Attac Herford ist Teil des internationalen Attac Netzwerkes, welches sich gegen die negativen Auswirkungen der neoliberalen Globalisierung einsetzt. Die lokale Attac Herford Gruppe thematisiert neben der Mobilisierung zu bundes bzw internationalen Demonstrationen vor allem  die Auswirkungen vor Ort (Siehe auch Wer wir sind).

Dazu trifft sich Attac Herford jeden vierten Freitag im Monat  zum Plenum im Bürgerzentum "Haus unter den Linden (HudL)", um 19.00 Uhr im Seminarraum 1 (erster Stock) ! Interessierte sind jederzeit Willkommen !

Kontakt: lbratfisch (klammeraffe) t-online.de

Info-Mailiste : https://listen.attac.de/mailman/listinfo/attac-herford

NEUIGKEITEN

24.10. - Bericht über die Aktion vor H&M am Freitag den 13 mehr

28.09. - Bericht über die Demonstration "Bünde bleibt bunt statt braun" in der Lokalzeitung mehr

16.08. - Bericht über den Abschluss der Friedensfahrrad-Tour NRW in der Lokalzeitung mehr

TERMINE

23.11
HF: Vortrag von Ulrike Hermann "Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung" um 19 Uhr VHS Herford mehr

23.11
Bünde: Vortrag, Von Luther bis Hitler: Deutscher Arbeitswahn und Judenhass mehr

23.11
BI: 100 Jahre Russische Oktoberrevolution mehr

24.11
HF: Film, The True Cost um 19 Uhr im HudL mehr

28.11
BI: Syrien: Werden nach dem Rückzug von IS nun endlich die Waffen schweigen? mehr

30.11
HF: Podiumsdebatte, Faire Mode- geht das überhaupt ? mehr

07.12
BI: Hurrah, wir dürfen zahlen mehr

13.12
BI: Politische Partizipation zwischen Emanzipation & Konservatismus: Islamische Aktivistinnen in Ägypten mehr