Startseite

Plenum: Jeden ersten Mittwoch eines Monats im Nellie Nashorn um 20 Uhr Das ist die attac Ortsgruppe Lörrach

Aktuelles

 

Agrokalypse-Film

Über die „Coreoperation e.V.“ Freiburg werden wir Verbindung zu Marco aufnehmen, damit wir zusammen mit ihm und eventuell weiteren Teilnehmern, den Film anschauen und anschliessend diskutieren werden. Josef schlägt als möglichen Veranstaltungsort den Werkraum Schöpflin in Lö-Brombach vor und wird dazu eine Anfrage starten. Sollte das gelingen, müssen wir weitere Gruppierungen zur   Teilnahme als Mitveranstalter ansprechen, wie z.B. den BUND, AI usw.

march-against monsanto/syngenta

Volker und Josef haben bei dem ersten Treffen der Organisationgruppe multi-watch in Basel teilgenommen. Dabei ging es im Wesentlichen um den Inhalt des Flyers für die Veranstal-tung am 20 Mai 2017. Weitere Treffen folgen.

5. April 2017:

Josef berichtet vom letzten Planungstreffen in Basel am 01.04. im Gewerkschaftshaus in der Rebgasse. Udo Schilling berichtet vom Haager Tribunal gegen Monsanto. Er erklärt sich bereit, auf einem unserer attac-Plenen seine Eindrücke mitzuteilen. Die Vorbereitungen zum marchsind gut angelaufen. Es fanden seit dem letzten Treffen drei Kerngruppen-Treffen statt, die den Großteil der Demo vorgeplant und besprochen haben. In einer Arbeitsliste, die auch von uns verteilt wurde, sind die Verantwortlichkeiten abzuklären. Infos werden über das Netz verteilt. Es dürfte diesmal spannend werden, weil die Übergabe von Syngenta an ChemChina genau zwei Tage vor der geplanten Demonstration, am 18. Mai, stattfinden soll. Aktuelle Informationen könnt ihr auch immer von der eigens für den march eingerichteten homepage erhalten:

www.marchagainstsyngenta.ch bzw. www.facebook.com/marchagainstmonsantobasel

Nochmals: Der march-against-monsanto&syngenta findet statt am 20. Mai 2017, ab 13.30Uhr am Barfüsserplatz.

 

Kreisklinikum

Ein Treffen mit fairNETZT wird angestrebt, um ein „Aktionskomitee für ein patientenorientiertes Konzept für ein Zentralklinikums“ zu bilden. Bernd Martin von den Grünen wird dazu im Nellie mehr Hintergrundwissen anbieten.

5. April 2017:

Josef berichtet von der fairnetzt-Veranstaltung am 27.03.. Bernd Martin von den Grünen gab dort einen Überblick über den Werdegang der Entscheidungsfindung des geplanten neuen Kreisklinikums. Wohnortnahe Versorgung, 7 Hektar Flächenverbrauch, 250 Millionen-Investition, wovon  ½ das Land und ½  der Kreis übernehmen werden waren grob die Inhalte. Das Vorhaben wird zukünftig als GmbH firmieren. Ausserdem erklärt Bernd Martin die Entscheidungsmatrix, an der er wesentlich mitge Arbeiter hat. Leider fanden sich zu der Veranstaltung nur wenig Zuhörer.

 17.Juni 2017:

 Volker berichtet von einem email zum „Mobiltag Grillen gegen G20“. Am 24. Juni 2017 ist Attac-Mobilisierungstag zu G20, d.h. es werden Ideen gesammelt, welche Aktionen zum G20-Gipfel am 8. und 9. Juli 2017 in Hamburg stattfinden sollen. Hamburg wird zu dieser Zeit das grösste Gefängnis Deutschlands sein, und es ist die Rede von ca. 20Tausend Hilfs- und Polizeikräften, die an diesen Tagen die Hamburger Innenstadt hermetisch abriegeln werden. Das Attac-Bundesbüro in Frankfurt wird uns auf dem Laufenden halten. Wer hinfahren möchte, sollte sich bei unserem nächsten Plenum melden.

Volker weist ferner auf ein Aktionsbündnis gegen die AfD-Wahlkampfveranstaltung am 17. Juni 2017 in Rheinfelden hin. Die Veranstaltung findet parallel zu City-Fest statt.

 Gemeinnützigkeit: Schäuble-Ministerium wirft Attac Knüppel zwischen die Beine. So lautet eine Mitteilung vom Bundesbüro Frankfurt. Das Finanzamt Frankfurt hat auf Weisung des BMF beim BFH Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt. Das bedeutet, dass das Urteil vom November vergangenen Jahres nicht rechtskräftig ist und Attac deshalb noch keine Zuwendungsbescheinigungen ausstellen darf. Neues auf www.attac.de/Spenden/aktuell. Die Dokumentation der juristischen Auseinandersetzung: www.attac.de/jetzt-erst-recht. Bei individuellen Steuererklärungen unbedingt darauf achten, auch ohne offizielle Bestätigung den Spendenbetrag angeben. Auch wenn das FA die Summe zunächst nicht anerkennen sollte, kann nur so später die entsprechende Zuwendungsbestätigung noch wirksam vorgelegt werden. Wir sind voll zuversichtlich, dass die Beschwerde abgelehnt werden wird. 

Am 01. Juli 2017 findet eine unkommerzielle Technoparty unter der Autobahnbrücke im Grütt statt. Volker und Sabin prüfen eine finanzielle Unterstützungsmöglichkeit.

 

TTIP - nach wie vor eins unserer Themen

 

Hier noch ein paar Links zu TTIP

Hier die Presseankündigung sowie der Bericht über unsere Veranstaltung zu TTIP der Badischen Zeitung

Attac - TTIP - Webseite/Spot

Campac - Erläuterungen

Campact - Appell

TTIP-unfaihandelbar-Seite

Wikipedia - Artikel

Vortrag Pia Eberhardt

Vortrag Peter Fuchs

 

 

 

Flyer von Attac Lörrach

Attac Lörrach ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.