Menü

Für die Themen der AG gibt es - innerhalb und außerhalb von attac - eine Reihe von ausgewiesenen Experten, die z.B. für öffentliche Veranstaltungen engagiert werden können, z.B.

Mitglieder der AG Globalisierung und Krieg:
 Bieberstein  Gabi Bielefeld Internationaler Versöhnungsbund 
 Hänsel Heike Berlin
 Tübingen
 Informationstelle Militarisierung e.V. (IMI)
 Haydt Claudia Berlin
 Tübingen
 Informationstelle Militarisierung e.V. (IMI)
 Jochheim Matthias  Frankfurt IPPNW
 Rassbach Elsa Berlin

 Code Pink  
 DFG-VK  

Professionelle Referent*en:
Baraki Matin Marburg 
Baumgarten Helga Birzeit Universität von Birzeit
Cohen Tsafrir London Rosa-Lucemburg-Stiftung
Ehlers Kai Hamburg Russland, Ukraine; Termine
Farhat-Naser Sumaya Beit-Jala 
Gössner Rolf Bremen Internationale Liga für Menschenrechte e.V. (ILMR)
Grässlin Jürgen Freiburg  DFG-VK, RIB e.V. Termine DFG-VK, RIB e.V.
Guilliard Joachim Heidelberg Heidelberger Forum gegen Militarisierung und Krieg
Hagen Regina Darmstadt IALANA, Darmstädter Friedensbündnis
Hammermann Ronni Tel Aviv Machsom Watch
Hever Shir Heidelberg

Bündnis für Gerechtigkeit zwischen Iraelis und Palästinensern e.V.
Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost e.V.

Leukefeld Karin Berlin 
Lüders Michael Berlin 
Marx Bettina Berlin Deutsche Welle Köln
Massarat Mohssen Osnabrück 
Mukarker Faten Beit-Jala 
Paech Norman Hamburg 
Pflüger Tobias Tübingen IMI
Rösch-Metzler Wiltrud Stuttgart pax christi
Ronnefeldt Clemens Freising Internationaler Versähnungsbund (IVB)
Rose Jürgen Freising 
Ruf Werner Kassel 
Schneider Angelika Lilienthal Internationaler Versöhnungbund e.V. (IVB)
Scholz Jochen Swisttal 
Schuhler Conrad München  Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V. (isw)
von Sponeck Hans-Christof Mülheim 
Wagner Jürgen Tübingen Informationsstelle Militarosoerung e.V. ( IMI)
Witt-Stahl Susann Hamburg Melodie & Rhythmus
Wolf Winfried Berlin Zeitung gegen den Krieg
Zuckermann Moshe Tel Aviv 
Zumach Andreas Genf BITS
 TAZ

Bei Bedarf kann auf den ReferentInnen-Pool von attac oder anderer Organisationen zurückgegriffen werden, z.B.
Informationsstelle Militarisierunh e.V. (IMI)
Friedenskooperative