Menü

    [  ^  ] [ 2022 ] [ 2021 ] [ 2020 ] [ 2019 ] [ 2018 ] [ 2017 ] [ 2016 ] [ 2015 ] [ 2010 ] [ 2007 ]

   [ 2021 ] [ 2017 ] [ 2015 ] [ 2013 ]


6. Mai 2022, 18 bis 20 Uhr - Freiburg, Online:

Verschlossene Räume – Wo ist der Schlüssel?

Podiumsdiskussion im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe
„Diskursräume ermöglichen – Kontroversen aushalten“

Wissenschaftliche Leitung: Professorin Dr.in Isabelle Ihring, Evangelische Hochschule Freiburg
Ziel der Vortragsreihe ist, eine Erweiterung der Diskursräume zu Israel/Palästina in Deutschland und ein solidarisches Miteinander in den Fokus der AntiDiskriminierungsarbeit zu stellen.
Podiumsteilnehmer*innen:
Klaus Ried, Kläger aus München
Prof. Dr. Lothar Zechlin, Prof. em. für Örffentliches Recht, Universität Duisburg
Dr.in Nahed Samour, Rechtswissenschaftlerin, öffentliches Recht und Völkerrecht, Humboldt Universität zu Berlin
Dr. Dr. Peter Ullrich, Soziologe, Kulturwissenschaftler, Technische Universität Berlin
Saji Zagha, Palästina Spricht Deutschland
Iris Hefets, Psychoanalytikerin, Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost
Moderation:
Stefan Reinecke, Journalist, Publizist, taz
Veranstalter:
Evangelische Hochschule Freiburg
Die Online-Anmeldung ist bis einschließlich 4.5.2022, 23 Uhr geöffnet. Bitte füllen Sie pro Person ein Formular aus.


BVerwG, Urteil vom 20.01.2022 - 8 C 35/20
Pressemitteilung der Bundesverwaltungsgerichts

17. Februar 2022, 15.00 Uhr - Berlin, Brandenburger Tor, Pariser Platz:


Kundgebung und Friedenskette:
Aktion “Menschenkette” zwischen der US-Botschaft und Russischen Botschaft in Berlin

Den Frieden gewinnen – nicht den Krieg!
  • Militärische Zuspitzung, Truppenaufmärsche und Manöver beenden!
  • Logik des Friedens folgen!

[ mehr ]

Abgesagt wegen stürmischen Wetters!

11.02.2022 Stiftung Wissenschaft und Politik: Ukraine im Nato-Russland-Spannungsfeld
14.02.2022 German Foreign Policy: Die Stationierungsräume der NATO

20. Januar 2022 - Bundesverwaltungsgericht:

Themenbezogene Widmungsbeschränkung verletzt Meinungsfreiheit

Beschluss des Münchner Stadtrats, eine Veranstaltung zur Diskussion um BDS zu verbieten, ist rechtswidrig.

DPG-Rundbrief Januar III 2022.    

10.07.2021 Delegiertenversammlung der Evangelischen Akademikerschaft:
                       Verlautbarung der EAiD zum Konfliktfeld Israelkritik und Antisemitismusvorwurf
20.01.2022 Arn Strohmeyer:
                       Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu BDS [ ODT ] [ PDF ]
01.02.2022 Verfassungsblog, Lothar Zechlin:
                       Ein Raum für den freien Diskurs
08.02.2022 PM EineWeltHaus München e.V.:
                       Erklärung des Vorstands zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig vom 20.1.2022 
26.04.2022 Informativer und untehaltsamer Abend in München-Forstenried:
                      Wie sehr schränkte München die Meinungsfreiheit ein?