Eröffnungsveranstaltung Konferenz Kommunen und Wohnen

20. September 2019 - Frankfurt

26.06.2019

Behandelt - in Eingangsreferaten und Diskussionen - sollen die folgenden Themen werden:

1.    Wohnen als Ware und Finanzialisierung der Wohnungsfrage

Fragestellungen: Welche Bedeutung hat es, dass Wohnen in unserer Gesellschaft eine Ware ist? Was hat sich seit den 1980er Jahren hier wesentlich verändert? Wo liegen strukturelle Ursachen, was sind politische gemachte Probleme?

2.   Möglichkeiten des politischen Handelns von unten 

Fragestellung: An welchen lokalen Problemen hat sich der Widerstand entzündet? Wer sind die wesentlichen Träger*innen der Proteste? Was sind die wesentlichen kurz- und mittelfristigen Ziele der Initiativen?

3.  Die Rolle öffentlicher Wohnungen

Fragestellung: Welche Beitrag hat die Privatisierung öffentlicher Wohnungen seit den 1980er Jahren an der heutigen Misere? Was waren die Ursachen dafür, dass die Privatisierung so einfach durchsetzbar war? Wie kann eine erfolgreiche Kommunalisierungsstrategie aussehen?

Auf diesen Grundlagen geht es dann am Samstag, 21.9. weiter

Zur Übersicht