Menü

Hier findet ihr aktuelle Infos rund um die "Tage der Mitfahrgelegenheit"

Logo T_d_M
quelle Pixabay

Ein kurioser Feiertag. Am 18 Oktober ist der Internationale Tag der Mitfahrgelegenheit. Ein Feiertag um mal mit einem Augenzwinkern über die Verkehrswende nach zu denken. Wir möchten Menschen anregen über die Idee des Mitfahrens bzw. über Mitfahrgelegenheiten nachzudenken, aber auch auszuprobieren.

Aber ein Tag ist uns zu wenig deshalb rufen wir zu den "Wochen der Mitfahrgelegenheit" auf.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Es spart zunächst einmal die Kosten von jedem einzelnen. Denn, zwei Autos mit je einer Person benötigen für die gleiche Strecke fast doppelt so viel Treibstoff wie ein Auto mit zwei Personen. Also günstig und umweltfreundlich. Das Verkehrsaufkommen verringert sich. Und ist somit insgesamt gut fürs Klima. Zudem kann es unterhaltsam sein. Das Bündnis veranstaltet hierzu ein kleines Gewinnspiel. Die Teilnahme erfolgt durch das Absenden einer E-Mail bis zum 17. November 2021 bis 17.00 Uhr an tag_der_mitfahrgelegenheit_sha@e.mail.de mit einem Foto oder einem kurzen Bericht über eine gemeinsame Fahrt im Landkreis. Zu gewinnen gibt es, das Buch “Ohne Auto leben“ von Bernhard Knierim, ein Pfund „Kaffee der Freundschaft“ und eine Fahrrad- und Wanderkarte der Genießerregion Hohenlohe. Das Losverfahren entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Übrigens, es muss nicht zwingend das Auto sein. Gemeinsam Fahren geht auch auf dem Fahrrad, Skateboard, Rasenmähertraktor oder mit Öffentlichen Verkehrsmitteln. Sowohl der Kreisverkehr als auch die Deutsche Bahn bieten ein Tagestickets für Gruppen an.

Wer niemanden finden kann und abentuerlustig genug ist eine Mitfahrglegenheit nline anzubieten oder zu suchen klicke bitte auf das Tramperbild oben. Oder Hier

Hintergründe zum "Tag der Mitfahrgelegenheit"

Wer wissen will woher der "intertationale Tag der Mitfahrgelegenheit" kommt, wird hier zu den Hintergründen fündig:

https://www.kuriose-feiertage.de/international-ride-sharing-day/

Weitere interessante links und Seiten rund um das Thema:

Der Onlinedienst Utopia hat mal die Internetplattformen die Mitfahrgelegenheiten anbieten verglichen:

https://utopia.de/bestenlisten/mitfahrgelegenheiten/

und hier:

https://utopia.de/ratgeber/mitfahrgelegenheiten/

Das Umweltbundesamt mit Tipps und Berechnungen was Mitfahrgelegenheiten für einen Effekt haben können:

https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/mobilitaet/fahrgemeinschaften#gewusst-wie

Auch hierfür kann Facebook als Vernetzungsvehikel nutzbringend sein. (Was den Konzern nicht für sein Engagment in Punkto Aluhutvernetzung, reichweitenstarke Verbreitung von Falschinformationen und Verschwörungstheorien freispricht.)

eine Facebookgruppe die ich per Stichwortsuche gefunden habe, wohl etwas für weitere Strecken:

https://www.facebook.com/groups/534269529926931