Liebe Freundinnen und Freunde,

nach einigen Vorgesprächen haben wir uns entschlossen, einen Chor von Attac Frankfurt ins Leben zu rufen und laden Euch alle ganz herzlich zum Mitmachen ein.

Wir möchten den Spaß am Singen mit dem Interesse an politischer Wirkung verbinden. Wir sind davon überzeugt, politische Aktionen mit einem Chor zu bereichern und auf diese Weise mehr Menschen ansprechen zu können. Es sollen – so unsere bisherige Idee – eingängige und bekannte Melodien neu vertextet und eingeübt werden, ein-, zwei- oder mehrstimmig, das werden wir sehen.

Zum Einstieg und als Pilotphase stellen wir uns vor, eine konkrete Aktion anzuvisieren, auf die wir uns mit Liedern vorbereiten. Dann entscheiden wir, ob aus dem Chor eine dauerhafte Einrichtung werden soll. Wer sich also zur Mitarbeit entscheidet, verpflichtet sich zunächst einmal für einen recht überschaubaren Zeitraum. Dazu sind zwei Treffen pro Monat geplant.

Das Gründungstreffen am 23.1.2017 war sehr erfolgreich.

Wir treffen uns jeweils am 2. und 4. Montag eines Monats in Frankfurt-Riederwald im Begegnungszentrum des Frankfurter Verbands, Am Erlenbruch 26.
U-Bahnhaltestelle Schäfflestr. (U 4 oder U 7 Richtung Enkheim)

Wir freuen uns auf Euch und wir freuen uns aufs gemeinsame Singen.

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind willkommen und  wenden sich bitte an
Anne Hoffmann - annehoffmann@gmx.li oder an
Achim Schröder - achim.schroeder@h-da.de

Als Chorleiter...

... konnten wir den vielseitigen Musiker und Pädagogen Andy (Andreas) Mlynek gewinnen, der bereits seit über 20 Jahren über Erfahrungen mit Chören verfügt, aktuell vier Chöre leitet und von dieser neuen Idee sehr angetan ist.

TERMINE

30.05
.Jour Fixe im Club Voltaire mehr

05.06
Gruppentreffen "Bündnis gegen Privatisierung" mehr

12.06
AttaChor - Proben - SängerInnen willkommen mehr

21.06
Gruppentreffen Klimattac mehr