mehrtägige/längerdauernde Veranstaltungen:

vom 7. bis 10. März 2019 in Berlin, Kongress:
Krieg nach innen, Krieg nach außen

vom 26. März bis 9. August 2019 in Büchel - Aktionen:
20 Wochen gegen 20 Atombomben

am 30. und 31. März 2019 in Frankfurt, Konferenz/Tagung:
70 Jahre: Kein Frieden mit der NATO

vom 5. bis 7. April 2019 in Hannover, Wochenendtagung:
"Frieden ist eine Kunst.  Kultur, Konflikt und Widerstand"

am 6. und 7. April 2019 in Köln:
attac Frühjahrsratschlag  

vom 18. bis 22. April 2019 an verschiedenen Orten, Ostermärsche:
Übersicht der Aktionen

23. April bis 23. Juni 2019 - Petition:
Wir sagen der FDP:
Einsatz für Menschenrechte ist nicht antisemitisch

vom 23. bis 30. Juni 2019 in Ramstein und Umgebung:
Stopp Air Base Ramstein - Kein Drohnenkrieg!

vom 31. Juli bis 4. August 2019 in Bochum, Attac-Sommerakademie:
"Vom Leben auf Kosten anderer zum guten Leben für alle!"

April 2019:

am 10. in Berlin, Kinoabend mit anschließender Diskussion:
"National Bird"

am 14. in Neumünster, Vortrag und Diskussion:
70 Jahre NATO: Garant für Frieden oder Militarisierung für Europa?
Der Ostseeraum im Visier 

am 25. in Kiel, Vortrag und Diskussion:
Grenzenlose Waffenexporte? 

Mai 2019:

am 3. in München, Podiumsveranstaltung:
HÄNDE WEG VON VENEZUELA!

am 3. ... 11. Mai 2019 in Stuttgart .... Berlin ... Wien:
Die einzige Demokratie des Nahen Ostens aus der Innenansicht

am  7. in Heidelberg-Kirchheim, Vortrag und Diskussion:
Gerechtigkeit in Palästina/Israel
- wie verhalten sich Kirchen und Religionen?
 

am 10., 11. und 12.: Vorträge und Diskussionen mit Moshe Zuckermann über
Israel nach den Wahlen
Gleichsetzung von Kritik am Staat Israel und Antisemitismus.

am  11. in Frankfurter Attac Bundesbüro,:
Frankfurter Ratschlag 2019 

am 17. in Heideberg, Vortrag:
Die palästinensischen Araber in Israel zwischen Demokratie und Ethnokratie 

am 18.  in Frankfurt, Seminar vor der Wahl zum EU-Parlament
Wo steht die EU? Wo geht sie hin?

am 18. in München, Streitgespräch:
Ist die  Meinungsfreiheit in München in Gefahr?
Ist Kritik an der  Regierungspolitik  Israels antisemitisch?

am 26. in Berlin, Vortrag und Diskussion:
Das Wort haben:  Jüdische Stimmen für gerechten Frieden in Nahost  

Juni 2019:

am 22. in Dortmund, Thementag Palästina/Israel:
Die Lage spitzt sich zu 

September 2019:

am 1. in Aachen, Preisverleihung
des Aachener Friedenspreises 

NEUIGKEITEN

23.05. - Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr! mehr

02.10. - Fluchtursachen beseitigen, statt Asylrecht weiter zu beschneiden mehr

11.01. - Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.