Menü

Für eine soziale, ökologische und demokratisch kontrollierte Energieversorgung:

Linktipps Stromkonzernkampagne

  • Attac Kampagnenseite "Power to the People - Den Stromkonzernen den Stecker ziehen!". Hier viele Hintergrundinfos und Argumente, Pressemitteilungen, Aktionsideen, uvm.

Aktivitäten Energie-/Stromkonzernkampagne

08.10.2008:

"Power to the People! - Den Stromkonzernen den Stecker ziehen!"

Vortrag und Diskussion mit Hans Resch, Stromkonzernkampagne Attac Deutschland.

Energiekartelle und Politikfilz führen zu Energiearmut und Umweltzerstörung. Deshalb fordert Attac in einer bundesweiten Kampagne die Enteignung und Vergesellschaftung der Energiekonzerne, um der Profitgier entgegen zu wirken, die Kontrolle über die Energieversorgung zu erleichtern, die Nutzung erneuerbarer Energien zu fördern und eine soziale Grundversorgung einzuführen.

Erste Schritte dazu sind die Rekommunalisierung der Stromnetze als großen und Konzessionsrückkäufe als kleinen ersten Schritt.

Veranstaltungsflyer

 

07.07.2008:

Juliplenum  Energieversorgung und Konzerne.

Einstieg durch ein Impulsreferat. Anschließend "Brainstorming": Wissensstände - und Weiterentwicklung, Interessen, Aktionsideen, Input und Output, Vorgehen.

Veranstaltungsflyer

Ergebnis-Mindmap

 

27.01.2008:

Alternativer Neujahrsempfang lokaler zivilgesellschaftlicher Gruppen.

Motto: "Unsere Visionen 2008"

Redebeitrag von Attac Reutlingen zur (auch lokalen) Energiewirtschaft. (pdf)

 

09.01.2008:

"Energiekonzerne – Preistreiber und Klimakiller"

Filmdokumentation "Das Kartell - Im Würgegriff der Energiekonzerne" mit anschließender Diskussion.

Veranstaltungsflyer