[  ^  ] [ 2020 ]
         [ 2019 ] [ 2018 ] [ 2017 ] [ 2016 ] [ 2015 ] [ 2014 ] [ 2013 ] [ 2012 ] [ 2010 ]
         [ 2009 ] [ 2008 ] [ 2007 ] [ 2005 ] [ 2004 ]

[ 2015 ] [ 2012 ]


27. November 2012 - Luz Maria de Stefano de Lenkait:

Kommentar zur

Deutschlandfunksendung vom 25.11.2012 um 8 Uhr:
Nächstes Jahr Konferenz über den Nahen Osten als atomwaffenfreie Zone in Helsinki.

UN-Nuklearwaffen-Abrüstungsabkommen unterschreiben

Die jüngsten vernichtenden Angriffe Israels gegen Gaza acht Tage lang (14. bis 21.11.2012) lassen in aller Deutlichkeit die Gefahr einsehen, die ein höchst bewaffnetes Land darstellt, das zumal in Besitz von mehr als 200 Atombomben ist. Die arabisch-islamische Welt ist sich dessen voll bewusst. Ein Partner der USA hat kaltblütig mit unvorstellbarer, unmenschlicher Brutalität in Gaza jedes Vertrauen zerstört. Der US-Präsident steht vor der Frage, wie er jetzt ein zügelloses Israel bremst. Wie zwingt er ein längst entgleistes widerspenstiges Land zum Frieden? Die Frage, ob der US-Präsident mit der EU, mit Deutschland rechnen kann, um diese gewaltige Herausforderung zu meistern, bleibt immer noch offen.
[ vollständiger Beitrag ]

29. März 2012 - Pax Christi u.a.:

Atomwaffen abrüsten statt modernisieren
Abgeordnetenfrühstück in Berlin zum Kampagnenstart
"atomwaffenfrei.jetzt" ist der Titel einer neuen Kampagne, die heute in Berlin interessierten Abgeordneten auf gemeinsame Einladung der Kampagne und der Vorsitzenden des Unterausschusses Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung vorgestellt wurde.
pax christi Deutsche Sektion ist Mitglied im Trägerkreis der Kampagne.

Neuigkeiten

11.01.2015 | Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

04.08.2014 | 39 Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats von Attac mehr

31.03.2014 | Offener Brief gegen "Henry-Kissinger-Professur" mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.