AG Bildungskoordination (Biko-AG)

Ziel der Aktivitäten von Attac ist es, Menschen in die Lage zu versetzen, sich engagiert für solidarische und aufgeklärte Gesellschaften und friedliche und gerechte Globalisierungsprozesse einzusetzen. Attac kritisiert undemokratische Verfahren im politischen Meinungsfindungsprozess und ergreift Partei für diejenigen, die von Politik und durch Folgen von Globalisierung nicht wahrgenommen, verarmt und ausgeschlossen werden.

Attac ist eine aktionsorientierte Bildungsbewegung. Sie rüttelt auf, dort, wo es Not tut. Demokratie wird durch Beteiligung und transparente, politische Verfahren gewährleistet. Attac stellt Informationen zu relevanten gesellschaftlichen Themen zur Verfügung, beleuchtet Auswirkungen von Globalisierungsprozessen, stellt Argumente und Fakten zusammen und bereitet diese didaktisch auf. Attac stärkt die öffentliche Debatte zu jeweiligen Folgen und Alternativen und entwickelt Positionen, die eine solidarische und sozial gerechte Gesellschaft im Fokus haben.

Bildung ist eine Grundvoraussetzung zur Teilhabe an Gesellschaft. Bildung muss für alle Menschen gewährleistet sein, sie ist ein Menschenrecht und ein gesellschaftliches Gut. Damit gehört Bildung für Menschen jeden Lebensalters essentiell zur öffentlichen Daseinsvorsorge.

Im Rahmen der AG Bildungskoordination (Biko-AG) erarbeitet die Arbeitsgruppe Bildungsmaterialien didaktisches Unterrichtsmaterial für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Im letzten Jahr erschien mit Unterstützung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) eine erste Materialsammlung unter dem Titel „Europa nach der Krise?!“. Inzwischen ist ein neuer Baustein zu TTIP fertig gestellt

Die Biko-AG koordiniert die unterschiedlichen Bildungsangebote und möchte darüber hinaus Attacies dahingehend unterstützen, dass diese ihr Know-how effektiver einbringen können. Die Biko-AG bietet dazu verschiedene Workshops an und begleitet  die Attacademie.

NEUIGKEITEN

02.12. - Attac-Bildungsmaterial: Wirtschaft demokratisch gestalten lernen mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.