Menü

Rundblick


Termine


MO, 25.05.20, 19:00-21:00 Uhr; Livestream-Vortrag auf Englisch mit Fragemöglichkeit
Wann kommt die nächste Viruskrankheit? Öko-Analyse aus den USA

DI, 26.05.20, 19:00–20:00 Uhr; Anmeldung erforderlich
Webinar: Krisengespräche: Droht eine neue Schuldenkrise in Entwicklungs- und Schwellenländern?

DI, 26.05.2020, 19:00 - 21:00 Uhr; Livestream
Marktversagen: Enteignung als Korrektiv?

DI, 26.05.20, 19:30-21:30 Uhr, Anmeldung erforderlich
RLS-Webinar Die Rechte und Corona

MI, 27.05.20, 17:00-18:30 Uhr; Registrierung erforderlich
Webtalk, Vergessene Klimakrise? Was tun!

MI, 27.05.20, 19:00-21:00 Uhr; Livestream mit Fragemöglichkeit
Ökologische Zerstörung – Ursache der Covid-19-Pandemie?

DO, 28.05.20, 15:00-16:30 Uhr; Anmeldung bis 26.05. erforderlich
Webinar: Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona

DO, 28.05.20, 19:00-21:00 Uhr; Videokonferenz – Anmeldung erforderlich
Automatische Subjekte oder Selbstbestimmung?

 

Informationen

Welche Lehren müssen wir aus der Corona-Krise für das deutsche Gesundheitssystem ziehen?Im Gespräch mit Dr. Cornelia Heintze

Bislang ist Deutschland relativ gut durch die Krise gekommen, heißt es. Doch es hätte noch besser laufen können und das Ende ist offen. Gesundheitsvorsorge und Krankenversorgung gehören zur öffentlichen Daseinsvorsorge. Die öffentlichen Institutionen jedoch wurden durch Privatisierungen und die Vermarktlichung der Leistungserbringung erheblich geschwächt. Die bislang ausgebliebene Aufwertung der Pflege kommt erschwerend hinzu, wie ein Gespräch mit der Expertin für Gesundheitssysteme Dr. Cornelia Heintze zeigt.

Corona-Pandemie und Klimaschutz

Die Verbundenheit der Menschheit, die wechselseitige Abhängigkeit aller Länder und die ökonomische Verwundbarkeit der globalisierten Weltwirtschaft hat die Corona-Pandemie ins öffentliche Bewusstsein gebracht wie keine andere Krise nach dem 2. Weltkrieg. Insbesondere die weltweite rapide Ausbreitung und die unmittelbare Betroffenheit potentiell von jedem Menschen auf diesem Planeten, hat die „Eine Welt“ schon jetzt grundlegend verändert und wird sie weiter verändern.

Wer leiht dem Staat das Geld – oder wer zahlt die Kosten von Covid-19?

Viele fragen sich, wo das ganze Geld eigentlich herkommt, mit dem die Bundesregierung die Kosten des Lockdowns bezahlen will. Als die schwarze Null noch galt, war staatliches Geld noch knapp. Jetzt scheint es plötzlich in Hülle und Fülle irgendwo rumzuliegen.



Die Zustände in den deutschen Schlachthöfen und in der Fleischindustrie sind skandalös. Das ist ein arbeitsrechtliches Thema, es hat aber noch weitere Dimensionen: Nachhaltigkeit, ökologische Wende und, wer ein Sensorium dafür hat, Tierschutz. Nun spielt auch noch die Corona-Krise hinein:

 

Mediathek

iHuman
Tonje Hessen Scheis Dokumentarfilm erzählt von Künstlicher Intelligenz, Macht und sozialer Kontrolle. Mit einzigartigem Zugang zur boomenden KI-Industrie zeigt er, wie die mächtigste Technologie aller Zeiten unsere Gesellschaft, unsere Zukunft und unser Selbstverständnis verändert. (arte-Mediathek)

Covid-19: Der andere Blick
Die Corona-Pandemie wird zweifellos Konsequenzen auf unser gesellschaftliches Leben und auf unseren Lebensstil haben. Aus diesem Grund möchte ARTE Info im Gespräch mit Philosophen, Historikern und Soziologen einen anderen Blick auf die Krise werfen. (arte-Mediathek)

Xenius: Zoonosen "Xenius"
-Moderator Adrian verfolgt zusammen mit dem Biologen Florian Gloza-Rausch die Spur des neuen Coronavirus SARS-CoV-2 zurück zur Fledermaus. Diese fliegenden Säugetiere gelten nicht nur als ein Wirt für die Erreger, ihr starkes Immunsystem scheint die Viren sogar aufzurüsten. Vor allem aber unsere Lebensweise scheint verantwortlich zu sein für die Ausbreitung der Viren ... (arte-Mediathek)

Reportage von STRG_F: Amazon und das Virus: Profit auf Kosten der Beschäftigten?
Bei Amazon klingeln trotz Corona die Kassen. Doch bei einigen Beschäftigten geht die Angst um, sich mit Corona zu infizieren. In einem Amazon-Versandlager südlich von Hamburg sind mehrere Dutzend Mitarbeiter*innen an Covid-19 erkrankt. Warum gibt es keine offiziellen Zahlen? Und wie konnte es soweit kommen? Die STRG_F-Reporter*innen Sebastian Friedrich und Simone Horst gehen dem Fall nach und wollen wissen: Wie behandelt Amazon seine Beschäftigten in der Krise?

Die Anstalt vom 5. Mai 2020
mit zugehörigem Faktencheck – Thema: Krankenhauswesen und Corona-Krise

Warum ist Corona so ein Problem für das deutsche Gesundheitssystem?
In Zusammenarbeit mit attac ist dieses Video entstanden. In 2 Minuten werden Probleme der Krankenhausfinanzierung über Fallpauschalen auf den Punkt gebracht.

 

Kultur

Die große Verschwörung!
Videotagebuch von Josef Hader