Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Leider ist dieser Browser nicht in der Lage moderne Webinhalte richtig darzustellen. Bitte nutzen Sie den Internet Explorer 7 oder eine kostenlose Alternative wie Mozilla Firefox oder Apple Safari

Bildungsangebot von Attac

Neben den Aktionen ist Bildungsarbeit ein wichtiges Standbein von Attac. Wir unterstützen Attac-Gruppen, BündnispartnerInnen, LehrerInnen und andere Interessierte, die sich über Globalisierungsthemen schlau machen wollen, mit Know-How, Material, Man- und Woman-Power.

  • Aktuelle Veranstaltungsangebote aus bundesweiten Attac-Arbeitszusammenhängen finden interessierte Regionalgruppen in diesem PDF-Dokument.
  • Die ReferentInnenvermittlung nimmt gerne Wünsche entgegen und schickt erfahrene Attacies für Vorträge und Seminare vorbei.
  • Jährlich bieten wir mit unserer Sommerakademie und Aktionsakademie zwei beliebte und gut besuchte Veranstaltungen an, bei denen sich Interessierte ausführlich über aktuelle globalisierungskritische Themen sowie Aktionsformen weiterbilden und ein bisschen "Bewegungsluft" schnuppern können.
  • Unsere Attacademie hat sich als intensives Weiterbildungsprogramm für politisch Aktive aus der globalisierungskritischen Bewegung fest etabliert.
  • Für LehrerInnen haben wir Unterrichtsmaterial im Angebot: Unsere Bildungsbausteine können im Webshop bestellt oder kostenlos heruntergeladen werden (siehe unten). Auf unseren Themenseiten finden sich weitere Hintergrundtexte.
  • Im Attac-Webshop gibt es zahlreiche Broschüren, Bücher und Flyer zu allen Globalisierungsthemen.
  • Für Attac-Gruppen und andere Multiplikatoren bieten wir umfassende Foliensätze (meist Powerpoint) zum Herunterladen und Weiterverwenden an.

Auf den folgenden Seiten präsentieren wir außerdem

Neuigkeiten

14.11. Blockupy-Festival: 20. bis 23. November in Frankfurt

Teilnehmer_innen aus ganz Europa für inhaltlichen Austausch erwartet

mehr
14.11. TTIP-Studie: Rund 600.000 mehr Arbeitslose in Europa
mehr
10.11. TTIP und CETA: Europäische Bürgerinitiative reicht Klage vor dem Europäischen Gerichtshof ein
mehr

.