am 19. November fegten in Bremen Putzfrauen CETA, TTIP und TISA weg

Attac ist gemeinnützig

Am 10. November 2016 gaben Richter des Hessischen Finanzgerichts Globalisierungskritikern recht: Gemeinnütziges zivilgesellschaftliches Engagement schließt politisches Handeln nicht aus. Dirk Friedrichs vom Vorstand des Attac-Trägervereins sagte nach der Verhandlung:"Dieses Urteil ist ein Sieg für die gesamte Zivilgesellschaft und eine Ohrfeige für das Frankfurter Finanzamt. Eine moderne Demokratie braucht kritische Bürgerinnen und Bürger und starke Nichtregierungsorganisationen, die politische Entscheidungsprozesse aktiv begleiten und sich einmischen. Zivilgesellschaft und Politik sind nicht unterschiedliche Sphären, sondern gehören untrennbar zusammen. Das hat das Gericht anerkannt. (...) Mit dem Engagement für eine demokratische Kontrolle der Wirtschaft, für soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit verteidigt Attac selbstlos das Gemeinwohl gegen mächtige wirtschaftliche Einzelinteressen. Wir freuen uns, dass wir uns nun wieder auf unsere Arbeit konzentrieren können und nicht mehr durch die Auseinandersetzung um die Gemeinnützigkeit behindert werden." zur Presseerklärung

Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg

742. Kundgebung am Freitag, den 9. Dezember 2016 um 17°°Uhr

Ecke Breite Straße / Gerh. Rohlfs Str.

Das Thema: "Mehr Sicherheit für alle in Europa - Für einen Neustart der Rüstungskontrolle". Die Idee eines gemeinsamen Europa für alle wird nicht nur immer öfter durch die Orientierung auf den einzelnen Nationalstaat zerstört. Sich dramatisch verändernde Konfliktstrukturen drohen eine neuartige, gefährliche Rüstungsspirale über Europa hinweg rollen zu lassen. Nach einem einführenden Referat wird dieses Thema am offenen Mikrofon diskutiert werden. Spenden werden gesammelt für die Elektrifizierung von Ärztehäusern und Häusern mit Solarenergie in den Bergregionen Kubas.

Nächstes Plenum Attac Bremen

Das nächste Plenum ist am Dienstag, 6.  Dezember 2016

Vorläufige Tagesordnung:

  • Bericht aus den Gruppen
  • Bericht vom Rat und Kokreis
  • Gemeinsame Veranstaltung mit "Offene Gesellschaft"?
  • G20 (45 min.)
  • Finanzanträge
  • Bericht des Finanzverantwortlichen 2016
  • Verschiedenes

 

 

Soziale Gerechtigkeit statt G20!

Richtigstellungen: AG TTIP zur Broschüre des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat im Juli 2015 eine Broschüre veröffentlicht, die sich mit TTIP befasst. Die hat sich die Arbeitsgruppe TTIP von Attac Bremen genauer angesehen.

 

Hier geht es zum Dokument unserer Richtigstellung


Unsere TTIP-Website

http://ttip.attac-bremen.eu

Keine Artikel in dieser Ansicht.

TERMINE

09.12
Friedenskundgebung Nordbremer Bürger gegen den Krieg .... 17:00 Uhr mehr

14.12
attac aktuell: TiSA - Ein Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen 19:30  mehr

21.01
Berlin. "Wir haben es satt" - Demonstration mehr

23.08 - 27.08
Save the date: Europäische Sommeruniversität in Toulouse  mehr