Menü

[ 2021 ] [ 2020 ]
[ 2019 ] [ 2018 ] [ 2017 ] [ 2016 ] [ 2015 ] [ 2014 ] [ 2013 ] [ 2012 ] [ 2011 ] [ 2010 ]
[ 2009 ] [ 2008 ] [ 2007 ] [ 2001 ]


5. Oktober 2021 - Informationsstelle Militarisierung:

Antimilitaristischer Podcast:
Schwerpunktausgabe Afghanistan

5. August 2021 - isw, Wilfried Schreiber:

Russland und die europäische Sicherheit

Denkanstöße im Rahmen der friedenspolitischen Debatte, die auch in linken Kreisen zu unterschiedlichen Einschätzungen führt. Das Verhältnis des transatlantischen Westens zu Russland, zu seinem großen Nachbarn im Osten gilt seit dem Beginn der Blockkonfrontation und des Kalten Krieges als Schlüsselproblem für die europäische Sicherheit.
Nicht erst seit der sogenannten Ukrainekrise im Jahr 2014 ist die Haltung zur Russischen Föderation in Deutschland auch im linken Spektrum und in der Friedensbewegung ambivalent. Der transatlantische Westen hat seinen alleinigen Führungsanspruch in der Welt nie aufgegeben. Zur Durchsetzung dieses Anspruchs braucht er die NATO und zu deren Rechtfertigung moralisch geprägte Feindbilder – darunter insbesondere das Feindbild Russland.

[ Nachhören mittels YouTube ca.45 min.)

7. Juli 2021 - 20.30 Uhr - Transparenz.TV:

Sendereihe „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt"

Thema: Die Jugoslawienkriege und die Deutsche Politik

Gast: Andreas Zumach
[ Nachhören ]

20. Mai 2021 - Michael Lüders:

Krieg ohne Ende?

Wieso die Gewalt zwischen Israel und den Palästinensern immer wieder eskaliert

  • Hintergründe der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern.
  • Enteignungen in Ostjerusalem,
  • Entrechtung im Gazastreifen.
  • Welche Ziele verfolgt die Partei „Jüdische Macht“?
  • Die Bedeutung des Jerusalem-Tages und ihre Wahrnehmung in Deutschland.
  • Warum Palästinenser aus Ostjerusalem vertrieben werden.
  • Die politische Lage im Gazastreifen und im Westjordanland
    - welche Rolle spielen die Hamas und die Palästinensische Autonomiebehörde?
  • Ist allein die Hamas für Krieg und Gewalt verantwortlich?
  • Die westliche Politik ist nicht gewillt, eine Friedenslösung herbeizuführen oder politischen Druck auszuüben.
  • Was ist Antisemitismus?

[ mehr (YouTube, 35 Min.) ]

19. Mai 2021 - NachDenkSeiten, Yakov M. Rabkin / Susanne Hofmann:

Wie Israels Straflosigkeit ein Ende setzen?

Wem gilt dieser jüngste verheerende Angriff auf Gaza? Die mächtigste und schlagkräftigste Armee der Region richtet ihre Macht gegen Flüchtlinge und deren Nachfahren. Einige wurden 1948 aus ihren Häusern vertrieben, andere 1967. Warum wurden sie aus ihrer Heimat vertrieben? Weil sie Palästinenser sind. Darin liegt die Wurzel der Tragödie. Von Yakov M. Rabkin. Aus dem Englischen von Susanne Hofmann.
[ mehr ]

6. Mai 2021 - Michael Lüders:

Osterweiterung um jeden Preis?

Warum eine Aufnahme der Ukraine in die NATO problematisch ist'
Warum zieht Russland Truppen entlang der ukrainischen Grenze auf? Der ukrainische Präsident Selensky strebt eine NATO-Mitgliedschaft der Ukraine an - ebenso wie US-Präsident Joe Biden.

[ Nachhören (bei YouTube) ]

28. April 2021 - KONTEXT.TV, David Goessmann:

Wer Unrecht nicht anspricht, wird zum Mittäter“:
Die jüdische Nahostexpertin Sara Roy über Gaza, Israel und die Okkupation 

Teil 1: So schlimm wie nie zuvor: Dramatische Verschlechterung der Lage in Gaza und im Westjordanland, Besatzungspolitik seit Oslo-Friedensprozess immer gewaltsamer.

Teil 2: "Es ist ein himmelschreindes Verbrechen, Menschen so zu behandeln."

Teil3: "Als Tocher von Holocaust-Überlebenden kann ich zu krimineller Unterdrückung nicht schweigen", Deutsche sollten Ende der Besatzung fordern, die Juden schade.

[ Webseite von KONTEXT.TV ] [ Beirat und Unterstützer* ]

21. April 2021 - Bündnis für Gerechtigkeit zwischen Israelis und Palästinensern:

BIP-Gespräch #4: mit Annette Groth

[ Nachhören ( MP3, ca. 40 Minuten ) ]

13. April 2021, 19:00 Uhr - Mut zu Zwischentönen:

Dauerhaftes Aussetzen von Grund- und Bürgerrechten
– was macht das mit unserer Gesellschaft?

Nach einem Input-Referat von Prof. Dr. Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung, diskutieren
Selmin Cliskan, Open Society Foundations
Prof. Dr. Ulrike Guerot, Politikwissenschaftlerin
Prof. Dr. Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung
Daniel Schily, Democracy International e.V.
Moderation:
Nora Steen, Leiterin des Christian Jensen Kollegs in Breklum

Veranstalter: AG Gesundheit von attac Hamburg
Mitveranstalter:
Christian Jensen Kolleg Gemeinwohl-Ökonomie Hamburg
Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt,
Evangelisch-Lutherische-Kirche in Norddeutschland
NachDenkSeiten/IQM e.V.
Open Society Foundations, Berlin
UmweltHaus am Schüberg
XING-Regionalgruppe Hamburg
[ Nachhören gegen Anmeldung [ bei YouTube ] [ alternativ ] [ Mut zu Zwischentönen ] [ attac Hamburg ]

7. April 2021, 20:30 Uhr - Transparenz.TV:

Sendereihe „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt“

Thema: Das Lebenshaus Schwäbische Alb

Gäste: Katrin Warnatzsch und Michael Schmid 

Katrin Warnatzsch und Michael Schmid engagieren sich seit Jahrzehnten für Frieden und Gerechtigkeit auf der lokalen Ebene.
[ Nachhören bei YouTube ]

24. März 2021, 20:30 Uhr - Transparenz.TV:

Sendereihe „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt“

Der Verein „Freiheit für die Westsahara e.V.“

Gast: Gunther Hilliges

Der Verein wurde im November 2012 in Bremen gegründet, um in der politischen Öffentlichkeit in Deutschland für eine Friedenslösung für die völkerrechtswidrig besetzte Westsahara zu werben – nach den von den Vereinten Nationen entwickelten Grundsätzen im Sinne des Selbstbestimmungsrecht des saharauischen Volkes.

[ Nachhören bei YouTube ]

23. März 2021, 19:00 Uhr - Bremen, Arbeitskreis Nahost:

Neuer Antisemitismus?

Spurensuche in den Abgründen einer politischen Kampagne

ZOOM-( * )-Vortrag mit anschließender Diskussion
[ Einladung ]

zum Nachhören:

Neuer Antisemitismus?
Karin Wetterau im Interview mit Detlef Griesche (38 min)
https://youtu.be/X2ubuM19UNw  

Karin Wetterau:
Neuer Antisemitismus? Vortrag und Diskussion (1h 10min)  
https://youtu.be/FcmsECIPXGc 

17. März 2021, 20:30 Uhr - Transparenz.TV:

Sendereihe „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt“

Die Besatzung der Westsahara

Gast: Nadjet Hamdi, Polisario-Sprecherin in Deutschland

Frau Nadjet Hamdi wurde mit ihren Eltern aus dem Gebiet der Westsahara vertrieben und floh nach Algerien, wo sie Abitur machte. In Bremen studierte sie Psychologie und wurde in Deutschland Sprecherin der Befreiungsbewegung, "Frente Polisario“, die sich für ein Ende der Besatzung der Westsahara durch Marokko einsetzt.

[ Nachhören bei YouTube ]

20. Februar 2021 - International - Zeitschrift für internationale Politik:

Erfindet Amerika sich neu?

Vortrag von Michael Lüders [ YouTube ]

20. Januar 2021, 20:30 - Transparenz.TV:

Sendereihe „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt“

Der Konflikt um Bergkarabach

Studiogast: Bernhard Clasen, Journalist

In der Sendung wird es u.a. um folgende Fragen gehen:

  • Wie war das Verhältnis zwischen Armenien und Aserbaidschan zu Sowjetzeiten?
  • Was führte zur Eskalationsperiode ?
  • Warum brachen im Sommer 2020 erneut Gefechte aus, die Ende September 2020 in einen Krieg mündeten, ?
  • Warum beanspruchen Armenien und Aserbaidschan beide dieses kleine Gebiet "Bergkarabach" jeweils für sich?
  • Was, wenn Russland nicht gehandelt hätte?
  • Welche Rolle spielen Russland und die Türkei in diesem Konflikt?
  • Welche Rolle könnte die UNO oder die OSZE in diesem Konflikt übernehmen?
  • Wie könnte durch Dialogprogramme und kulturelle Begegnungen dieser Konflikt bearbeitet - und die Gefahr eines neuen Krieges gebannt werden?
  • Könnten solche Dialogprogramme auch von Deutschland oder anderen Ländern unterstützt werden - oder würde dies den Vorwurf der Einflussnahme von außen für Personen vor Ort nach sich ziehen?

Bernhard Clasen wird anhand von Landkarten den Konflikt erläutern und von eigenen Erlebnissen auf beiden Konfliktseiten aus seinen Erfahrungen der letzten drei Jahrzehnte berichten.'
Nachhören bei [ YouTube ] [ FaceBook ]

13. Januar 2021, 20:30 - Transparenz.TV:

Sendereihe „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt“

US-Außenpolitik unter Joe Biden:

Welche Veränderungen kommen mit dem neuen US-Präsidenten Joe Biden und seiner Stellvertreterin Kamala Harris auf die Welt zu?

Clemens Ronnefeldt spricht mit Andreas Zumach

Nachhören: [ YouTube ] [ FaceBook ]

Mehr zum Thema:
Dorftausch in den 1980er Jahren

Interview des armenische Friedensaktivisten Georgi Vanyan mit einer aserbaidschanischen Nachrichtenagentur