Nach Hannover: TTIP&CETA stoppen - Wir bleiben weiter dran!

  

Es geht erneut auf die Straße gegen TTIP & CETA - jetzt vormerken!

17. September 2016 - Großdemos in Stuttgart, Köln, Hamburg, Berlin, Leipzig, Frankfurt/Main und München oder Nürnberg!

Im Herbst will die EU- Kommission Fakten schaffen und CETA, das Handelsabkommen mit Kanada, unter Dach und Fach bringen. Und die Verhandlungen um TTIP gehen in die heiße Phase. Deshalb ist es höchste Zeit, unseren Protest weiter zu verstärken. Mit Demonstrationen in sieben Städten werden wir am Samstag, den 17. September ein starkes Zeichen setzen.

Sei wieder dabei - in Stuttgart, Köln, Hamburg, Berlin, Leipzig, Frankfurt/Main und München oder Nürnberg! Gemeinsam fordern wir: TTIP und CETA stoppen - Für einen gerechten Welthandel!

NEUIGKEITEN

02.05. - Internationales 1.Mai-Fest im Kulturzentrum Faust mehr

26.04. - 90.000 sagen in Hannover Nein zu TTIP und CETA mehr

22.05. - Attac-Deutschland: Blockupy - Frankfurt ist ein Erfolg! mehr

TERMINE

30.06 - 28.07
Sommerprogramm 2016 attac-Hannover mehr

03.08 - 07.08
Düsseldorf. Sommerakademie meets Aktionsakademie  mehr

11.08
August Plenum attac-Hannover mehr

02.09
Berlin. Blockupy blockiert das Arbeitsministerium  mehr

03.09
Berlin. Demo und Konzert zu "Aufstehen gegen Rassismus! Deine Stimme gegen die AfD!" mehr

04.09
Berlin. Folgetreffen "Welcome2Stay"  mehr

17.09
Bundesweite Stop-TTIP-Demos am 17. September mehr

03.10
Köln. Tagung "Kohleausstieg jetzt - der erste Schritt zur sozial-ökologischen Transformation?"  mehr