Menü

[  ^  ] [ 2021 ] [ 2020 ]
         [ 2019 ] [ 2018 ] [ 2017 ] [ 2016 ] [ 2015 ] [ 2014 ] [ 2013 ] [ 2012 ] [ 2011 ] [ 2010 ]
         [ 2009 ] [ 2008 ]


1. September 2021, 18: 00 Uhr - Worms, Otto-Wels-Platz:

Antikriegstag 2021 in Worms:
Mahn- und Gedenkveranstaltung am Mahnmahl für die Opfer des Faschismus,

Veranstalter:
Bündnis gegen Naziaufmärsche Worms,
DGB Stadtverband Worms
[ Flyer ] [ Hauptrede von Peter Wahl ] [ alternativ ]

27. August 2021, 18:30 Uhr - Mainz, Wolfgang-Capito-Haus:

Chaos Afghanistan

Ein militärisches, politisches und humanitäres Desaster nach 20 Jahren NATO-Besatzung
Vortrag und Diskussion mit Matthias Jochheim (IPPNW)
[ Einladung von Linkswärts e.V. ] [ Vortrags-Text ]

17. Juni 2021, 19:00 Uhr - Hannover, Freizeitheim Döhren:

"80 Jahre nach dem Überfall auf die Sowjetunion.
Wie ist eine Deeskalation mit Russland denkbar?"

Präsenz-Veranstaltuzng mit Andreas Zumach
im Freizeitheim Döhren (An der Wollebahn 1, Hst Peiner Straße)
[ Flyer ]
Anmeldung unter friedensbuero@frieden-hannover.de
Je nach aktuellen Inzidenzzahlen dürfen möglicherweise nur frisch Getestete, Geimpfte und Genesene teilnehmen - bitte vorher informieren.
Veranstalter: Friedensbüro Hannover

6. Juni 2021, 19:00 Uhr - Darmstadt, Evangelische Stadtkirche:

»Mehr Verantwortung übernehmen? Atomwaffen abschaffen!«

Podiumsdiskussion

Podium

  • Regina Hagen, Mitglied des Darmstädter Friedensforums und Sprecherin der Kampagne »Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt«
  • Karen Hinrichs, Geschäftsführende Direktorin des Friedensinstituts Freiburg an der Evang. Hochschule Freiburg
  • Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt und »Bürgermeister für den Frieden«
  • Prof. Dr. Jürgen Scheffran, Professor für Integrative Geographie am Institut für Geographie der Universität Hamburg und Mitbegründer des globalen Netzwerks »Abolition 2000«
  • Prof. Dr. Heinz-Günter Stobbe, Prof. em. für Systematische Theologie und theologische Friedensforschung im Fach Katholische Theologie an der Universität Siegen

Moderation

Ulrike Schmidt-Hesse, Dekanin des Evang. Dekanats Darmstadt-Stadt

Veranstalter:
Darmstädter Friedensforum,
Evang. Dekanat Darmstadt-Stadt,
Geschäftsstelle Weltkirche/Gerechtigkeit und Frieden im Bistum Mainz,
NaturFreunde Darmstadt-Stadt,
NaturFreunde Deutschlands,
pax christi Rhein-Main/Regionalverband Limburg-Mainz

Corona-Hinweis: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist coronabedingt nur digital möglich. Anmeldungen für die Zoom-Konferenz bitte an winfried.kaendler@ekhn.de; das Zugangslink wird kurz vor der Veranstaltung zugeschickt. Ein Livestream erfolgt auf https://youtu.be/E0GGLrdS9jU.

[ Flyer ]