< Schweig Verräter (Film) 07.10.2016 20:00
29.09.2016 14:26 Alter:

3 yrs

Kategorie: Heilbronn

Zero Days - World War 3.0 (Film)

Die heutigen Kriege werden anders geführt! Film - 19. Oktober 2016 - 20:00 Uhr


Zero Days - World War 3.0

Zero Days - World War 3.0

Im Jahr 2010 entdeckten IT-Sicherheitsexperten ein Schadprogramm, das viele Millionen Rechner weltweit infiziert hatte.

< STUXNET > war ein hochkomplexer, mit immensem Aufwand programmierter Computerwurm mit potentiell verheerenden Auswirkungen, war er doch in der Lage, aus dem virtuellem Raum heraus in die „wirkliche Welt“ einzugreifen und Steuerungsanlagen in Großbetrieben zu manipulieren:
Pipelines, Wasserwerke – oder auch Atomanlagen.

Was genau er aber bezweckte und wer ihn hergestellt hatte, blieb zunächst rätselhaft, es sprach aber vieles dafür, dass es sich um das Werk von staatlichen Geheimdiensten handelte.

Obwohl ehemals hohe Tiere der im Verdacht stehenden Dienste sich zum Interview zur Verfügung stellen, heißt es immer wieder: „Kein Kommentar“. Um sich aus dieser Sackgasse zu befreien, bringt der Regisseur  Whistleblower ins Spiel, die brisantes Insiderwissen präsentieren: Hinweise auf eine neue Art der Kriegsführung.

Am Ende entwickelt sich  ZERO DAYS  zu einem Plädoyer für ein neues Recht, das diesem bis heute  gesetzlosen Raum der Kriegsführung klare Regeln setzt.

Zum Film

Regie: Alex Gibney, USA 2016, 
Länge: 116 Minuten, 
Sprache:  Englisch mit deutschen Untertiteln

Zeit und Ort

Mittwoch, 19. Oktober 2016 - 20:00 Uhr

Frauenräume in der Zigarre, Achtungstr. 37, 74076 Heilbronn

Sonstiges

Der Eintritt ist frei

Wie immer bieten wir Getränke an und Gebäck vom Slow Food Bäcker aus Weinsberg

Einladung als PDF


NEUIGKEITEN

08.06. - Film: Ich, Daniel Blake mehr

30.05. - Bedingungsloses Grundeinkommen mehr

26.05. - Koyaanisqatsi (Film 07.06.2019 - 20.00 Uhr) mehr

TERMINE

25.10
Bedingungsloses Grundeinkommen - Vortrag von Peter Kaspar mehr

14.11
Bedingungsloses Grundeinkommen - Vortrag von Peter Kaspar mehr