Attac-Heilbronn Nachrichten http://www.attac-netzwerk.de/ Nachrichten von Attac-Heilbronn de Attac-Heilbronn Nachrichten http://www.attac-netzwerk.de/fileadmin/tt_news_article.gif http://www.attac-netzwerk.de/ Nachrichten von Attac-Heilbronn TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Tue, 31 Jan 2017 08:08:00 +0100 Barfuss durch Hiroshima (Film 03.02.2017 20:00 Uhr) http://www.attac-netzwerk.de/index.php?id=7807&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=9025 „Barfuß durch Hiroshima“ ist eine Geschichte gegen den Krieg – human, schonungslos, beängstigend... Dies ist die Geschichte eines Überlebenden. Der Morgen des 6. August 1945 beginnt sonnig. Niemand ahnt, was Augenblicke später
über die Bewohner der Stadt Hiroshima hereinbrechen wird… Keiji Nakazawa ist sechs Jahre alt und auf dem Weg in die Schule, als die Atombombe über seiner Heimatstadt gezündet wird. In seiner vierbändigen Autobiographie dokumentiert der Autor die letzten Wochen des zweiten Weltkriegs im militärisch geprägten Japan. Die eiserne Kriegstreiberei eines unbelehrbaren Regimes, den blinden Opportunismus der Mitläufer, die Unterdrückung von politisch anders Denkenden und schließlich die Katastrophe.

Keiji Nakazawa überlebt das Inferno und beginnt mit 15 Jahren eine Ausbildung als Zeichner. Er gewinnt einen Zeichenwettbewerb und wird professioneller Comic-Zeichner. Da das Drama von Hiroshima ein Teil seines Lebens ist, war er lange Zeit als Friedenskämpfer aktiv und hat sich in Dokumentationen für den Frieden und gegen Nuklearwaffen eingesetzt. Aus seinem vierbändigen Manga entwickelt das Studio Madhouse diesen Animationsfilm

„Barfuß durch Hiroshima“ ist eine Geschichte gegen den Krieg – human, schonungslos, beängstigend aktuell.

Sonstiges

Der Eintritt ist frei
Wie immer bieten wir Getränke an und Gebäck vom Slow Food Bäcker aus Weinsberg. Einladung als PDF herunterladen]]>
Heilbronn Fri, 06 Jan 2017 17:16:00 +0100
Bedingungsloses Grundeinkommen - Ein Gewinn für Alle http://www.attac-netzwerk.de/index.php?id=7807&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=9017 Eine neue übergreifende Initiative für eine bedingungsloses Grundeinkommen ist entstanden
  • „EINIG SIND WIR UNS über die vier Kriterien eines BGE: individueller Rechtsanspruch, ohne Bedürftigkeitsprüfung, ohne Zwang zur Arbeit oder anderen Gegenleistungen, sicher Existenz und gesellschaftlich-kulturelle Teilhabe.
    • EINIG SIND WIR UNS DARÜBER, DASSein BGE nicht die soziale Verantwortung unseres Staates überflüssig machen darf.

    • UND EINIG SIND WIR UNS AUCH DARÜBER,dass ein BGE nur gemeinsam in einem Konsens des Volkes umgesetzt werden sollte.„
    Der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen zum bedingungslosen Grundeinkommen wird am 21.01.2017 in Bonn sein. Weitere Veranstaltungen in Berlin, Bremen, Eisenach, Hannover und Stuttgart sind in Planung

    Mitglieder der Initiative sind:
    • attac
    • Bonner Initiative Grundeinkommen e.V.
    • GEW Studierendenvertretung
    • Katholische Arbeitnehmerbewegung
    • die LINKE – BAG Grundeinkommen
    • Grünes Netzwerk Grundeinkommen
    • Piratenpartei AG Bedingungsloses Grundeinkommen
    Mehr Informationen über die Initiative finden sich unter www.bge17.de]]>
    Heilbronn Sat, 24 Dec 2016 13:15:00 +0100
    Tomorrow (Film 06.01.2017 - 20:00) http://www.attac-netzwerk.de/index.php?id=7807&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=9015 Die Welt ist voller Lösungen Es ist nicht möglich, die Probleme separat zu behandeln: Die westliche Landwirtschaft ist komplett vom Öl abhängig. Ein geändertes Landwirtschaftsmodell braucht ein neues Energiemodell, das die wirtschaftliche Sicht verändern wird. Dies wiederum beeinflusst Bildung und Politik. TOMORROW zeigt, dass aus einem Traum die Realität von morgen werden kann, sobald Menschen aktiv werden.

    Ort und Zeit:

    Freitag, 06.01.2017 Frauenräume in der Zigarre, Achtungstr. 37, 74072 Heilbronn

    Zum Film:

    Regie: Cyril Dion, Mélanie Laurent,
    Frankreich 2015, Sprache Deutsch,
    Laufzeit 116 Minuten Der Film wurde als Bester Dokumentarfilm mit dem César ausgezeichnet und inspirierte in Europa schon mehr als 1,5 Millionen Zuschauer. http://www.tomorrow-derfilm.de/

    Sonstiges:

    Eintritt frei Wie immer bieten wir Getränke an und Gebäck vom Slow Food Bäcker aus Weinsberg. Einladung als PDF herunterladen]]>
    Heilbronn Thu, 22 Dec 2016 13:48:00 +0100
    Welcome (Film 02.12.2016 20:00) http://www.attac-netzwerk.de/index.php?id=7807&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=8973 Die Frankfurter Rundschau bezeichnet in ihrer Rezension 2010 den Film als ein „bewegendes Drama“.... Zum Film: Frankreich 2010, Länge 104 Minuten, Sprache Deutsch

    Ort und Zeit

    Freitag, 02.Dezember 2016 um 20 Uhr Frauenräume in der Zigarre, Achtungstr. 37, 74072 Heilbronn

    Sonstiges

    Eintritt frei Wie immer bieten wir Getränke an und Gebäck vom Slow Food Bäcker aus Weinsberg Einladung als PDF zum herunterladen ]]>
    Heilbronn Tue, 08 Nov 2016 11:54:00 +0100
    MUSTANG (Film am 04.11.2016) http://www.attac-netzwerk.de/index.php?id=7807&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=8955 In dem Film erzählt eine junge türkische Filmemacherin, die an einer französischen Filmhochschule... Fünf Mädchen tollen ausgelassen mit ihren Schulfreunden im Meer. Als sie nach Hause kommen, werden sie von der aufgebrachten Großmutter zur Rede gestellt:
    Eine sittenstrenge Nachbarin hat das Verhalten der Mädchen als unanständig denunziert. Von einem Tag auf den nächsten wird ihr Zuhause zum Gefängnis. Statt die Schule zu besuchen, lernen sie kochen und nähen und werden heiratswilligen Männern vorgestellt. Sie sollen möglichst schnell  verheiratet werden, bevor doch noch „etwas passiert“.
    Was dann geschieht, wird aus der Perspektive von Lale, der jüngsten der fünf Schwestern erzählt, die versucht, sich einen Reim auf die Ereignisse zu machen.
    Dies ist ihre Coming-of-Age Geschichte.

    Zum Film

    Die Regisseurin Deniz Gamze Ergüven wurde 1978 inAnkara geboren und kennt die einengenden Einschränkungen, denen Frauen in ihrem Land ausgesetzt sein können. Als Filmemacherin hat sie ihre filmische Sozialisation in Frankreich erlebt. Ihr zufolge ist der unbezähmbare Geist der Freiheit typisch für die heutige Generation junger Frauen.
    Ihn wird Präsident Erdogan auf lange Sicht nicht unterdrücken können.

    2015 (F/TR/D),  97 Min.,  Sprache Deutsch

    Ort und Zeit

    Freitag, 04.11.2016 - 20:00 Uhr Frauenräume in der Zigarre
    Achtungstr. 37
    74072 Heilbronn

    Sonstiges

    Der Eintritt ist frei Wie immer bieten wir Getränke an und Gebäck vom Slow Food Bäcker aus Weinsberg Einladung als PDF zum herunterladen]]>
    Heilbronn Fri, 28 Oct 2016 08:55:00 +0200
    Zero Days - World War 3.0 (Film) http://www.attac-netzwerk.de/index.php?id=7807&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=8910 Die heutigen Kriege werden anders geführt! Film - 19. Oktober 2016 - 20:00 Uhr STUXNET > war ein hochkomplexer, mit immensem Aufwand programmierter Computerwurm mit potentiell verheerenden Auswirkungen, war er doch in der Lage, aus dem virtuellem Raum heraus in die „wirkliche Welt“ einzugreifen und Steuerungsanlagen in Großbetrieben zu manipulieren:
    Pipelines, Wasserwerke – oder auch Atomanlagen. Was genau er aber bezweckte und wer ihn hergestellt hatte, blieb zunächst rätselhaft, es sprach aber vieles dafür, dass es sich um das Werk von staatlichen Geheimdiensten handelte. Obwohl ehemals hohe Tiere der im Verdacht stehenden Dienste sich zum Interview zur Verfügung stellen, heißt es immer wieder: „Kein Kommentar“. Um sich aus dieser Sackgasse zu befreien, bringt der Regisseur  Whistleblower ins Spiel, die brisantes Insiderwissen präsentieren: Hinweise auf eine neue Art der Kriegsführung. Am Ende entwickelt sich  ZERO DAYS  zu einem Plädoyer für ein neues Recht, das diesem bis heute  gesetzlosen Raum der Kriegsführung klare Regeln setzt.

    Zum Film

    Regie: Alex Gibney, USA 2016, 
    Länge: 116 Minuten, 
    Sprache:  Englisch mit deutschen Untertiteln

    Zeit und Ort

    Mittwoch, 19. Oktober 2016 - 20:00 Uhr Frauenräume in der Zigarre, Achtungstr. 37, 74076 Heilbronn

    Sonstiges

    Der Eintritt ist frei Wie immer bieten wir Getränke an und Gebäck vom Slow Food Bäcker aus Weinsberg Einladung als PDF]]>
    Heilbronn Thu, 29 Sep 2016 14:26:00 +0200
    Schweig Verräter (Film) 07.10.2016 20:00 http://www.attac-netzwerk.de/index.php?id=7807&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=8902 Whistleblower im Visier Eintritt ist frei Zum Film: Doku, 96 Min., USA 2014, Sprache Deutsch

    Wo und Wann:

    Freitag, 07.10.2016 - 20:00 Uhr Frauenräume in der Zigarre, Achtungstr. 37, 74076 Heilbronn

    Sonstiges

    Wie immer bieten wir Gebäck vom Slow Food Bäcker und Getränke an.  Eintritt frei Einladung als PDF]]>
    Heilbronn Sat, 24 Sep 2016 12:01:00 +0200