisches Freihandelsabkommen
- Hat der Bürger in Europa noch eine Stimme?"

Teilnehmer:

GRÜNE: Martin Häusling (MdEP), LINKE: Michael Erhardt (Kandidat EP), PIRATEN: Anke Domscheit-Berg (Kandidatin EP) FDP: Jürgen Lenders (MdL), SPD: Enrico Schäfer (Bezirksvorstand Hessen-Nord / Ausschuss Europa)

Einführungsreferat: Dr. Fritz Glunk (Herausgeber der Zeitschrift GAZETTE)

                            Video-Aufzeichnung

      Die transatlantische Handels- und Investionspartnerschaft (TTIP)

Die Verhandlungen finden hinter verschlossenen Türen statt. Aus gutem Grund, denn es handelt sich um "eine Art Staatsstreich in Zeitlupe", so Lori Wallach in der November-Ausgabe von Le Monde diplomatique

TTIP soll Konzernen weitreichende Privilegien, Klagerechte und Entschädigungszahlungen gegen "investitionsfeindliche" Gesetze und Regulierungen der Teilnehmerstaaten ermöglichen. Das betrifft die Kennzeichnung von Lebensmitteln, die Grenzwerte chemischer und gesundheitsschädlicher Belastung, das Gesundheitswesen, das Recht auf Privatssphäre im Internet, Energieversorgung und kulturelle "Dienstleistungen", Patente und Urheberrechte, die Nutzung von Land und Rohstoffen, die öffentliche Auftragsvergabe und vieles andere mehr.

Dazu ein umfangreiches Dossier in Le Monde diplomatique (Juni 2014)

 

 

Newsletter attac-Kassel 

 

Mitschnitte von Veranstaltungen der Attac-Regionalgruppe Kassel :

Bedingungsloses Grundeinkommen als Teil öffentlicher Daseinsvorsorge

Referent: Werner Rätz
Attac-Deutschland / AG "Genug für alle"
 
Donnerstag, 7. April 2011, 18.00 Uhr, Kassel
Teil 1: Vortrag
Teil 2: Gespräch

Europa am Scheideweg - Krise, Krisenpolitik und Widerstand

Veranstaltung der attac-Regionalgruppe Kassel am 11.10.2011
mit Steffen Stierle (Attac Koordinierungskreis) und
Cristina Asensi (Aktivistin der spanischen Demokratiebewegung)

Song zur Eurokrise

Euro-Krise – alles macht sie platt!
Den Banken oder uns – wem gehört der Staat!

Text                 Audio

Attac Basistext:

Wasser
ist keine Ware

Wasserversorgung zwischen Gemeinwohl und Kommerz
(Frühjahr 2012)

 

 

 

"Bürgerbeteiligung an den Städtischen Werken Kassel - Ein Schritt vorwärts oder wieder eine Mogelpackung?"

Pressemitteilung der Attac-Regionalgruppe 16.6.2010

 

 

 

Europa und die Globalisierung
Deutsche und französische AustauschschülerInnen recherchieren

   

 

TTIP, CETA & TISA
es wird immer fieser

   Kooperation der Bürgerinitiative
   "Fracking freies Hessen" mit Attac
   beim Wasserumzug beim Zissel in Kassel
   am Sonntag, 3. August 2014

     


    Demonstration
    am 1. Mai 2014 in Kassel

 

 

    Das TTIP-Monster läuft mit und verkündet seine
    zynischen Ansichten zum "Transatlantischen
    Handels- und Investionsabkommen".

 

 

      "Tag der Erde" am 27. April 2014
Straßenaktion zum Freihandelsabkommen

 

 

Text Moritat auf TTIP

 

Text TTIP-NEIN-Rag           

 

 

 

IN HESSEN. GANZ OHNE.

GEMEINSAM FÜR EIN FEST OHNE BUNDESWEHR

Demonstration in Kassel beim Hessentag 2013

 

 

 

 

 

Merkel, FDP-Rösler, SPD-Steinbrück, Großbanken und Großkonzerne erklären, warum die Eigentumsverteilung völlig okay ist

 UmFAIRteilen
Reichtum besteuern

 Aktionstag 13. April 2013
 Königsplatz Kassel

 Straßentheater der Attac-Regionalgruppe am 24.September 2012 in der  Kasseler Innenstadt (Text)

Flyer

 

 

 

1.Mai-Demonstration 2012 in Kassel

Das Monster spricht:

mp3-Datei

Texte

In Zusammenarbeit von dem Nordhessischen Widerstandbündnis und der Attac-Regionalgruppe Kassel läuft ein Monster bei der 1.Mai-Demonstration 2012 in Kassel mit

 

NEIN zur Schuldenbremse in der Hessischen Verfassung!

  Attac beteiligt sich an der
Plattform für ein handlungsfähiges Hessen

Song gegen die Schuldenbremse (mp3)
Straßenmusikgruppe Escherode/gastwerke, Kaufungen, Kassel
Text

Flyer der Regionalgruppe

Aktion am 12.3.11 auf dem Kasseler Königsplatz

Kein Sozialticket im Städtischen Haushalt 2012

 

 

Im Städtischen Haushalt ist für 2012 immer noch kein Cent für ein Sozialticket oder einen Sozialpass vorgesehen ist. Bislang lehnt die Regierungskoalition von SPD und Bündnis 90/Grüne cool ab.

Pressemitteilung (September 2011)

Die Initiative für ein Sozialticket in Kassel und Umgebung fragt dringend nach:

"und was ist eigentlich aus
dem Sozialpass geworden?"

 

Straßentheater: Verhaftung von Schwarzfahrer/-innen

 

 

Presseerklärung der Initiative

zum Tag der Erde (25.4.2010)

Aktion vor dem Kasseler Rathaus

 

 

Stadtkönig und Geldkönig besprechen sich vor der Verabschiedung des Kasseler Haushalts, wie sie die Ablehnung eines Sozialtickets begründen könnten.
(22.3.2010)

 

 

 

Wolf im Schafspelz

Attac begrüßt Mitglieder des "Bundesverbandes PPP" in Berlin
(Aktion am 19.Nov.2009)

EuGh-Urteil könnte für PPP-Projekte im Landkreis Kassel weitreichende Folgen haben

 

 

 

 

6. November 2007

Informationen
www.vorratsdatenspeicherung.de
www.datenschutzreservat.de

NEUIGKEITEN

05.08. - mehr

05.08. - mehr

TERMINE

03.08 - 07.08
Düsseldorf. Sommerakademie meets Aktionsakademie mehr

02.09
Berlin. Blockupy blockiert das Arbeitsministerium  mehr

03.09
Berlin. Demo und Konzert zu "Aufstehen gegen Rassismus! Deine Stimme gegen die AfD!" mehr

04.09
Berlin. Folgetreffen "Welcome2Stay"  mehr

17.09
Bundesweite Stop-TTIP-Demos am 17. September mehr

17.09
Bundesweite Stop-TTIP-Demos am 17. September  mehr

03.10
Köln. Tagung "Kohleausstieg jetzt - der erste Schritt zur sozial-ökologischen Transformation?" mehr

08.10
Berlin. "Die Waffen nieder!"  mehr