Terminübersicht Mai

Diskussionrunde Kukoon: Was haben unsere Arbeitsgruppen miteinander zu tun?
Samstag, 4. Juni 15:00

Plenum Attac Bremen
Montag, 6. Juni 19:30

CETA Wegbereiter für TTIP
Mittwoch 8. Juni 19:00

3. Diskussionsrunde im Kukoon

Was haben unsere Bremer attac-AGs miteinander zu tun?

Welchen Beitrag leisten sie zur strategischen Ausrichtung?

Samstag 4.Juni 2016  15:00h

KUKOON
Buntentorsteinweg 29

Jeder hat die Möglichkeit seine Erwartungen, Vorstellungen oder Hoffnungen einzubringen.

Wir erwarten eine interessante Gesprächsrunde.
Dauer ca 2 - 2 1/2 Stunden.

Alle Mitglieder und Interessierte sind wieder herzlich eingeladen, Gedanken und Ideen auszutauschen.


Nächstes Plenum

Plenum von Attac Bremen

Montag 6. Juni 2016 19:30h

Ort: Villa Ichon

 

Vorläufige Tagesordnung:

- Bericht aus den Gruppen

- CETA/TTIP nächste Schritte

- Bericht und nächstes Treffen Kukoon

- Auswertung der Attac-Gruppenumfrage

- Aufruf Energiepolitische Forderungen

- Sonstiges

 

Auch Nicht-Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.


Stop CETA in der Neuen Vahr

CETA Wegbereiter für TTIP

Mittwoch 8. Juni 2016 19:00h

Bürgerzentrum Neue Vahr (Berliner Freiheit 10)

 

Info und Diskussion zum CETA-Vertrag und der geplanten Ratifizierung

Alle Welt diskutiert über TTIP und die damit einhergehenden Gefahren für Demokratie und soziale wie ökologische Standards. Dabei gerät CETA, das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada, in den Hintergrund. Bereits ausverhandelt, durchläuft es momentan den Ratifizierungsprozess. Das Abkommen beinhaltet die gleichen kritikwürdigen Punkte wie TTIP und gilt als Türöffner für letzteres.

Die Veranstaltung nimmt die Inhalte des Abkommens und seine Risiken in den Blick. Darüber hinaus wird gefragt, ob und wie die Ratifizierung noch aufzuhalten ist.

 


Demo Hannover

90.000 in Hannover sagen Nein zu TTIP und CETA

Polizei meldet wie immer weniger

Freihandelspolitik auf beiden Atlantik-Seiten ohne Rückhalt in Bevölkerung

23.04.2016

90.000 Menschen sind heute unter dem Motto "Obama und Merkel kommen: TTIP und CETA stoppen!" in Hannover gegen die geplanten Abkommen der EU mit den USA und Kanada auf die Straße gegangen. Das zeigt erneut: Die neoliberale Freihandelspolitik hat keinen Rückhalt in der Bevölkerung!

Attac gehört gemeinsam mit mehr als 20 weiteren Organisationen zum Trägerkreis der Demonstration.

"Die Proteste gegen TTIP und CETA heute in Hannover machen erneut deutlich: Es gibt breiten Widerstand gegen eine Politik, die demokratische Spielräume untergräbt sowie ökologische und soziale Standards gefährdet, jedoch den Konzernen noch mehr Einfluss und Macht zugesteht", stellt Attac-Handelsexperte Roland Süß fest. "Freihandelspolitik hat keinen Rückhalt mehr in der Bevölkerung – nicht nur hier in Europa. Acu in den USA wächst der Widerstand gegen TTIP und Co. Die Protestbewegungen dies- und jenseits des Atlantiks gehören zusammen. Wir haben die gleichen Ziele. Wir streiten für unsere gemeinsamen Rechte."

Hanni Gramann, Attac-Rednerin bei der Kundgebung, ergänzt: "Unsere Botschaft an Bundeskanzlerin Merkel und US-Präsident Obama ist klar: TTIP und CETA sind mit uns nicht zu machen."

Sowohl in Deutschland als auch den USA gibt es für die geplanten Abkommen keine Mehrheit unter den Bürger_innen mehr. So brach die Zustimmung zu TTIP in Deutschland laut einer aktuellen Studie von 55 Prozent im Jahr 2014 auf aktuell 17 Prozent ein. In den USA sank sie von 53 Prozent in 2014 auf derzeit 15 Prozent.

Attac fordert, die Verhandlungen der EU mit den USA für das Freihandelsabkommen TTIP zu stoppen und CETA mit Kanada nicht zu ratifizieren. Es ist höchste Zeit für einen Kurswechsel weg von Konkurrenzdenken hin zu einer EU-Handelspolitik, die sich an den Bedürfnissen der Menschen orientiert statt am Profitinteresse von Konzernen.



Richtigstellungen: AG TTIP zur Broschüre des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat im Juli 2015 eine Broschüre veröffentlicht, die sich mit TTIP befasst. Die hat sich die Arbeitsgruppe TTIP von Attac Bremen genauer angesehen.

 

Hier geht es zur Richtigstellung


Unsere TTIP-Website


Attac Bremen

TERMINE

30.05. - 05.06.
Bundesweit: Aktionswoche "Autobahnprivatisierung verhindern" mehr

10.06. - 12.06.
Leipzig. "welcome2stay" – Zusammenkunft der Bewegungenen des Willkommens, der Solidarität, der Migration und des Antirassismus  mehr

17.06. - 19.06.
München. Tagung der AG Finanzmärkte und Steuern mehr

18.06. - 19.06.
Hand in Hand gegen Rassismus - für Menschenrecht und Vielfalt! mehr

18.06.
Frankfurt. Ratssitzung am 18.06.16 mehr

03.08. - 07.08.
Düsseldorf. Sommerakademie mehr

03.09.
Berlin. "Demo + X" vom Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus" mehr

17.09.
Save the date: Bundesweite Stop-TTIP-Demos am 17. September mehr