Veranstaltungen 2014

Veranstaltungen 2014

1.Mai - gemeinsam für Frieden und Gerechtigkeit 
Beschreibung: Gemeinsame Veranstaltung von verschiedenen Gewerkschaften, SPD, Die Linke, attac Weimar usw.

 

 

21.05.2014: Vortragsreihe: Der schwierige Weg aus dem Neoliberalismus-Südamerika 
Veranstalter: Dr. Manfredo Koessl, Bündnis 90 / Die Grünen gemeinsam mit attac Weimar Deutschland
Ort: Stadtbibliothek-Gewölbekeller Deutschland
Beschreibung: Vortragsreihe: Der schwierige Weg aus dem Neoliberalismus-Südamerika - mit Film

-Die Kosten des 
deutschen Wohlstands: Der Fall Kolumbien

12.06.2014: attac-Stand zu Jenoptik und Kriegswaffenproduktion 
Beschreibung: attac-Stand zu Jenoptik und Kriegswaffenproduktion gemeinsam mit attac Jena anlässlich der Konferenz von Jenoptik in der Weimarhalle

 

07.08.2014: Gesellschaftskritischer Stadtrundgang 

 

Veranstalter: attac Weimar, Michael/ Swetlana Deutschland
Ort: Stadtinformation Deutschland
Beschreibung: Was machte die Deutsche Bank eigentlich mit meinem Geld?...

 

14.08.2014: Gesellschaftskritischer Stadtrundgang 
Veranstalter: attac Weimar, Michael/ Swetlana Deutschland
Ort: Stadtinformation Deutschland
Beschreibung: Was machte die Deutsche Bank eigentlich mit meinem Geld?...

 

21.08.2014: Gesellschaftskritischer Stadtrundgang

 Veranstalter: attac Weimar, Michael/ Swetlana DeutschlandOrt: Stadtinformation DeutschlandBeschreibung: Was machte die Deutsche Bank eigentlich mit meinem Geld?...

 

28.08.2014: Sven Giegold zu TTIP

 
Veranstalter: Stad Weimar Deutschland
Ort: Gewölbekeller Stadtbibliothek Deutschland
Beschreibung: Sven Giegold ist ein deutscher Globalisierungskritiker und Politiker. Giegold ist Mitbegründer von Attac-Deutschland und war beim Aufbau wie auch bei der europäischen Koordination des...

 

05.09.2014: Friedensfest

 Veranstalter: Friedensfestkommitee DeutschlandBeschreibung: Das Friedensfest wird jährlich mit vielen Partnern und ihren Info-Ständen gemeinsam durchgeführt.Ein Höhepunkt dieses Jahr ist der Besuch von Gregor Gysi gegen 14 Uhr.

 

13.09.2014: Info-Stand zu TTIP-das Freihandelsabkommen

 
Veranstalter: attac Weimar Deutschland
Ort: attac Weimar Deutschland
Beschreibung: Info-Stand von attac-Weimar zu den Auswirkungen des Freihandelsabkommens USA-EU.

 

23.09.2014: Initiativen-Netzwerk Thüringen

 
Beschreibung: Treffen des Initiativen-Netzwerk Thüringen zur Abstimmung über die weitere Entwicklung des gemeinsamen Webportalswww.initiativ-network.24.eu zuwww.initiativ-network.de unter dem CMS Joomla.

 

16.09.2014: attac Weimar Info-Demo zu TTIP

 
Veranstalter: attac Weimar, Bernhard Brose Deutschland
Ort: attac Weimar Deutschland
Beschreibung: Demo-Informationsveranstaltung der attac Arbeitsgruppe Weimar zum Freihandelsabkommen USA-EU / TTIP

 

12.10.2014: Podiumsdiskussion zu TTIP von attac Weimar neu

 Veranstalter: attac Arbeitsgruppe Weimar, Michael DeutschlandOrt: Stadtbibliothek Gewölbekeller DeutschlandBeschreibung: Podiumsdiskussion mit geladenen Gästen zum Thema Freihandelsabkommen USA-EU / TTIP

 

Unsere Teilnahme an der Demo am 19.12.2014 in Brüssel gegen TTIP und Regierungspolitik

Für den 19.12.2014 hatten das Bündnis D19-20  (http://www.d19-20.be/), attac Deutschland und viele andere demokratische Vereinigungen zur europaweiten Demonstration gegen TTIP, CETA und für eine demokratische und menschenwürdige Politik als Akt des gewaltfreien zivilen Ungehorsams aufgerufen.

www.attac-netzwerk.de/was-laeuft/event/cal/event///tx_cal_phpicalendar//Bruessel_Demonstration_gegen_TTIP_und_Austeritaetspolitik/?tx_cal_controller%5Byear%5D=2014&tx_cal_controller%5Bmonth%5D=12&tx_cal_controller%5Bday%5D=19&cHash=29dcd774ba87606f97f36de55cccb2f4

„Die Allianz D19-20 besteht aus Bauern, Bürgerinnen und Bürgern, der  arbeitenden Bevölkerung, Arbeitslosen, Künstlern, repräsentiert die Gewerkschaften, NGOs, Non-Profit-Verein, Kollektiven von Aktivistinnen und Aktivisten vereint usw. im Kampf gegen Sparpolitik und der transatlantischen Partnerschaft (Freihandels EU-USA). Diese aktiven Mitglieder der belgischen Zivilgesellschaft sind entschlossen, aufzubauen und zu pflegen ein Gleichgewicht der Macht gegen die Angriffe von der Europäischen Union und das von allen Teilen der Bevölkerung getragen wird.“ www.d19-20.be

Aus Weimar und Saalfeld hatten sich 8 Aktive für die Teilnahme gemeldet.

Es ging am 18.12.2014 um 07 Uhr los. Am Abend gab es ein Treffen in Brüssel mit Mitgliedern von D19-20 und Aktivisten aus anderen europäischen Ländern, so weiteren aus Deutschland, aus den Niederlanden, aus Spanien, aus Frankreich usw.

Am 19.12.2014 trafen sich 07.00 Uhr alle zur Blockade der Zufahrtswege zum Gebäude des Berlaymont-Gebäude, in dem sich die Kommission des Europäischen Rates zur Beratung über TTIP treffen wollte. Die Veranstaltung ging bis zum Umzug gegen 12 Uhr und umfasste viele Einzelaktionen wie Konzerte, symbolisches verbrennen von Politikern, die für ihr antidemokratisches Denken und Handeln bekannt sind bis das zum Verteilen von kostenlosen Getränken und Speisen, Ansprachen und vielem anderen mehr.

Während der Veranstaltung hatten wir Kontakte mit unzähligen anderen Teilnehmern und Organisationen, so u.a. mit attac Brüssel, attac Frankreich (von denen wir die eleganten Regenumhänge erhielten), von vielen attac-Ortsorganisationen aus Deutschland und ähnlichen NGOs aus ganz Europa.Trotz Dauerregens und sturmartigen Böen war es ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Einige Impressionen können hier eingesehen werden:

drive.google.com/folderview

Weitere Links von unseren Partnern aus Brüssel:

titanpad.com/presseD1920

www.facebook.com/notes/constituantebe/einer-f%C3%BCr-alle-alle-f%C3%BCr-einen-eupen-dg-parlament-24214-16-h30/750125904998301
stoptafta.wordpress.com/2014/12/21/manifestation-anti-traite-transatlantique-ttip-tafta-bruxelles-belgique-19-decembre-2014/

 

 

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.