Nakba-Ausstellung ausleihbar

Die Initiative "Flüchtlingskinder im Libanon e.V." ( www.lib-hilfe.de ) hat eine Ausstellung zur Nakba gemacht, die ab April 2008 ausgeliehen werden kann. Sie besteht aus 15 PVC-Bannern der Größe 90x150cm, die an der Wand oder an Stellwänden aufgehängt, gezeigt werden kann. Neben dem Titelbanner sind folgende Inhalte auf den einzelnen Planen mit Texten, Karten, Tabellen und Fotos dargestellt: 

Titel: "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948"

  1. Von den ersten jüdischen Einwanderern bis zur Balfour-Erklärung im Jahr 1917 

  2. Britische Mandatszeit
    -- vom Ende des ersten Weltkriegs bis zum Jahr 1947 

  3. UN-Resolution 181(II)
    -- Der UN-Teilungsplan der Vereinten Nationen vom 29.11.1947

  4. 2 Banner
    a) und
    b) vom UN-Teilungsplan
    bis zur Ausrufung des Staates Israel am 14.5.1948 (Bürgerkriegsphase)

  5. 2 Banner
    a) und
    b) vom Beginn des israelisch-arabischen Krieges am 15.5.1948
    bis zum Abschluss der Waffenstillstandsverhandlungen (Kriegsphase)

  6. UN-Resolution 194(III) vom 11.12.1948 (Rückkehrresolution)
    -- Flüchtlingsproblematik vor den Vereinten Nationen

  7. UNRWA-Gründung

  8. 2 Banner zur Situation der palästinensischen Flüchtlinge heute (inkl.)
    a) Libanon,
    b) Besetzte Gebiete, Jordanien, Syrien, Israel

  9. und

  10. Zeitzeugen berichten

  11. Palästinensische Künstler und die Nakba

     

Zur Ausstellung dazu gibt es eine Broschüre mit dem Inhalt der Ausstellung. Weitere Infos teilt die Initiative gern auf Nachfrage mit:

Ingrid Rumpf, Tel.: 07121/78556, irumpf@lib-hilfe.de

Termine und Zeitungsartikel ]

Die Ausstellung und Kataloge dazu gibt es auch in englischer in französischer Sprache.

NEUIGKEITEN

23.05. - Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr! mehr

02.10. - Fluchtursachen beseitigen, statt Asylrecht weiter zu beschneiden mehr

11.01. - Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.