Links zu anderen interessanten Web-Seiten

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen die Herausgeber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

AG Friedensforschung

Seit 1994 finden in Kassel "Friedenspolitische Ratschläge" statt. Veranstalter dieser Ratschläge ist die Arbeitsgruppe Friedensforschung an der Universität Gesamthochschule Kassel, unterstützt vom Bundesausschuss Friedensratschlag sowie dem örtlichen Kasseler Friedensforum (das vor allem technische und logistische Hilfe leistet) sowie von Friedensinitiativen aus anderen Städten und Regionen sowie interessierte Einzelpersonen aus Wissenschaft, Politik und Gewerkschaften.

Nachdenkseiten

NachDenkSeiten sollen eine gebündelte Informationsquelle für jene Bürgerinnen und Bürger werden, die am Mainstream der öffentlichen Meinungsmacher zweifeln und gegen die gängigen Parolen Einspruch anmelden.

Bundesweiter Friedensratschlag!

Kontext-TV Das unabhängige Nachrichtenmagazin

ISW - Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung

Das isw versteht sich als Wirtschaftsforschungs-Institut, das alternativ zum neoliberalen "mainstream" Analysen, Argumente und Fakten für die wissenschaftliche und soziale Auseinandersetzung anbietet.

Zeit-Fragen

 

 

LabourNet

Unser Themenspektrum: Die Wirklichkeit der Arbeitswelt und der Gesellschaft – und die Versuche, beide zu verändern.

Lobbycontrol

Lobbygruppen, Denkfabriken, Kommunikationsberater und PR-Agenturen spielen eine immer größere Rolle in Politik und Öffentlichkeit. Ab und zu werfen einzelne Affären – wie um die Nebeneinkünfte von Abgeordneten – Schlaglichter auf die Grauzonen politischer Einflussnahme. Aber es gibt zu wenig kontinuierliche und systematische Aufklärung. LobbyControl will hier Abhilfe schaffen.

Attac - Bundesweite AG Energie Klima Umwelt

Die Globalisierung hat nicht nur Auswirkungen auf Geld- und Arbeitsmarkt, sondern auch auf den weltweiten Umgang mit Energie und Umwelt. Seit dem Initiativtreffen der AG im Dezember 2008 trifft sich die AG in etwa alle 3 Monate.

Tagebaue in der Lausitz

Ein Informationsangebot der Umweltgruppe Cottbus e.V.

Der Energiekonzern Vattenfall plant neue Braunkohlentagebaue in der Lausitz. Tausende Menschen sind betroffen: als Bewohner, Anwohner oder als Opfer von Klimawandel und gestörtem Wasserhaushalt. Und: dass nicht noch mehr Tagebaue geplant werden, kann niemand garantieren. Der Facharbeitskreis Braunkohle der GRÜNEn LIGA berät, vernetzt und unterstützt diejenigen, die sich gegen neue Tagebaupläne wehren.

NEUIGKEITEN

09.03. - Was WIR gegen Krieg tun können: mehr

09.03. - Wahlerfolg der AfD bei hessischen Kommunalwahlen! mehr

17.01. - Volksbegehren gegen Massentierhaltung erfolgreich! mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.