Das Bedingungslose Grundeinkommen - Ein Gewinn für alle

unter diesem Motto hat sich zu Jahresbeginn eine Initiative aus
Parteien, Arbeitsgruppen aus Parteien und Organisationen gegründet, die
mit ihrer BGE17-Tournee bundesweit über das Bedingungslose
Grundeinkommen (BGE) informieren möchte.  Am 27. Mai 2017 ist sie von
11:00 bis 15:00 Uhr zu Gast im Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4 in
Hannover.


Der Volksentscheid in der Schweiz 2016, wie auch Pilotprojekte in
Finnland, den Niederlanden und Kanada, hat das Grundeinkommen einer
größeren Öffentlichkeit bekannt gemacht. Schon jeder vierte Einwohner in
Deutschland kann sich ein Bedingungsloses Grundeinkommen in unserem Land
vorstellen. Viele Menschen haben aber noch Fragen zum BGE. Hier möchte
die Initiative ansetzen und Antworten liefern.
Dazu werden Referenten mit ihren Kurzbeiträgen eine Einführung geben und
das BGE unter verschiedenen Aspekten vorstellen. Im zweiten Teil der
Veranstaltung können die Besucherinnen und Besucher in Form eines
World-Cafés mit den Referenten diskutieren und unter einander Meinungen
und Ansichten austauschen. In einer Abschluss-Runde werden die
Ergebnisse schließlich zusammengefasst. Ergänzt wird die Veranstaltung
mit Infotischen, die ein breites Spektrum an Informationsmaterial der
unterschiedlichen Gruppen bereitstellen werden.
Denn nur in einer breit aufgestellten Allianz, so sind sich die
Initiatoren der BGE-Tournee einig, können wir diese wichtige
gesellschaftliche Aufgabe angehen und das Grundeinkommen in unserem Land
mehrheitsfähig machen.
Weitere Informationen und aktuelle Beiträge zum Grundeinkommen sind
unter www.bge17-tournee.blog abrufbar.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Voranmeldung nicht
erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und rege Teilnahme.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ACHTUNG: Wichtige Änderung ab 2017 !!

Ab 2017 trifft sich die AG TTIP Stoppen nicht mehr wie gewohnt Donnerstags im Freizeitheim Vahrenwald, sondern nimmt an den Treffen des regionalen Bündnisses gegen TTIP teil.

Interessierte können sich gerne per E-Mail mit dem Bündniss unter ttip.stoppen@gmx.de in Verbindung setzen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NEUIGKEITEN

02.05. - Internationales 1.Mai-Fest im Kulturzentrum Faust mehr

26.04. - 90.000 sagen in Hannover Nein zu TTIP und CETA mehr

22.05. - Attac-Deutschland: Blockupy - Frankfurt ist ein Erfolg! mehr

TERMINE

24.05 - 28.05
Hamburg: Attac Aktionsakademie mehr

27.05
Das bedingungslose Grundeinkommen - Ein Gewinn für alle mehr

30.05
Vorkehrungen treffen mehr

31.05
TiSA und Finanzdienstleistungen mehr

01.06
Juni-Plenum attac-Hannover mehr

07.06
Berlin. Afrikakonferenz "Die Chance ergreifen: EU-Afrika-Handelsbeziehungen neu gestalten" mehr

16.06 - 17.06
Berlin. Crashkurs Rohstoffpolitik mehr

29.06 - 04.07
Veranstaltungstour mit Handelsaktivistin aus Mexiko  mehr