[  ^  ] [ 2020 ]
[ 2019 ] [ 2018 ] [ 2017 ] [ 2016 ] [ 2015 ] [ 2014 ] [ 2013 ] [ 2012 ] [ 2011 ] [ 2010 ]
[ 2009 ] [ 2008 ]


September 2017

Mo, 25. September 2017 (ca. 45 min.) - ARD:

Killer-Roboter - Dürfen Maschinen töten?

Verstößt es gegen die Menschenwürde, wenn Maschinen töten, oder kann moderne Technik den Tod von Zivilisten verhindern? Die Dokumentation geht der Frage nach, ob man es Algorithmen überlassen darf, über Menschenleben zu entscheiden.
[ mehr ]
Verfügbar bis 25.9.2018

Do, 21. September 2017, 21.00 Uhr - 3sat scobel, Wissenstalk am Donnerstag:

"Die Macht der Deutung"

Wie beeinflussen die verinnerlichten Deutungsrahmen unsere Wahrnehmung und Wissensstrukturen?

August 2017

Di, 8. August 2017, 20:15 Uhr - ARTE:
Count-Down in ein neues Zeitalter: Hiroshima    
(nachhörbar über ARTE+7 bis zum 15.8.2017)

April 2017 - Palästina-Initiative:

Die Palästina Initiative startet eine Unterschriftenaktion zur Anerkennung des Staates Palästina. Es geht uns darum,  dass Deutschland neben seiner Israel-Politik eine souveräne aktive Palästina-Politik gestaltet. Das Reden von der Zwei-Staaten-Regelung wird nach 50 Jahren zur leeren Formel, wenn nicht endlich ein konkreter Beschluss folgt. Souveränes Regierungs- und Parlaments-Handeln kann nicht abhängig gemacht werden von dem Wohlwollen einer anderen Macht, die dazu noch betroffene Besatzungsmacht ist. Die Besatzungsmacht hat gerade in den letzten Tagen gezeigt, dass sie nicht nur dialogunfähig gegenüber den Palästinensern ist, sondern auch dialogunfähig gegenüber den eigenen Bürgern und diese Dialogunfähigkeit exportieren möchte. Auswirkungen davon sehen wir in Deutschland bei der Absage von Veranstaltungen.
[ online-Beteiligung ]

Juni 2017

Mi, 21. Juni 2017, ab 19:30 - Parlamentsfernsehen:

Öffentliche Anhörung Menschenrechtsausschuss zu Israel/Palästina

Die Anhörung (15 bis 18 Uhr) wird zeitversetzt im Parlamentsfernsehen, im Internet auf www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen.

Di, 6. Juni 2017 um 21.45 Uhr - ARTE:

Zensierte Stimmen

Soldaten im Sechstagekrieg
Mit einem Tonbandgerät ausgerüstet, begab sich der Schriftsteller Amos Oz mit Abraham Shapira in die Kibbuze Israels und befragte Soldaten zu ihren Erlebnissen im Sechstagekrieg. Doch ihre Stimmen wurden nie gehört. Sie wurden von der israelischen Armee zensiert. Heute, nach Ablauf der 50 Jahre währenden Zensur, lässt der Dokumentarfilm die Stimmen wieder aufleben.
[ Video, 80 Minuten: Online vom 6. Juni bis zum 13. Juni 2017 ]
Die Dokumentation kann auch bestellt werden beim SWR-Mittschnittdienst  (für 29.-€).

April 2017

Di, 11. April 2017, 21:45 Uhr - REPORT MÜNCHEN:
Deutsche Panzer für Erdogan?
Wie Rheinmetall trotz Exportkontrollen die türkische Armee ausrüsten will

Mi, 5.4.2017 - ZDF, Markus Lanz  u.a. mit
Michael Lüders, Nahostexperte
Dutzende Menschen, darunter viele Kinder, wurden gestern bei einem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien getötet. Der Poltik- und Islamwissenschaftler gibt seine Einschätzung.
Prof. Edmund Maser, Toxikologe
Er leitet das Institut für Toxikologie an der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel. In der Sendung spricht Prof. Maser über die Wirkung von Giftgas.

März 2017

Do, 30.3.2017 - ARD Monitor:
Externe Berater des Verteidigungsministeriums:
Einfallstor für Rüstungslobbyisten?

[ mehr ] [ Video ]

Februar 2017

Do, 2.2.2017, 20:15 Uhr - PHOENIX,  Dokumentation:
"100 Jahre Krieg in Nahost
 Das Sykes-Picot- Geheimabkommen und seine fatalen Folgen"

Fr. 03.02.17, 00.45 Uhr
Fr. 03.02.17, 07.30 Uhr
Fr. 03.02.17, 14.30 Uhr
Sa. 04.02.17, 11.30 Uhr
Reine Zeitverschwendung: Nahost-Geschichte im Schweinsgalopp!

Januar 2017

22. Januar 2017 - 3sat (Material: ARD/SWR ):
Teleakademie - Was westliche Politik im Orient anrichtet
Dr. Michael Lüders: / "Wer den Wind sät ... Was westliche Politik im Orient anrichtet" ist der Titel eines Vortrags von Dr. Michael Lüders. Er beginnt mit dem von britischen und amerikanischen Geheimdiensten inszenierten Putsch gegen die demokratisch gewählte Regierung von Mossadegh im Iran 1953.
[ Video-Aufzeichnung ]

Neuigkeiten

11.01.2015 | Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

04.08.2014 | 39 Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats von Attac mehr

31.03.2014 | Offener Brief gegen "Henry-Kissinger-Professur" mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.