AG "Frieden durch Abrüstung"

Der Kokreis von Attac Karlsruhe hat am 10. Juli 2012 beschlossen, die  Gruppe „Frieden durch Abrüstung“ als neue AG aufzunehmen. Sie hat sich schon einige Male getroffen. Wir wollen in dieser Gruppe vor allem ausführlich miteinander diskutieren – über die Zusammenhänge von Militär und Kapital, von Finanzkrise und Rüstung und von ihren Auswirkungen und Förderern auch in Karlsruhe. Die neuesten Bestrebungen der Regierung, Rüstungsexporte zu erleichtern, sind nur ein Punkt, der es auch für Attac nötig macht, sich zu befassen und einzumischen. Dazu wollen wir mit Veranstaltungen dann auch an die Öffentlichkeit gehen. 

Wenn Ihr Fragen und Beiträge hierzu habt – macht doch mit! Wir treffen uns jeden 2. Montag im Monat um 19.30 Uhr im Zentrum IKARUS, Kriegsstr.47 a. in Karlsruhe. 

Weitere Infos oder Anfragen bitte über:    ulochmann@web.de

NEUIGKEITEN

24.03. - Schlager ja, G20-Demo nein? mehr

23.03. - Die Debatte um gerechte Welthandelsregeln stärken! mehr

22.03. - Widerstand gegen CETA geht auch im Ratifizierungsprozess weiter mehr

TERMINE

27.03
"Kein Atommülltransport auf dem Neckar" Info und Diskussion mehr

06.04
Deutschland und die Atomwaffen mehr

07.04
TISA - Angriff auf die öffentliche Daseinsvorsorge mehr

10.05
Die Macher hinter den Kulissen mehr