18. Dezember 2008 - tagesschau:

Rolle des BND im Irakkrieg:

Zwei ehemalige US-Generäle wollen reden

Die Frage zur Rolle des Bundesnachrichtendienstes im Irak bleibt: Gaben BND-Beamte in Bagdad relevante Informationen an die US-Streitkräfte weiter? Zwei ehemalige Generäle der US-Armee, Franks und Marks, würden sich gerne vor dem BND-Ausschuss äußern.

[ vollständiger Bericht ]


Steinmeier vor BND-Untersuchungsausschuss:

"US-Militär nutzte BND-Meldungen"

BND-Berichte haben wahrscheinlich militärische Entscheidungen der USA im Irak-Krieg beeinflusst - das räumte Außenminister Steinmeier vor dem Untersuchungsausschuss ein. Deutschland habe sich aber nicht an Kampfhandlungen beteiligt, betonte er - und verteidigte den Einsatz von BND-Agenten in Bagdad. Niemand in der rot-grünen Bundesregierung habe damit gerechnet, dass die US-Armee die Meldungen aus Bagdad in ein "Poesiealbum kleben" würde, so der SPD-Kanzlerkandidat.

[ vollständiger Bericht  ]

13. September 2008 - Spiegel Online:

IRAK-KRIEG:

BND half US-Truppen beim Sturm auf Bagdad

Deutschland war tiefer in den Irak-Krieg verstrickt als bisher bekannt: Vertrauliche Geheimdienstunterlagen belegen, dass BND-Agenten in die Vorbereitungen zur Eroberung Bagdads involviert waren. Die Information bringt vor allem den heutigen Außenminister Steinmeier in die Bredouille.
[ vollständiger Artikel ]

Mai 2003 - Arbeitsstelle Frieden und Abrüstung:

Kämpfen statt schnuppern

Die deutsche Beteiligung am Krieg gegen den Irak

„Rechtfertigt das Ausmaß der Bedrohung, die von dem irakischen Diktator ausgeht, den Einsatz des Krieges, der Tausenden von unschuldigen Kindern, Frauen und Männern den sicheren Tod bringen wird? Meine Antwort in diesem Fall war und ist: Nein!“ Diese vielversprechende Erklärung gab der deutsche Bundeskanzler am 18. März 2003, unmittelbar vor Beginn des Krieges gegen den Irak ab. Doch die erklärte Absicht wie auch das konstruktive Bemühen Fischers und Schröders im UN-Sicherheitsrat werden durch die Tatsachen des deutschen Einsatzes konterkariert.

[ Aktualisierung von 2005 (PDF, 11 Seiten ) ]

NEUIGKEITEN

23.05. - Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr! mehr

02.10. - Fluchtursachen beseitigen, statt Asylrecht weiter zu beschneiden mehr

11.01. - Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

TERMINE

29.06
Ramstein. Demonstration gegen Air Force Basis mehr