Menü

[ 2020 ] [ 2018 ] [ 2016 ] [ 2015 ] [ 2014 ] [ 2013 ] [ 2012 ]2011 ] [ 2010 ] [ 2009 ] [ 2007 ]

6. Dezember 2018, 20:00 Uhr - Ettlingen, Paulusgemeinde:

Kritik an israelischer Politik

- Gibt es Grenzen des Sagbaren?

Vortrag und Diskussion mit Andreas Zumach in Ettlingen, Schlesierstraße 1
Gegenstand des Vortrags ist in etwa der selbe wie der, den der Referent am Vormittag bei den jungen alten der evangelischen Erwachsenenbildung zu halten eingeladen wurde.
Veranstalter:
Karlsruhe Initiative für gerechten Frieden in Israel und Palästina
Karlsruher Attac-Arbeitskreis Globalisierung und Krieg
Pax Christi, Diözesanverband Freiburg
Der Eintritt ist frei
[ Einladungs-Flyer mit Anreise-Hinweis ]
Wer abends nicht mehr aus dem Haus möchte, kann sich diesen Vortrag bereits am Vormittag im Internationalen Begegnungszentrum in Karlsruhe anhören.

Audio-Aufzeichnung (ungeschnitten)

6. Dez. 2018, 11:00 Uhr - Karlsruhe, Internationales Begegnungszentrum:

Kritik an israelischer Politik

- Gibt es Grenzen des Sagbaren?

Vortrag und Diskussion mit Andreas Zumach
im IBZ, Kaiseralle 12d
Gegenstand des Vortrags ist  in etwa - d.h. durch die Anmerkungen zu dem aktuellen Vorfall in Karlsruhe erweitert - derselbe wie der, den der Referent am Vormittag bei den jungen alten der evangelischen Erwachsenenbildung hätte halten sollen, was aber  vom Dekan Thomas Schalla verboten wurde, nachdem Diffamierungen an ihn herangetragen wurden.
Veranstalter:
Karlsruhe Initiative für gerechten Frieden in Israel und Palästina
Karlsruher attac-Arbeitskreis Globalisierung und Krieg
Der Eintritt ist frei
[ Einladungs-Flyer ]
Hinweis für tagsüber Berufstätige oder LangschläferInnen::
Der gleiche Vortrag wird am Abend bei der Paulusgemeinde in Ettlingen, Schlesierstraße 1 noch einmal gehalten werden.

Audio-Aufzeichnung (ungeschnitten):

 weitere Informationen zu im Vortrag Erwähntem:

[ Noam Chomsky ] [ Norman Finkelstein ] [ Rolf Verleger ] [ Moshe Zuckermann ]
[ Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost e.V. ]
[ Jüdisch-Palästinensiche Dialoggruppe München  ] [ Judith und Reiner Bernstein ]
[ Evangelische Akademie in Tutzing ] [ Evangelische Akademie in Bad Boll ]
[ Nakba-Ausstellung ] [ Genfer Initiative ]
[ Apartheid ] [ Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen (BDS) ]
[ 14.08.2018 Nathan Thrall ] [ 14.09.2018 Übersetzung ins Deutsche ] [ Hasbara
There is a full 4-part series that the Al Jazeera team of investigators made exposing Israeli US lobby’s efforts to silence free speech. The documentaries were suppressed under pressure from the zionist lobby just before they were due to be broadcast last year on Al-Jazeera. Now, these documentaries have been broadcast by The Electronic Intifada (and other outlets) and are also available on Youtube.
The interview with Ali Abunimah and Max Blumenthal, is revealing as an introduction.
[ Al-Jazeera-Vierteiler "The Lobby-USA" ] bei YouTube: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]

... zum Grundsätzlichen:

14.09.2011 FR: Im Netz der Islamfeinde 
09.02.2018 FR: Interview mit Hanno Loewy  
21.11.2018 Aufruf von 34 israelischen Akademikern und Künstlern 
16.12.2018 BiB#45: Essay von Michelle Goldberg in der NYT 
18.12.2018 FR: Interview mit Moshe Zuckermann 
29.01.2019 ÖRK: Reaktion auf anhaltende Antisemitismusvorwürfe von "NGO Monitor"
Sept. 2019 RLS: Peter Ullrich
                     Gutachten zur "Arbeitsdefinition Antidemitismus"
                     der Internationalen Holocost Resemble Alliance

... zum Thema Meinungsfreiheit: 

26.09.2018 BDS-Kampagne: Gerichtsprozess
28.09.2018 NWZONLINE: Stadt Oldenburg unterliegt im Streit um Versammlung ...   
06.12.2018 BDS-Oldenburg: Pressemitteilung
25.01.2019 Tachles: Von der Freiheit der Meinungsäusserung (kostenpflichtig)
25.10.2019 Der Spiegel, Raniah Salloum und Christoph Schult:
                       UNO rügt Antisemitismus-Beschluss des Bundestags

... zum Thema BDS:

06.12.2018 EI:   Why Auschwitz survivor Esther Bejarano supports BDS   
10.01.2019 taz: Moshe Zimmerman über Israel-Kritik  
23.09.2019 Hans von Sponeck und Richard Falk:
                      Gefangen von der Vergangenheit:
                      Ein deutsches Rezept der Ungerechtigkeit gegenüber den Palästinensern 

.. die Diffamierung geht weiter:
01.02.2019 Evelyn Hecht-Galinsksi: Widerstand lohnt sich 
05.02.2019 Andreas Zumach: Süddeutsche Zeitung und Deutsch-Isr. Gesellschaft (S)
06.02.2019 SZ:  Leserbriefe zu einem tendenziösen SZ-Artikel
06.02.2019 Christian Müller. So werden in Deutschland Journalisten mundtot gemacht 
13.02.2019 Kontext-Wochenzeitung, Ulrich Bausch: Zum Schweigen bringen   
09.03.2019 Unheilige Allianz in Göttingen ...
07.05.2019 Landgericht Göttingen: Pressemitteilung  
07.05.2019 Stellungnahme von A. Zumach zum Urteil des Landgerichts Göttingen  
13.06.2019 Michael Meyen: Wie Rufmord heute funktioniert
21.06.2019 Göttinger FDP scheitert erneut mit Angriff auf die Meinungsfreiheit  

14. Juni 2018, 20 Uhr - Karlsruhe, Zieglersaal im Rest. "Akropolis":

 

Palästina
100 Jahre leere Versprechen

Vortrag von Hans-Fritz Edlinger,
Historiker und Politologe, Wien
im Zieglersaal des Restaurant Akropolis,
Baumeisterstr. 18, Karlsruhe
Der Eintritt ist frei,
Spenden für das vorgestellte Hilfsprojekt
werden gerne entgegengenommen.

Veranstalter:
attac Karlsruhe, AK Globalisierung und Krieg
Bürger für den Frieden
Karlsruher Initiative für gerechten Frieden
in Palästina und Israel
[ Einladungsflyer bunt, bzw. schwarz-weiß ]
 

 mehr zum Thema "Gaza"