„Abstauben in Brasilien“

Deutsche Konzerne im Zwielicht.


Die Global Player der deutschen Wirtschaft sind alle in Brasilien aktiv.
Der Autor geht der Frage nach, wie sie es mit Menschenrechten und Umwelt
halten und welche Rolle sie während der Militärdiktatur spielten.

Christian Russau ist Journalist und Autor sowie u.a. Vorstandsmitglied des Dachverbandes
der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre, Redakteur der Lateinamerika-Nachrichten und beim Netzwerk KoBra – Kooperation Brasilien. Er lebt in Berlin.

 
Freitag, 19. Mai, 19 Uhr
Welthaus Stuttgart, Charlottenplatz 17

 

Flyer als PDF

Veranstalter: POEMA e.V. Stuttgart - Attac Stuttgart - Die Anstifter Stuttgart - Amnesty Intern. Stuttgart

 

 

 

TTIP, CETA und TISA sind immer noch in aller Munde und aktuell wie nie. Die AG Handelspolitik knüpft an die vergangene AG TTIP an und widmet sich auch den anderen Freihandelsabkommen.

 

 

Alles schneller, größer, besser.... doch zu welchen Kosten?

Wachstumskritik ist das Leitthema der Kampagne FUCKSTUM der AG Kommunikationsguerilla attac Stuttgarts. Mit der Kritik am überall währenden Wachstumswahn, möchten wir in den Dialog mit anderen gehen und Impulse von Menschen mit dem unterschiedlichstem Background aufgreifen. Was wir daraus machen, ist zunächst offen und soll gemeinsam entwickelt werden.

Das Feld ist breit: Ausgehend von Konsumkritik schließen sich viele viele weitere Bereiche an: Ressourcenverbrauch, Klimawandel, Lohndumping, Handelsentwicklung und ganz besonders in der Region Stuttgart die Belastung der Verkehrs- und Feinstaubsituation durch infrastukturelle Entwicklungen.

Wir möchten dich einladen an der Entwicklung der Kampagne mitzuwirken.

Mehr Infos auf dem Kampagnenblog: Fuckstum.de

Unterseite mit Beschreibung der AG Kommunikationsguerilla

Keine Artikel in dieser Ansicht.

TERMINE

28.04
Treffen AG Globalisierung und Krieg mehr

03.05
AG Globale Krisen / WTO Treffen 19h Forum3 mehr

09.05
Ko-Rat 19h Forum3 mehr

19.05
Treffen AG Globalisierung und Krieg mehr

23.05
Ko-Rat 19h Forum3 mehr

24.05 - 28.05
Aktionsakademie 2017  mehr

25.05
AG Handelspolitik 18:00h Forum3 mehr

16.06
Treffen AG Globalisierung und Krieg mehr