Bericht zum Blockupy-Aktionstag in Stuttgart :

Kundgebung auf Stuttgarter Marktplatz


Am 20. November waren wir mit dem Krisenbündnis und dem riesigen Trojanischen Pferd auf dem Marktplatz. Im Ältestenrat des Gemeinderats wurde da erörtert, ob man sich auf eine gemeinsame kritische Resolution gegen TTIP und CETA einigen könne. Zuvor hatte die Fraktion SÖS-LINKE-PLUS im Gemeinderat eine entsprechende Resolution eingebracht, der die anderen Parteien sich aber nicht anschließen wollten. Mit unserer Aktion wollten wir öffentliches Interesse für diese Vorgänge im Gemeinderat erwecken, was uns auch ein wenig gelungen ist.

 Bericht Stuttgarter Nachrichten

Bericht Mehr Demokratie

Bericht Stuttgarter Tagblatt

Bericht Stuttgarter Zeitung (PDF)

 

 Europaweiter Aktionstag 11. Oktober 2014 voller Erfolg

Etwa 1500 Menschen hatten sich am TTIP-Aktionstag in Stuttgart beteiligt. An mehr als 1000 Orten fanden Proteste gegen TTIP, CETA und TiSA statt. Allein in Deutschland gab es in mehr als 150 Städten Aktionen, Kundgebungen und Demonstrationen, zu denen lokale Attac-Gruppen und lokale Bündnisse mobilisiert haben. Zudem haben bereits mehr als 430.000 Menschen die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative des Bündnisses "Stop TTiP" online unterzeichnet – nur vier Tage nach ihrem Start.

Bericht der Tagesschau vom 11.10.2014

Rede von Elke Schenk (PDF)

 

14.10.: Der Freihandelswahnsinn - Staatsstreich in Zeitlupe?

mit Harald Klimenta

TERMINE

18.09
AG Globale Krisen / WTO Treffen mehr

24.09
Plenum / Ko-Rat 19h Forum3 mehr

26.09
AG Wir haben genug mehr

08.10
Plenum / Ko-Rat 19h Forum3 mehr