Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg

727. Kundgebung am Freitag, den 26. August 2016 um 17°°Uhr

Ecke Breite Straße / Gerh. Rohlfs Str.

Das Thema: "Brot und Spiele - die Krise in Brasilien". Zu den Ursachen der gegenwärtigen ökonomischen und politischen Krise in Brasilien und zur wachsenden Entfremdung einer breiten Bevölkerungsmehrheit von der politischen Klasse.
Gesammelt werden wird wieder für das Olivenölprojekt, um jungen,arbeitslosen Menschen auf Kreta eine Zukunftsperspektive zu geben.

Plenum Attac Bremen

am 5. September 2016 um 19:30

in der Villa Ichon, Goetheplatz

 

Vorläufige Tagesordnung:

  • Bericht aus den Gruppen und vom überregionalen ATTAC-Leben
  • Vorbereitung Anti-TTIP-CETA-Demo Hamburg 17.9.
  • Planung ATTAC-Aktuell Herbst 2016
  • Verschiedenes

CETA TTIP Demo in Hamburg

Es geht weiter! 7 Großdemonstrationen am 17. September

in Hamburg: 12 Uhr Rathausmarkt

Nach der großen bundesweiten Demonstration am 10. Oktober 2015 mit 250.000 Menschen in Berlin und der Demonstration mit 90.000 Menschen in Hannover anlässlich des Treffens zwischen Obama und Merkel am 23. April 2016 haben wir den Druck auf die Bundesregierung und die EU-Kommission weiter erhöht. Mit Erfolg: Die TTIP-Befürworter/innen sind in die Defensive geraten.

Doch jetzt hat der Entscheidungsprozess über das CETA-Abkommen zwischen der EU und Kanada  begonnen. Die Unterzeichnung ist für Oktober geplant. Daran schließt sich die Beratung im Europäischen Parlament und die Ratifizierung im Rat sowie voraussichtlich in den Mitgliedstaaten an. Kommission und Rat wollen schnell Fakten schaffen. Ein wichtiger Meilenstein wird das Treffen der Handelsminister in Bratislava am 22. und 23. September sein. Dort soll der Weg für die Unterzeichnung und die vorläufige Anwendung frei gemacht werden.

Darum tragen wir unseren Protest am 17. September erneut auf die Straße!

Wir nehmen mit der Auswahl unserer Demonstrationsorte die einzelnen Bundesländer die Pflicht! Denn die Landesregierungen müssen im Bundesrat über CETA entscheiden. Das Abkommen wird nur ratifiziert, wenn es in der Länderkammer eine Mehrheit erhält.

Wir fordern den Bremer Senat auf, CETA und TTIP nicht zuzustimmen!

                                                          siehe auch hier

Richtigstellungen: AG TTIP zur Broschüre des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat im Juli 2015 eine Broschüre veröffentlicht, die sich mit TTIP befasst. Die hat sich die Arbeitsgruppe TTIP von Attac Bremen genauer angesehen.

 

Hier geht es zum Dokument unserer Richtigstellung


Unsere TTIP-Website

http://ttip.attac-bremen.eu

Attac Bremen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

TERMINE

19.08 - 29.08
Rheinland. Klimacamp bis 19. - 29. August mehr

02.09
Berlin. Blockupy blockiert das Arbeitsministerium  mehr

03.09
Berlin. Demo und Konzert zu "Aufstehen gegen Rassismus! Deine Stimme gegen die AfD!" mehr

04.09
Berlin. Folgetreffen "Welcome2Stay"  mehr

17.09
Bundesweite Stop-TTIP-Demos am 17. September mehr

03.10
Köln. Tagung "Kohleausstieg jetzt - der erste Schritt zur sozial-ökologischen Transformation?"  mehr

08.10
Berlin. "Die Waffen nieder!" mehr

28.10 - 30.10
Herbstratschlag des Attac-Netzwerks  mehr