< Bedingungsloses Grundeinkommen
05.09.2017 05:30 Alter:

22 days

Kategorie: Heilbronn

Bedingungsloses Grundeinkommen - Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?

Vortrag - 12. Oktober 2017 - 19.30 Uhr - VHS Heilbronn


Das bedingungslose Grundeinkommen

Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?

Das ist die Leitfrage der Schweizer Initiative Grundeinkommen, die im Juni 2016
bei einer Volksabstimmung bereits 23,1% Zustimmung bekam. Seitdem ist das
Thema Grundeinkommen wieder auf der Tagesordnung. Es handelt sich dabei
keineswegs nur um eine Idee realitätsferner Utopisten. Auch viele Vorstands-
mitglieder großer internationaler Unternehmen setzen sich in Anbetracht von
Digitalisierung und Industrie 4.0 für ein Grundeinkommen ein.

Was also ist ein bedingungsloses Grundeinkommen? Was steckt dahinter? Der
Vortrag wird auf folgende Punkte eingehen:

  • Warum fordert man ein Grundeinkommen und wie hoch sollte es sein?
  • Finanzierungsmodelle: Einkommensteuer oder Konsumsteuer?
  • Was ist „Arbeit“? Entstehung des Arbeitsethos
  • Argumente der Gegner
  • Historische Entwicklung der Grundeinkommensidee
  • Argumente der Befürworter
  • Das Grundeinkommens-Paradox

Natürlich soll auch Zeit bleiben für Fragen und eine hoffentlich rege Diskussion.

Der Referent, Peter Kaspar, war nach dem Studium der Volks- und
Betriebswirtschaftslehre sowie Anglistik lange Jahre als Oberstudienrat an der
Andreas-Schneider-Schule in Heilbronn-Böckingen tätig.

Ort und Zeit:

Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 19:30-21:30 Uhr

Volkshochschule Heilbronn
Im Deutschhof
Kirchbrunnenstr. 12, 74072 Heilbronn

Sonstiges

Eine Veranstaltung der Volkshochschule Heilbronn mit attac Regionalgruppe Heilbronn
VHS-Kursnummer: G100A960
Kursgebühr: 0,- €


NEUIGKEITEN

06.07. - Bedingungsloses Grundeinkommen mehr

02.06. - Bedingungsloses Grundeinkommen - Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre? mehr

15.05. - Sturm (Film 02.06.2017 20:00) mehr

TERMINE

12.10
Bedingungsloses Grundeinkommen (Vortrag) mehr