GATS-Kongress 2003 / Kongressprogramm

 

Dienste ohne Grenzen?

 GATS, Privatisierung und die Folgen für Frauen

 

Freitag:
ab 15.00 Anmeldung, Fachhochschule
  17.00 Begrüßung: Maria Mies (frauennetz attac D): Einführung in den Kongress
  17.30 Auftaktreferate: Was bedeuten Privatisierung öffentlicher Leistungen und GATS für Frauen?
Maude Barlow (Kanada), Vandana Shiva, Christa Wichterich (Deutschland, NRO-Frauenforum)
Moderation: Danuta Sacher (Brot für die Welt) (Indien) und (Deutschland),
  19.00 Abendessen
  20.00 Berichte von Zeuginnen aus dem öffentlichen Sektor
Gabi Pater (Gesundheitssektor/Krankenhaus)
Zoryana Ugrynyuk (Bildungsbereich/Schule – Ukraine)
Gisela Bilski (Öffentlicher Transport/DB)
Angelika Kluger (Bankensektor)
Jutta Sprengel-Steinert (Volkshochschulbereich)
Moderation: Ingeborg Wick (Südwind)
 Samstag: 9.00–10.30 Podium: Gesundheit und Bildung
Dr. Naila Khan (Bangladesh), Claudia von Werlhof (Österreich, Uni. Innsbruck), Theresia Wolfwood (Kanada)
Moderation: Anke Spiess
  10.30–10.45 Pause
  10.45–12.30
Podium: Wasser und soziale Dienste
Mohau Pheko (Südafrika), Maude Barlow (Kanada), Eva K. Hack (Deutschland), Vera Morgenstern (Deutschland ver.di/PSI)
Moderation: Birgit Morgenrath (Rhein. Journalistenbüro)
  12.30 Mittagessen
  14.00–18.00 Arbeitsgruppen zu den vier Schwerpunktthemen
  18.30 Abendessen
  19.00 FrauenTheatergruppe Münster:
Platon Zum Trotz (während der Demo und zum Ausklang)
Sonntag: 9.00 –10.45 Podium: Widerstand
Theresia Wolfwood, Maite Llanos (Argentinien), Claudia von Werlhof (Österreich);
Moderation: Veronika Bennholdt-Thomsen
  10.45–11.00 Pause
  11.00–12.30 Schlussplenum: Perspektiven und Alternativen
Helena Norberg Hodge (England), Maria Mies (Deutschland), Claudia von Werlhof (Österreich),
Moderation: Veronika Bennholdt-Thomsen
  12.30 Mittagessen

 

GATS-Kongress 2003                           Aktionsideen

mehr zum GATS                                  Kongressbericht

GATS-Kalender                                   Presse

Referentinnen                                    Fotos vom Kongress

Arbeitsgruppen                                  Texte zum GATS

NEUIGKEITEN

17.10. - "Schneewittchen rechnet ab": Werkstattbuch feministische Ökonomie mehr

04.09. - Feministische Ökonomie als Perspektive in der Wirtschaftskrise mehr

10.12. - Neue OECD-Studie belegt wachsende Einkommensungleichheit in Deutschland mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.