[  ^  ] [ 2014 ] [ 2013 ]


23. April 2013, 20 Uhr - Berlin, Viktoria Quartier:

Für Menschenrechte und Freiheit in Gaza

Musik, Gesang, Poesie mit jüdischen und arabischen Künstlern aus dem Nahen Osten

DAS PROJEKT
Durch ihre Stimmen, Texte und Instrumente verleihen jüdische und arabische KünstlerInnen gemeinsam ihrer Solidarität mit Gaza Ausdruck. Ihr Widerstand gegen die anhaltende Unterdrückung und Besatzung der PalästinenserInnen wird dadurch auf die Bühne gebracht. Der Erlös der Benefizveranstaltung von VOICES geht an die sozialmedizinische Hilfsorganisation "medico international". medico setzt sich zusammen mit der "Palestinian Medical Relief Society" und den "Ärzten für Menschenrechte – Israel" für den freien Zugang zu Gesundheitsversorgung und für nachhaltige Entwicklung im Gazastreifen ein. Damit dort Gewalt und Abgrenzung ein Ende haben. Bisher konnte Voices mehrere Tausend Euro sammeln – eine gemeinsame Leistung der Künstler und ihres begeisterten Publikums.

DAS PROGRAMM
Das Programm enthält unter anderem Gedichte des weltbekannten palästinensischen Dichters Mahmoud Darwish und der jüdischen Schriftstellerin Lea Goldberg, Lieder von Fairuz und Billie Holliday, traditionelle arabische und jüdische Musik, sowie eigene Kompositionen der teilnehmenden Künstler. Am Ende der Veranstaltung ist das Publikum herzlich zu einer offenen Gesprächsrunde eingeladen.

DIE KÜNSTLER
Die Gruppe besteht aus 10-15 in Berlin lebenden jüdischen und arabischen Künstlern. Sie stammen aus Syrien, Palästina, Jordanien, Ägypten, Irak, Libanon, Israel und Deutschland.

KONTAKT
Email: iwab.berlin@googlemail.com
mobil: 0176 312 12 109
Videos: www.youtube.com/user/iwabberlin
Veranstalter:
attac Berlin,
Internationale Liga für Menschenrechte,
medico international,
attac AG Globalisierung und Krieg

Einlass ab 19 Uhr

NEUIGKEITEN

23.05. - Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr! mehr

02.10. - Fluchtursachen beseitigen, statt Asylrecht weiter zu beschneiden mehr

11.01. - Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.