< Demo 19.5: "Ein Europa für alle" in Frankfurt
11.04.2019 20:58 Alter:

67 days

Kategorie: Marburg

Petition "Menschenrechte schützen - Konzernklagen stoppen"


Transnationale Konzerne setzen über private Schiedsgerichte Parlamente unter Druck, wenn diese Regulierungen im Interesse des Gemeinwohls beschließen wollen. Gleichzeitig verletzen Konzerne und ihre Zulieferer dort, wo sie produzieren, häufig Menschenrechte. Die Betroffenen haben oft keine Möglichkeit, sich zu wehren.

Diese Petition hat zwei Ziele:

  • die Abschaffung der privaten Schiedsgerichte, die zum Schaden der Allgemeinheit führen
  • die Einrichtung eines tragfähigen globalen Systems, das bei Menschenrechtsverletzungen Konzerne zur Verantwortung ziehen und die Rechte der Bevölkerung vor Ort stärken kann.

Bitte unterstützen Sie unsere Forderungen an die Europäische Union, um die Konzernklagerechte (ISDS) zu beenden und die Menschenrechte effektiv zu schützen.

Zur Unterschrift geht es hier:

www.attac.de/kampagnen/menschenrechte-vor-profit/jetzt-unterzeichnen/


NEUIGKEITEN

12.04. - Jetzt erst recht - mach mit bei Attac mehr

04.03. - Demo 19.5: "Ein Europa für alle" in Frankfurt mehr

20.08. - Statement zur Räumung des Hambacher Waldes mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.