AG Finanzmarkt und Steuern

Willkommen auf den Seiten der Finanzmarkt AG des bundesweiten Attac-Netzwerkes. Die AG beschäftigt sich mit den Themen Finanzmärkte, Steuern und öffentliche Verschuldung. Diese Bereiche sind die Kernstücke der neoliberalen Globalisierung, da diese Felder maßgeblich die Politik beeinflussen und auf immer mehr Bereiche der Gesellschaft einwirken — sei es über Verschuldung und Akkumulation von Reichtum, Shareholder-Value-Praktiken oder fehlende Steuerung. Die AG arbeitet an Vorschlägen zu einer Gestaltung der Finanzmärkte und Steuersysteme zum Nutzen der Allgemeinheit.
Hier geht es zu den einzelnen Themen.

Jede und jeder ist eingeladen, mitzumachen. Sei es bei spontanen Aktionen, bei der Kampagnenarbeit, vor Ort oder zur Diskussion in den Mailinglisten.
Hier geht es zur Mitmach-Seite.

Kein Casino-Kapitalismus in Baden-Baden und anderswo!

Am 17. und 18 März treffen sich die G20-Finanzminister_innen in Baden-Baden, um den G20-Gipfel, der am 7. und 8. Juli in Hamburg stattfinden wird, vorzubereiten. Die G20 betreiben eine Finanzpolitik, die wirtschaftlich schwächere Länder in die Schuldenfalle treibt und die Kosten der Wirtschafts-, Umwelt- und Finanzkrisen auf die Lohnabhängigen und die Armen abwälzt. Zu dieser verantwortungslosen und zerstörerischen Politik gibt es soziale und ökologische Alternativen! Wir sprechen den Regierungsvertreter_innen der G20 ihren Anspruch ab, die Welt nach ihren Interessen zu gestalten. Deswegen gehen wir in Baden-Baden gemeinsam mit einem breiten internationalen Bündnis auf die Straße und laden zu einem bunten Protestwochenende mit Aktionen, Diskussionsveranstaltungen und Kundgebungen ein. Höhepunkt und Abschluss der Proteste ist die Demonstration, die am 18. März um 13 Uhr auf dem Augustaplatz startet: Weitere Infos

Reform der Erbschaftsteuer

Auf ihrer Jahrestagung vom 17.-19. Juni in München hat sich die ATTAC-AG Finanzmärkte und Steuern wieder intensiv mit dem Themenkomplex befasst und einen Vorschlag für ein verfassungsgemäße Reform erarbeitet.
Gemeinsam mit ver.di, dem Netzwerk Steuergerechtigkeit und Campact setzt sich Attac für eine echte Reform ein. Mit kreativen Aktionen machen wir auf unsere Positionen aufmerksam.
Mehr dazu unter Themen - Erbschaftsteuer.

Steueroasen - Schattenfinanzzentren

Zu den aktuellen Enthüllungen im Rahmen der Panama-Papers haben wir einen Foliensatz zusammengestellt.

Mehr zum Thema unter Themen - Steueroasen.

Konzernbesteuerung

10. Juli 2013: Das neue Positionspapier zur Reform der Unternehmenssteuern: Unternehmen müssen einen gerechten Beitrag zur Finanzierung der öffentlichen Aufgaben leisten.
Mehr dazu unter Themen - Konzernbesteuerung

Finanztransaktionssteuer

Die AG setzt sich für die Einführung der Finanztransaktionssteuer ein.
Mehr dazu unter Themen - Finanztransaktionssteuer.

Finanzmarktregulierung

Juni 2013: Vorschläge zur Neuregulierung der Finanzmärkte der Attac AG Finanzmärkte und Steuern.
Mehr dazu unter Themen- Finanzmarktregulierung

Steuerflucht

Nov. 2012: Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung von Steuerflucht von Attac, Campact, Tax Justice Network, Südwind, ver.di, Vermögende für eine Vermögensabgabe und Medico.
Mehr dazu unter Themen - Steuerflucht.

 

 

 

 

NEUIGKEITEN

10.07. - Macron betreibt Ausstieg aus Finanztransaktionssteuer mehr

23.06. - Cum-Ex- und Cum-Cum-Skandal: Der Untersuchungsausschuss war erforderlich und bezeugt fragwürdige Zusammenarbeit von Politik und Bankenlobby mehr

22.05. - Finanztransaktionssteuer: Paris verzögert endgültige Entscheidung mehr

TERMINE

16.09.17
Dezentral. Bundesweiter Aktionstag "Reichtum umverteilen" mehr